open360tracker - Der Community Antennentracker Made in Germany

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Danke Maren, dann schaue ich mal, was ich damit zustande kriege.
Hattest du eigentlich die 32 Bit Variante nochmal getestet? Bin noch unschlüssig was ich verwende, habe beides in der Bastelkiste... Ein OLED Display hätte ich hier, ein LCD hingegen nicht, tendiere eher zu 32 Bit.
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Einige Schritte weiter...
Rohbau:
[video=youtube_share;HHtIOftmKXM]https://youtu.be/HHtIOftmKXM[/video]

Für den Empfängerteil habe ich noch ein schönes dünnes Alublech gefunden, für das LCD Display brächte ich aber noch etwas zum Abdecken. Etwa 80x70mm und dünn, habe nur noch 1mm Alu und das sieht nicht so besonders aus. Jemand eine Idee?
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Rohbautest:

[video=youtube_share;_6hvzHMzKQU]https://youtu.be/_6hvzHMzKQU[/video]

Es scheint soweit alles zu funktionieren. Telemetrie von einem openXsensor über Taranis X9D Plus via Bluetooth an den Tracker. Im Haus, mit schlechtem Empfang für beide GPS-Module, trackt es munter hin und her.

Jetzt nur noch etwas am Design arbeiten... :rolleyes:
 
Hallo,
hat jemand noch die Mavlink Library, die für dieses Projekt versendet wurde. Der Link in der Mavlink.cpp funktioniert nicht mehr.
Ich habe schon diverse andere Quellen ausprobiert und immer bekomme ich einen Fehler beim compilieren......

Oder gibt es die Library mittlerweile woanders??

Danke.
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Tracker läuft soweit, aber Einträge unter "#define START_TRACKING_DISTANCE" ändern nichts daran, das immer getrackt wird. Egal was ich da eintrage, startet der Tracker, sobald ein lokaler GPS Fix vorliegt.
Wie kann ich das denn in Funktion versetzen?
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Fehler gefunden:
Code:
TinyGPS gps;
void initGps();
[COLOR="#FF0000"]//#define START_TRACKING_DISTANCE 0[/COLOR]
#endif

#ifdef LCD_DISPLAY
//download from https://bitbucket.org/fmalpartida/new-liquidcrystal/wiki/Home
#if (LCD_DISPLAY == I2C)
Zeile auskommentiert und läuft.

Findet sich mit diesem Fehler im Master, ist das bisher nicht aufgefallen?
 

MarenB

Runter kommen sie immer!
Fehler gefunden:
Code:
TinyGPS gps;
void initGps();
[COLOR="#FF0000"]//#define START_TRACKING_DISTANCE 0[/COLOR]
#endif

#ifdef LCD_DISPLAY
//download from https://bitbucket.org/fmalpartida/new-liquidcrystal/wiki/Home
#if (LCD_DISPLAY == I2C)
Zeile auskommentiert und läuft.

Findet sich mit diesem Fehler im Master, ist das bisher nicht aufgefallen?
Vermutlich. Ich lasse auch absichtlich ab 0m tracken, bzw. war zufrieden mit dem potentiellen Bug, weil ich statt der Helix auch gerne mal eine Actioncam montiere und alleine zum Testen der Funktion ist es angenehm, wenn man nicht erst 20m laufen muss ;)
 

Elton100

Erfahrener Benutzer
Hi,

ich hätte auch Lust den Tracker zu bauen, aber die wenigsten Leute dürften wohl die Zeit haben sich durch die 130 Seiten zu kämpfen. Es haben auch schon andere darum gebeten: Also versuche ich es auch mal. :popcorn:
Könnte bitte jemand, der den Tracker bereits gebaut hat mal einen neuen Thread aufmachen und eine Anleitung dazu schreiben? Auf der ersten Seite findet sich nicht mal ne kurze Zusammenfassung, was der Tracker alles kann (und was er evtl. nicht kann) und wieviel er ca. kostet.
Ich selbst habe schon 3 Bauberichte (3D Drucker) in diesem Forum erstellt und versuche möglichst alle Infos zu dokumentieren und zu fotografieren. Wäre schön, wenn sich jemand mal die Arbeit machen würde. Das Projekt könnte viel bekannter sein, denke ich, wenn jeder es in ein paar Stunden nachbauen könnte.

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Also ich habe die Mechanik einfach selbst gebaut, so wie es mir eben in den Sinn gekommen ist und zu meinen Teilen gepasst hat. Voraussetzung für eine Bauanleitung wäre ein erhältlicher Bausatz... gibt es den überhaupt?
Die nötigen Infos hier zu finden war eigentlich kein Problem, 130 Seiten habe ich dafür auch nicht gelesen.

was der Tracker alles kann (und was er evtl. nicht kann)
Er kann mit den Telemetriedaten aus meiner Taranis X9D ein Modell verfolgen, zu anderen Protokollen kann ich nichts sagen. Verbunden zur Taranis übrigens über eine Bluetoothverbindung, in meinem Fall.

und wieviel er ca. kostet.
Was der Tracker mich gekostet hat, weiß ich gar nicht, aber das waren keine 50€ würde ich schätzen.
 

Elton100

Erfahrener Benutzer
Hi Stoschek,

danke für die Rückmeldung. Ich denke, die meisten können sich die Mechanik selbst bauen. Wir sind ja schließlich Modellbauer. Ich würde die Teile sowieso ausdrucken. Ich persönlich würde mich sehr darüber freuen, wenn auf die Elektronik und die Software eingegangen würde. Da bin ich nämlich nicht so bewandert.

BG, Elton
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Es ist eigentlich ganz brauchbar dokumentiert, ist halt vom Wissensstand abhängig. Ich habe einfach einen Arduino Pro Mini aus der Bastelkiste genommen. Wenn du so ein Teil prinzipiell programmiert bekommst, wirst du keine großen Probleme mit dem Tracker haben. Software ist fertig, da muss nur bißchen eingestellt werden, das ist nicht schwierig. Wenn du Spaß an so Basteleien hast... das wird schon.
Eine Anleitung würde ich jetzt nicht schreiben wollen, helfe aber gerne bei Fragen weiter.
 

Elton100

Erfahrener Benutzer
Hi Stoschek,

klingt gut. Na ja, programmiert ist zu viel gesagt. Die software aufspielen, ja das kann ich. Wenn ich Unterstützung bekomme (und das ist hier ja überwiegend der Fall), dann würde ich selbst ggf. mal ne Anleitung dazu schreiben.
Ich habe Videos mit 1Hz und mit 5 Hz gesehen. Ehrlich gesagt haben mich die 5Hz mehr überzeugt. 10 ist noch besser, muss aber nicht unbedingt sein, denke ich. Ich habe eine Horus. Gibts da mittlerweile ein fertiges GPS Modul mit 5Hz zu kaufen? Gut wäre auch, wenn es GPS UND GLONASS unterstützt. Ich denke mal, je mehr Satelliten, desto besser, oder? Ist das eigentlich bei dem Frsky Modul der Fall?

Welches Modul hast du im Einsatz?

Bzgl. keine 50€: Hmm, alleine das crius GPS kostet ja schon 25 Euronen. Ich tippe mal locker auf 100€ +-... Aber vieleicht kannst du mir ja ein paar günstige links geben? evtl. per PN.

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:

Elton100

Erfahrener Benutzer
Und da haben wir schon die erste Ungereimtheit. In Post Nr. 2 ist von Multiwii die Rede. Du sagst, Arduino Pro Mini. Von nem Arduino lese ich da nix. Dann brauch ich den Multiwii-Kram nicht? Wärst du vieleicht so nett und listest mal gerade alles auf, was ich an elektronischen Bauteilen benötige? Dass ich ne Frsky Horus habe weisst du ja schon. Empfänger: X6r oder X8r.

Bzgl. Arduino: Da habe ich noch die neue Version auf Lager (hatte ich mal für ein anderes Projekt bestellt). Kann ich den nehmen?
New Pro Micro ATmega32U4 5V 16MHz Replace ATmega328 Arduino Pro Mini

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Hi Stoschek,

klingt gut. Wenn ich Unterstützung bekomme (und das ist hier ja überwiegend der Fall), dann würde ich selbst ggf. mal ne Anleitung dazu schreiben.
Ich habe Videos mit 1Hz und mit 5 Hz gesehen. Ehrlich gesagt haben mich die 5Hz mehr überzeugt. 10 ist noch besser, muss aber nicht unbedingt sein, denke ich. Ich habe eine Horus. Gibts da mittlerweile ein fertiges GPS Modul mit 5Hz zu kaufen? Gut wäre auch, wenn es GPS UND GLONASS unterstützt. Ich denke mal, je mehr Satelliten, desto besser, oder? Ist das eigentlich bei dem Frsky Modul der Fall?

Welches Modul hast du im Einsatz?

BG, Elton
Ich habe entweder ein openXsensor oder die GPS Daten vom Kopter, jeweils mit meist 8er u-blox Modulen.
Käuflich habe ich keinen Überblick... ?
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
Und da haben wir schon die erste Ungereimtheit. In Post Nr. 2 ist von Multiwii die Rede. Du sagst, Arduino Pro Mini. Von nem Arduino lese ich da nix. Dann brauch ich den Multiwii-Kram nicht? Wärst du vieleicht so nett und listest mal gerade alles auf, was ich an elektronischen Bauteilen benötige? Dass ich ne Frsky Horus habe weisst du ja schon. Empfänger: X6r oder X8r.

BG, Elton
Schau mal hier die Auflistung: https://github.com/SamuelBrucksch/open360tracker/wiki/Anschlussdiagram

Es gibt Boards mit einem Kompasschip schon drauf, sonst musst du den extra kaufen und anschließen. Ich habe das extern bevorzugt, da ein Arduino bereits herumlag und Maren von Problemen mit dem internen Mag berichtet hatte, wegen der Nähe zu den Servos oder anderen Störquellen. Mein HM5883L Mag sitzt auf einem kleinen Mast, wenn ich den Tracker z.B. neben den PC stelle, weicht auch sofort die Anzeige deutlich ab. Servos nebenan mag er auch nicht...
 

Elton100

Erfahrener Benutzer
HM5883L. Ein Magnetometer? Kenn ich alles nicht. Das "programmieren" der Firmware auf dem 3D Drucker hat mir schon den letzten Nerv geraubt. Ich glaub ich lass es lieber...

Ich tendiere aktuell zum Arkbird oder Myflydream. Sind vieleicht 100€ mehr, aber dafür weniger graue Haare...

BG, Elton
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben