OpenTX Taranis Programmierung - Tips und Tricks

wolepo

Erfahrener Benutzer
Hallo,
ich habe 3 GPS V2 im Einsatz. Ich handhabe es so, dass ich Autooffset nicht nutze, sondern erst, wenn die Daten angezeigt werden und ich eine kurze Weile gewartet habe, alle Telemetriewerte auf null setze. Wenn man den Daten so zuschaut, ändern die sich noch einige Zeit lang. Wenn sich das dann alles stabilisiert hat, lohnt sich ein Reset der Daten. Das kann schon ein bis zwei Minuten dauern. So bekommt man auch wieder Null am Startpunkt nach der Landung angezeigt.
 

kreidler

Erfahrener Benutzer
Bei der Sensorsuche wird für GAlt Auto Offset automatisch aktiviert. Somit hat wolepo es aktiv, merkt es aber genauso wie ich nicht richtig.
Gut, also über die Enter-Taste die Daten rücksetzen. Wir mir so nicht bewusst. Das sind 2 Klicks im Telemetrieschirm, damit kann ich leben. Danke
 

wolepo

Erfahrener Benutzer
Ich habe noch mal im Companion nachgeschaut, was nun wirklich auf Autooffset steht:
Alt, GAlt und GSpd.
Trotzdem resette ich alle Telemetriedaten noch mal, weil die Höhe immer zuerst als Höhe über NN kommt, weil es ja eine Weile dauert, bis die Daten da sind. Alt vom Vario bracht auch eine Einschwingzeit. So klappt das gut.
 
Hallo, komme mit der Programmierung super zurecht. Habe aber immer Probleme mit Sicherung und Backup. Ich wollte meine X9E sichern: Die 1. Sicherung (Lese Modelle und Einstellungen aus dem Sender)
funktioniert nicht. Sicherung Nummer 2 und 3 funktionieren. Bei der Sicherung 1 kommt folgende Fehlermeldung:
 

Anhänge

Da stimmen eventuell die OpenTX Versionen nicht überein. Companion zeigt die Version in der Titelzeile an, am Sender kann man sie mit lange "Menue" und 4xPage anzeigen lassen.
 
Hallo zusammen.
Bin Neuling und hab mir eben eine QX7S gekauft und hätte 2 Fragen:
1) wird es bei einem zukünftigen Software update von OpenTx die Unterstützung von Joystickschaltern geben? Das wäre sehr wichtig um mehr Geber zu haben und trotzdem einen preiswerten kleinen Sender. Die entsprechenden Platinen-Stecker-Anschlüsse P400 und P401 sind ja vorhanden und noch leer.
2) kann man in OpenTx die 4 Trimmtaster statt zu trimmen auch als Geber umprogrammieren um mehr Kanäle zu bedienen?
Verzeiht, wenn diese Fragen schon wo beantwortet sind, aber 182 Seiten durchzuackern überfordert mich.
Gruß Hubert
 
Danke Wolfgang! Das ist toll, damit habe ich 4 weitere Geber, sind dann schon mal 16 auf diesem leichten und kleinen Sender!
Aber trotzdem hätte ich den Wunsch nach einer Softwareunterstützung der freien Steckplätze für Knüppeltaster. Wer wäre denn da der beste Ansprechpartner?
Gruß Hubert
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
Danke Wolfgang! Das ist toll, damit habe ich 4 weitere Geber, sind dann schon mal 16 auf diesem leichten und kleinen Sender!
Aber trotzdem hätte ich den Wunsch nach einer Softwareunterstützung der freien Steckplätze für Knüppeltaster. Wer wäre denn da der beste Ansprechpartner?
Gruß Hubert
Im Grunde genommen schliesst du diese zusätzlichen Schalter oder Knöpfe oder Regler an

Dann musst du sie noch softwaremäßig einstellen und kalibrieren.

Danach solltest du die ganz normal überOpenTX ansprechen können wie jeden anderen Schalter Regler Schieber auch.

Eventuell kannst du bei zu wenig schalten auch Kombinationen von 2 und mehr schalten kombinieren und daraus ein Vielfaches der möglichen Schaltkombinationen zum Beispiel über die Spezialfunktionen oder logische Schalter machen.
 
hallo in der runde!
rätsle schon eine weile, wie ich eine servofunktion auf nur ein kleines fenster der knüppelbewegung begrenzen kann?
beispiel: habe bei einem segler die butterfly-bremse auf dem gasknüppel von 0 bis -100. nun möchte ich, dass von -80 bis -100 zusätzlich auf einem anderen kanal die störklappe ausfährt.
meine idee ist ein zusätzlichen input einzurichten, der den gaskanal via kurve auf das fenster von -80 bis -100 beschränkt und diesen dann auf den kanal der störklappe anzuwenden. wie müsste eine solche kurve aussehen oder gibts es noch andere möglichkeiten??
merci für eure bemühungen: otto
 
hi bussard!
danke für die suchvorgabe. war genau was ich gesucht und vermutet hatte. helle legt zwei zusätzliche inputs mit sich ergänzenden kurven an und referenziert diese in den mischern...
siyu: otto
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
Das ist gnau das wass man bei OpenTx zuerst lernen muss das jede gewünschte zusätzlich Einstellung auf ein Ruder einfach als neue Zeile beim jeweiligen servo oder Knüppel eingeslt werden kann.

Ist eigentlich so einfach und genial für die meisten Umsteiger von Marken führenden Sendern auf Frsky zu einfach will dort so viele dermaßen eingeschränkt udn vorgegeben ist das man kaum glauben kann das es so einfach und frei möglich ist
frei = Anlehnung auf Fry*** lach
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben