Neuer G-RX8-Empfänger mit integriertem Vario

Es kann auch sein, dass FrSky die iXJT Firmware verk@ckt hat. Wenn du Lust hast, probier mal verschiedene FrOS Versionen. Diese updaten auch immer das iXJT. Wenn du was aktuelles drauf hast, geh mal 1-2 Versionen zurück.
 
Schade .... Hast du jeweils gesehen, dass nach dem Neustart das iXJT aktualisiert wurde? Sorry für die doofe Frage - ich habe selbst keine Horus.
 
ja, erst die Firmware, nach dem zweiten Boot Update iXJT Module, dann Restart.

Allenfalls hat jemand die selbe Kombination G-RX8 mit X10S, blinkt da die grüne LED auch sehr schnell, wenn mal gebunden? Wie gesagt nur mit der X10S, mit X7 oder X12S ist die LED praktisch konstant grün.
Als würden viel mehr Datenpakete ankommen und bei der X10S nur vereinzelte.
Ich häng den Empfänger in mein neues 4m Modell.....
 
Allenfalls hat jemand die selbe Kombination G-RX8 mit X10S, blinkt da die grüne LED auch sehr schnell, wenn mal gebunden?
Wenn das jemand positiv beantwortet, hat er dasselbe Problem. Es kann nur ein Hardwaredefekt sein, oder ein Problem mit der Hopping-Tabelle. Die Hopping-Tabelle wird beim Binden übertragen. Wenn eine iXJT Firmware da eine Macke hat, muss unbedngt nach dem Up- oder Downdate neu gebunden werden, aber das ist klar, denke ich.
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
Mein G-RX8 flackert auch sehr schnell. Habe aber zusätzlich das Problem, dass er gelegentlich zum kurzzeitigen Verbindungsabbruch kommt ( für ~ 1sec). Damit stehe ich nicht alleine. Engel ist da dran.
Werde mal mit meiner alten Taranis bindne. Mal sehen ob da die LED ruhig steht.
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
Richtig - ne Horus. Das aktuelle Problem aber erst seit diesem Jahr - und das bei mehreren Seglern. Bei Engel geht es auch um die X10. Liegt wohl am Sendermodul. Wenn es wirklich lost frames wären, könnte ich ja den Zähler dran hängen.
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
Blöderweise: Was ist flackern? Die LED geht nicht aus - leuchtet aber auch nicht konstant. Mit dem Video wohl nicht erkennbar. Werde mal versuchen.
 
"Dieses Jahr" deutet eventuell auch auf ein iXJT Firmware Poblem hin. Was man auch mal im Auge behalten sollte, ist die Antennenumschaltung. Ich glaube zwar nicht, dass man ein 50Hz Flackern sehen könnte, deswegen vermute ich, wie beschrieben, eher ein Hopping-Problem. Aber wenn du beide Antennen nutzt, dann schalte doch mal versuchsweise eine ab und beobachte die LED.

Edit: Der Lostframes Zähler ist natürlich der Königsweg!
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
OK - ja ich vetwende beide Antennen. Teste ich. Dii iXJT-Firmware habe ich schon lange nicht mehr geändert, daher kann es nicht kommen. Gehe in den Keller zum Testen.
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
So erledigt. 1 oder 2 Antennen macht keinen Unterschied. Mit Horus gebunden, Flackern unregelmäßig, schneller und deutlicher:



Mit Taranis gebunden, mit bloßem Auge kaum erkennbar, im Video ruhiger und gleichmäßiger:


 

Norbert

Erfahrener Benutzer
Ja, muss aber erst was anderes machen, die umbinderei ist eine umständliche Sache, da ich immer Kanal 1+2 verbinden muss. Man kommt ja super dran wie du siehst.
 
Oha, da habe ich ja was schönes los getreten. Aber vielen Dank für die Analyse und Unterstützung.
Norbert, hast du allenfalls noch den direkten Link zum Engels Beitrag?
 

FJH

Erfahrener Benutzer
OK - ja ich vetwende beide Antennen. Teste ich.
Sicher, dass beide Antennen (intern/extern) bei der X12 aktiv sind?? Ich weiss, dass die OpenTx Option genau das sagt, aber ich erinnere mich gelesen zu haben, dass dies nicht der Fall ist, sondern es nur ein Umschalten auf die externe Antenne ist und damit die interne abgeschaltet wird, also kein gleichzeitiges Betreiben beider Antennen. Die Beschreibung der Option in OpenTx soll in dem Sinne falsch sein.

Da werde ich wohl meine G-RX8-Installation auch mal ausgraben und testen :rolleyes:, wollte ich eigentlich vermeiden.

Korrektur: Hab's wieder gefunden. Der Fehler in der Optionsbeschreibung in OpenTx war bei der X10/X10S und nicht bei der X12. Also bei X12 ist die Option interne+externe Antenne richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben