MultiWii Release 2.2 ist da!

Feststellung:
Ich benutze die 2.2 zum FPV fliegen und habe dabei so ziemlich die Grundeinstellung (ausser P und I auf 3.7). Alles geht prima, auch die Höhe wird gut gehalten bei WINDSTILL und etwas Speed! Mir ist aber nur aufgefallen, dass so ca. nach 3min Baro aktiv, die Höhe plötzlich verloren geht, Quasi, es sieht so aus als ob der Baromodus ausgeschaltet wird.
Ist das euch auch schon aufgefallen?
Es kann aber auch sein, dass durch die YAW Bewegung ich an der Höhe was verändere, aber das jedes mal nach ca. 3min kann irgendwie doch nicht sein.
Gibts da eine etwas sichere Lösung dass beim FPV rumheizen der Baromodus durch die Yaw Bewegung und durch die mm Bewegung an der Höhe nicht deaktiviert wird? Quasi, beim Baro aktivieren die ersten mm nach oben und unten der Baro Modus noch nicht deaktiviert wird? Ich hoffe ihr versteht was ich meine ;)
 

ChilloutNobody

Erfahrener Benutzer
Hallo,

hatte gerade das Problem das ich meinen Copter nicht mehr armen konnte.
Jetzt musste ich zuerst das armen über AUX1 einstellen dann wieder die Einstellung löschen und dann konnte ich erst das Armen über Roll rüberkopieren so das es funktioniert.

Sorry für die verwurschtelte schreibweise .. sitze schon Stunden an den Einstellungen.

Gruß ChilloutNobody
 
Du kannst doch einfach die Version neu hochladen und gut ist....
 

weisseruebe

Erfahrener Benutzer
Failsafe funktioniert jetzt irgendwie anders. Wenn es aktiviert ist, und der minimale Throttle-Wert zu niedrig ist (<1000) beim Armen, dann klappt es nicht.
 

ChilloutNobody

Erfahrener Benutzer
Sorry.. hatte mich wirklich nicht ganz korrekt ausgedrückt.

Aber egal, da ich das Problem gefunden habe. Es liegt daran das bei der 2.1. Version "Scharf" gestellt werden konnte, wenn man den Roll Knüppel einfach nach rechts bewegt ohne drauf zu achten, ob man gerade den Pitch auch verschiebt. Jetzt muss man aber den Pitch in der Mittelposition lassen während man den Roll nach rechts bewegt. Die Änderung bringt zwar jetzt keinen wirklichen Mehrwert aber das muss man ja auch erst einmal raus bekommen.

Gruß ChilloutNobody
 

Podracer

Neuer Benutzer
Hallo,

also ich habe auch das Problem dass nach einem Looping oder Flip der ACC Mode den Kopter nicht in der Horizontalen halten kann. Egal ob ich es im Horizont oder im Acro Mode fliege und dann schnell in den ACC Mode schalte.

Habe auch extra nochmal die 2.1 aufgespielt: Gleiches Problem!

Gibt es schon eine Lösung oder hängt es am Nanowii Board?
 

marcl112

Erfahrener Benutzer
ich hab da ein ähnliches Problem. mir verschiebt es egal ob während dem Flug oder noch am Boden die Horizontale Linie, so dass er immer denkt dass eine gewisse Schrägstellung gerade ist. es lässt sich im acro Mode recht gut ausgleichen (in der luft) aber dafür muss man auch schon in der Luft sein. sonst will er sich schon beim start schräg stellen. Leider hab ich hierzu dem Fehler noch nciht gefunden, bin aber fleißig am weitersuchen. (Stable geht da dann überhaupt nicht... Naja macht nix nachdem mein GPS auch noch nciht geht^^)
 

cesco1

Erfahrener Benutzer
Dietmar der gyro scale für mpu6050 ist falsch. Wenn du das 19$ HK nanowii hast such in imu.ino nach gyro_scale und mach das draus:
#define GYRO_SCALE ((1998 * PI)/((32767.0f / 4.0f ) * 180.0f * 1000000.0f)) //(MPU6050)
 
Hallo
Ich habe eine allgemeine Frage zu MultiWii 2.2. Ich war heute Fliegen, dabei stellte ich fest, dass der Copter eine Rechtsneigung bekommt. Komisch ist nur, vor ein paar Wochen war alles ok. Kann das sein dass das FC die Stabilisierung plötzlich verliert?
Auch wenn ich den Level Modus ausschalte (im Acro Modus) dan neigt der Copter auch nach rechts weg. Wo kann das Problem liegen? Es kann ja nicht sein dass jedes Mal beim Starten der Copter horizontal stehen muss.
Wie sind euere Erfahrungen? Habt ihr das Problem auch dass der Copter plötzlich aus der Balance geht.
 

olex

Der Testpilot
Evtl. hast du beim Strom anstecken den Copter nicht still genug gehalten, und die Gyro-Kalibrierung (die jedes mal beim Starten passiert - das ist nicht die Waagerechtlage-Kalibrierung, sondern die Nullstellung des Gyro) ist nicht gut geworden. Umso wahrscheinlicher wenn der Copter dann im Acro-Modus Fatzen gemacht hat, da dort ja nur die Gyros beteiligt sind. Ist mir ein Paar Mal passiert - einfach Strom ab, und neu dran indem man sehr still hält bis das Board bootet, dann geht's schon wieder.
 

Zuse

Erfahrener Benutzer
Dietmar der gyro scale für mpu6050 ist falsch. Wenn du das 19$ HK nanowii hast such in imu.ino nach gyro_scale und mach das draus:
#define GYRO_SCALE ((1998 * PI)/((32767.0f / 4.0f ) * 180.0f * 1000000.0f)) //(MPU6050)
Hallo Cesco,
ist dieses #define ausschließlich bei der Verwendung des "19$ HK nanowii" von Bedeutung?
Oder bei jedem Board, das den MPU6050 verwendet?

Manfred
 
danke olex
Nur, das war bei jedem (3) Lipo anstecken so. Der Copter war auf einer grossen Kiste und da schaue ich eigentlich immer dass da nichts bewegt beim Anschliessen.
Ich habe schnell die MultiWii Config geprüft. Da steht der Copter schön waagrecht hmmmm.. habe trotzdem die ACC Kali. nochmals ausgeführt.
Hat das ev. mit der Trimmung an der funke zu tun? Ich habe da alles auf 0 und früher war da die DX7 zuständig, neu DX8. Nun, sollte der Copter nicht im Acro Modus gut getrimmt sein bevor man den Level Modus benutzt? Das würde aber heissen, ich müsste an der Funke die Sub-Trimmung benutzen bis er gut steht, nicht?
 

olex

Der Testpilot
Hat das ev. mit der Trimmung an der funke zu tun? Ich habe da alles auf 0 und früher war da die DX7 zuständig, neu DX8. Nun, sollte der Copter nicht im Acro Modus gut getrimmt sein bevor man den Level Modus benutzt? Das würde aber heissen, ich müsste an der Funke die Sub-Trimmung benutzen bis er gut steht, nicht?
OK, hierzu gibt es verschiedene Aussagen, aber ich sage jetzt wie ich meine MultiWii größtenteils problemlos geflogen habe.

Trimmung an der Funke = schlecht. Weil Stickeingaben in verschiedenen Flugmodi verschieden interpretiert werden, heißt in Acro ist Stickwinkel = Winkelgeschwindigkeit, aber in ACC ist Stickwinkel = Copterwinkel... Trimmung hat hier interessante und definitiv unerwünscht Effekte. Deshalb Null Trimmung an der Funke machen, Servowege so einstellen dass Mitte im MultiWii genau auf 1500 angezeigt wird und Ränder der Knüppelwege möglichst nah an 1000 und 2000. Dann in Acro die PIDs so tunen, dass der Copter perfekt die eingestellte Lage hält - nicht trimmen, PIDs! Wenn er wegdriftet ist I meist nicht hoch genug. Wenn PID-Tuning nichts bringt, ist der Copter vermutlich nicht gut genug ausbalanciert. Dann dazu die korrekte ACC-Kalibrierung, und schon steht er wie eingegossen in der Luft in allen Modi.
 
Ok, das hilft mir und gibt mir auch wieder ein "Schubs" an die Zeit wo ich das ganze Eingestellt habe :)
PID's meinst du mit der Knüppel, Gas hoch und Nick oder Roll in die Richtung tippen wo er korrigiert werden soll. Ok, versuche mal das Ganze! Heute beim FPV fliegen ging es trotzdem, musste nur teils Roll ganz nach links drücken damit er gerade wurde...nur etwas mühsam mit ständigem druck auf die linke Seite zu fliegen ;)
Danke Dir!
 
Problem gefunden! Im Servo Monitor auf der Funke war Roll nicht im Zentrum obwohl die Trimmung auf 0 war. So hatt ich in der Wii Config im Zentrum den Wert 1700! Habe da den Weg hin und her getrimmt aber ich bin nicht auf die 1500 gekommen. Ok, Funke neu kalibriert, im Servo Monitor kurz geprüft, super im Zentrum, und der Wert war bei 1500. Und gut ist ;)
Ich denke man sollte nicht nur immer das Problem in der Config oder sonst wo am Copter suchen, das Problem kann auch an der Funke liegen.
 
Mich würde noch interessieren was ihr beim Filter eingestellt habt? Zuerzeit habe ich standard auf meinem DJI F450 Frame und er liegt eigentlich ganz gut

Ich meine diesen:

/* ITG3200 & ITG3205 Low pass filter setting. In case you cannot eliminate all vibrations to the Gyro, you can try
to decrease the LPF frequency, only one step per try. As soon as twitching gone, stick with that setting.
It will not help on feedback wobbles, so change only when copter is randomly twiching and all dampening and
balancing options ran out. Uncomment only one option!
IMPORTANT! Change low pass filter setting changes PID behaviour, so retune your PID's after changing LPF.*/
//#define ITG3200_LPF_256HZ // This is the default setting, no need to uncomment, just for reference
//#define ITG3200_LPF_188HZ
//#define ITG3200_LPF_98HZ
//#define ITG3200_LPF_42HZ
//#define ITG3200_LPF_20HZ
//#define ITG3200_LPF_10HZ // Use this only in extreme cases, rather change motors and/or props
 

ramei

Neuer Benutzer
Hallo Cesco,
ist dieses #define ausschließlich bei der Verwendung des "19$ HK nanowii" von Bedeutung?
Oder bei jedem Board, das den MPU6050 verwendet?

Manfred
So, hab´s soeben auf´n Feld zwei Akkus lang getestet.

Klasse, klasse, klasse jetzt klappt´s. Vielen Dank an cesco1!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Flips im Horizon-Mode sind jetzt kinderleicht. Sobald man die Sticks loslässt, levelt er sich aus. Keine Lageänderung, keine rolls of death, einfach so wie man es sich vorstellt.

Hab selber das Promicro mit MPU6050 und das Crius AIO V2. Das ganze sollte aber mit jedem Board mit MPU6050 klappen.

Gruss Ralf
 
Ich habe da ein Problem... Ich habe den Low Pass Filter gesetzt, das ganze auf dem FC gelöscht und angepasst hochgeladen. Nun seit dann leuchtet die gelbe LED (GPS) durchgehend. Hat vorher immer alles funktioniert, bis auf wenige Mal wo ich den Lipo neu anschliessen musste. Aber nun kann ich den Lipo an und abstecken wie ich will, die LED leuchtet immer und auch in der Config blinkt das GPS nicht.
Wo könnte das Problem liegen?
Danke!

EDIT:

Gerade festgestellt, wenn ich nach dem Abklemmen des Lipo etwas warten muss dann blinkt die LED wieder. Ist übrigens das Crius V2 FC
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibts es eine Möglichkeit den Knüppelausschlag auf Gas bei Baro in einem kleinen Bereich zu unterbinden.
Einfacher erklärt, wenn ich Baro aktiviere und die Höhe gehalten wird, habe ich das Problem durch die Yaw bewegung dass ich plötzlich weniger oder mehr Gas gebe und der Baro wird ausgeschaltet. Ich möchte gerne beim Baro dass die ersten mm nach oben oder unten die Höhe nicht verändert wird.
Danke!
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben