Kurze Frage / Eigener Thread lohnt nicht

orcymmot

Well-known member
Schließe mich den beiden zuvor an. Hab hier auch Teslanol im Einsatz um gegen Feuchtigkeit zu schützen.

Sprühe davon ein wenig in ein kleines Pappgefäß und trage es anschließend mit einem feinen Pinsel auf. So kann man Stellen präzise aussparen.

Habe es zwar noch nicht machen müssen, aber ich meine, es ist mit Isoprop gut abzubürsten. Ganz easy durchlötbar.
 

Onkel Ho

Drohnenabhängiger
Yo danke euch, also teslanol oder das Zeug vom @Freakk :)
Kommt eh nur auf den Cinewhoop wo ich so gut wie sicher nie drann rumlöte. Ist auch n guter Test, da ich eh nicht weiß ob die gyros nicht nochmal midair aussteigen. Wenn das nochmal passiert wandert der FC eh in den Müll.
Am besten mit allen Steckern angeschlossen und USB drinn einsprühen oder?
Interessanterweise war der ESC schon mit irgendeinem Zeug ab Werk behandelt - zumindest ist da Film mit irgendwas drauf.
 

Onkel Ho

Drohnenabhängiger
Baro ist nicht drauf.
Ich dachte mir halt: FC komplett angeschossen bissl anheben, Blatt papier/pappe drunter, draufsprühen, umdrehen, gleiche nochmal, fertig :)

Wie gesagt muss nicht 100% wasserdicht sein. Haupsache keine Midair Überraschungen.
 

Jo_Nopp

knowitnothing

deadcat

aim for the bushes
Mitarbeiter
Weiß jemand, ob es irgendwo M1.4-Schrauben mit mehr als 16mm Länge gibt?
Ich bräuchte min. 17mm (non-Standard, ich weiß), also etwas in Richtung M1.4x18 oder M1.4x20.
 

Kuchenz

Well-known member
Viele Fragen... ^^

Mamba 45A 4in1 ESC:

Das eingekreiste ist die TVS-Diode?
Was wenn die abgeraucht ist?
(Beim ersten mal Lipo anstecken ohne Motoren oder FC verbindung.... lol)
ESC weg (retoure) oder reparabel oder vlt auch entfernen und danach weiterhin benutzbar?
MAMBA-F45_128K-no2_m.jpg
 

deadcat

aim for the bushes
Mitarbeiter
Das eingekreiste ist die TVS-Diode?
Schwer zu sagen, aber eher nicht. Das sieht mehr nach dem Spannungsregler für die MCUs aus. Ne TVS-Diode am Eingang sieht ungefähr so aus wie hier beim Mamba Master F45:

Screenshot 2022-12-06 171023.jpg
Auf der Unterseite deines ESCs sehe ich jetzt erstmal nichts, was nach einer TVS-Diode aussieht.

ESC weg (retoure) oder reparabel oder vlt auch entfernen und danach weiterhin benutzbar?
Reparabel ist das vermutlich durchaus, ohne TVS-Diode (falls es denn tatsächlich eine ist) weiternutzen geht auch, wenn sonst nichts kaputt ist.
Wenn der ESC aber tatsächlich brandneu ist und in DE gekauft wurde, würde ich den reklamieren. Solange dir keine eindeutige Fehlerquelle bekannt ist, sollte da nämlich nichts einfach so abrauchen.
 
Erhaltene "Gefällt mir": Kuchenz

Kuchenz

Well-known member
*Retoure gestartet
Ich hatte nur das Lipo Kabel mit meinem letzten Rest Bleilot drangelötet.
mit isoprop gereinigt.
Smoke Stopper + Lipo dran
... Rauch vom ESC und Smoke Stopper nicht ausgelöst :eek:
 

deadcat

aim for the bushes
Mitarbeiter
Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit dem Ethix Cats 4S 2207 2400KV gemacht? Sind gerade bei TBS im Blowout für 7,95$.
Gruß Andy
Ich habe auf zwei Quads die Ethix Silk. Das sind 2306 aber auch 4s mit 2345kv. Die per formen gut und sind top verarbeitet. Haben auch schon einige Stürze mitgemacht. Inwieweit man die mit den Cats vergleichen kann, kann ich nicht sagen.
 
Ich habe auf zwei Quads die Ethix Silk. Das sind 2306 aber auch 4s mit 2345kv. Die per formen gut und sind top verarbeitet. Haben auch schon einige Stürze mitgemacht. Inwieweit man die mit den Cats vergleichen kann, kann ich nicht sagen.
Cats sollen effizient wie die Silk sein, aber günstiger, das soll auf die Stabilität gehen, laut Beschreibung. Naja, werde meine Silk verbauen und falls die hops gehe, kann ich mich erneut umsehen.
 
Erhaltene "Gefällt mir": Snurfer
FPV1

Banggood

Oben Unten