openXsensor GPS funktioniert nicht

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#21
"cu KH, der das aktive Berufsleben auch hinter sich hat"
bei mir seit 22 Jahren wegen Berufsunfähigkeit ..

Trotzdem danke für die Hilfen, jetzt weiß ich wenigstens wie das alles zusammenhängt.

Ja, das ist das GPS, ist schnell und gut.

Habe ich von Bangood

mod.JPG

Mit dem Arduino Mini hat man damit ein erstklssiges GPS, gegenüber dem Frsky GPS erst recht.
Das sendet z.B. die GPS Position nur alle ca. 5s.

Auch die Geanauigkeit ist besser.

sjehe Vergleich :

g6.JPG

g2.JPG

Gruß Berny
 
Zuletzt bearbeitet:

kalle123

Jugend forscht ....
#22
Dank dir Berny für die Info.

Hab gerade bestellt. 10.43€ bei Aliexpress. (Ich zieh Ali Banggood vor)

Dann noch frohes Schaffen und wenn Fragen zu oXs sind, melden.

Hier im Forum gibt es einige Experten dazu. Ich persönlich zähl mich nicht dazu ;)

Und wenn es hart auf hart kommt, openrcforums!!

Gruß KH

PS. Das mit RX <> TX war aber ein richtig blöder Fehler.

Mit dem Arduino Mini hat man damit ein erstklssiges GPS, gegenüber dem Frsky GPS erst recht.
Das sendet z.B. die GPS Position nur alle ca. 5s.
Oder z.B. das oXs Vario mit MS5611. Das ist super und zu dem Preis.
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#24
@kalle123
Warum aliexpress ? Dauert lange + Versandkosten.

Bangood ohne Versandkosten ist schneller. Oder mit Versandkosten in 12 Tagen.
Und ist noch nie beim Zoll hängen geblieben ....

Gruß berny
 

kalle123

Jugend forscht ....
#25
Bei Aliexpress ist das Angebot m.E. größer und
Reklamationshandling bei Aliexpress ist gut. Fälle kann ich aber an einer Hand abzählen.

10.43€ total. Und das Ding ist in 3 Wochen hier.

Das waren mein Aliexpress Sendungen in 04/2018.

Zoll, null problemo. Geh mal davon aus, die kennen mich inzwischen ....



suum cuique - Gruß KH
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#26
Sooo....

Mein Prototyp ist jetzt fertig.

Sieht fast genauso aus wie das orginal FRSKY GPS.
Ist aber eine andere Klasse ... viel besser.
Muss nur noch "eingeschrumpft" werden.

Statt 6-7 Satelliten nun 12 -18
Hdop statt 1,2 nun 0,7
usw.

gps m8.JPG

und mit Spannungsmessung (freier Pin).

Allerdings ohne LED-Anzeige.

Das sollte doch noch machbar sein. Leuchten ohne FIX, blinken wenn FIX ....

Grüße berny
 

kalle123

Jugend forscht ....
#27
Sieht gut aus, berny.

Oben links im Bild GPS auf Pro Mini, aber was ist das rechts unten? GPS auf ??.

Ist das das FrSky GPS?

So sieht das bei mir aus. (Ist ein Bild aus 2016)



Modularer Aufbau mit 2 oXs.

oXs #1 Strom + Lipo Spannung

oXs #2 Vario und GPS

Beide oXs werden über einen Y-Stecker zusammen geschaltet.

Gruß KH
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#28
Hallo Kalle123,

ja, das rechte GPS ist das von FRSKY.
Das hat große Nachteile.
Zum Fix braucht es manchmal 2-5 Minuten,
GPS Koordinaten werden nur alle 5 sec übertragen ... warum auch immer !

Sollte das Modell mal im Maisfeld landen, weiß man nicht so genau wo es ist.
Ich hatte mal einen Absturz auf einer Wiese. Die letzten Koordinaten waren
120m vorher ....

Deshalb habe ich mir jetzt ein GPS selbst gebaut.

Gruß berny
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#29
Hallo nochmal,

ich versuch mich nun in die Vario-Welt einzuarbeiten.
Ich habe als Sensor einen BMP 180.
Mit einem kleinen Programm wollte ich den mal testen.

Aber ich kann das Testprogramm (Anhang) nicht compilieren.

Es kommt der Fehler :
Fehler beim Compilieren für Arduino Uno
Exit Status 1


Damit kann ich absolut nichts anfangen.

Ich weiß daß das hier nicht hingehört, aber vielleich kann mir jemand helfen.
Dann muß ich kein neues Thema aufmachen.

Gruß berny
 

Anhänge

kalle123

Jugend forscht ....
#30
Klick in der Arduino IDE mal die beiden unteren Kästchen an, dann gibt es mehr Meldungen beim Kompilieren und Hochladen.


Die Datei schau ich mir nachher mal an.

Gruß KH

Glaub, ich hab es schon ;)



In der Zeile #include < Wire.h> DAS LEERZEICHEN vor Wire.h wegnehmen!
 
Zuletzt bearbeitet:

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#32
Hallo,
nun klemmt es schon wieder.

Ich möchte Strom messen. Sensor ist ein ACS758.

Das funktiomiert mit dem Arduino mit einem Testprogramm.
Da sind die Stromwerte ok.

Nur bei OXS kommt mal wieder nichts.
Die Spannung wird übertragen, aber der Strom steht immer auf 0.

Einstellungen:

oxs0.JPG

oxs1.JPG

Gibt es da noch was einzustellen ?

Gibts wieder eine schnelle Hilfe ?

Gruß berny
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#34
Hallo Bussard,

es passt ja alles.
Mit einem kleinem Sketch funktioniert ja der 100A Geber ACS758 :

test1.JPG

Nur mit OSX tut sich nix.

Der Wert wird gesendet. Ist am Sender als OK gezeichnet und das "Sternchen" blinkt auch ab und zu.
Aber der Wert ist stur 0,0 Amp.

Ich habe es auch mit dem A3 Eingang versucht, gleiches Ergebnis.

Das mit dem Vario verzögert sich noch etwas.
Mein Sensor hat nichts angezeigt ....
War an 5V angeschlossen, denke mal der ist hinüber ....

Gruß
Bernd
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#35
Hallo Bernd,

der ACS scheint ja ein bidirektionaler Typ (ACS758 xxx 050Bxx zu sein, sonst machen die 2.5V in Ruhe wenig Sinn.

Sensor testen:
Wenn Du die Spannung am Sensor einfach mal mit verschiedenen Strömen mißt, ohne den Sensor an oXs anzuschließen, kommst Du der Sache wohl am schnellsten auf die Spur:
0A ~ 2.50V
1A ~ 2.50V + 1* 60mV = 2.56V gegen 0V
-1A ~ 2.50V -1* 60mV = 2.44V gegen 0V
usw.

oXs testen:
Poti unkritisch 5 ... 200k Ohm Enden 1x an 0V, anderes an +5V,
Mittelabzweig über Schutzwiderstand (1k Ohm .... 50k Ohm) an den oXs-Strommeßeingang:
bei Mittelstellung sollte etwa 0A, bei allen anderen Stellung zunehmender Strom positiver bzw. negativer Polarität am Sender angezeigt werden.

Dann weißt Du erst mal, wo der Fehler liegt.

Gruß Bussard
 

kalle123

Jugend forscht ....
#37
Hast Du neben dem Pin 0 in der advanced.h auch unter 6.5 in der basic.h die Strommessung enabled?

edit: 2. Bild gesehen, OK - hast Du die Spannung am richtigen Eingang angelegt?
- Zeig mal die Zeilen aus advanced.h
- Welches Bild?

und warum hast du einen bidirectionalen Sensor? Das macht doch keinen Sinn. Du hast doch bei einem unidirectionalen Sensor eine bessere Auflösung.

Gruß KH
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#38
Guten Morgen,

hab als Test vor der Arbeit mal schnell einen Arduino nur auf oXs-Strommessung eingestellt, hatte nur 10min, aber leider mit dem gleichen Ergebnis wie Du.
Der Meßeingang hat ohne Beschaltung ~7mV, auch mit 2.5V oder höher wird am Sender im erkannten Curr-Feld 0,0A angezeigt. Der Abfrage-Stern blinkt langsamer als RSSI und U-Rx, aber ist aktiv.

Hmm, was muß noch in den configs aktiviert/ eingestellt werden?
Das haben doch einige hier am laufen!


.. Das mit dem Vario verzögert sich noch etwas. Mein Sensor hat nichts angezeigt ....
War an 5V angeschlossen, denke mal der ist hinüber ....
Welcher Sensortyp? Etliche vertragen 5V als VCC!

Gruß
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
#39
@kalle123

welches Bild?
Zeilenaus advanced.h
hier:
oxs1.JPG

Das mit dem Sensor wußte ich vorher nicht.
War für mich alles neu.
Wo gibt es einen unidirectionalen Sensor ?

@Bussard

Wenn das bei dir genauso ist, habe ich erst mal nichts falsch gemacht.
Wer hat eine OXS Strommessung die funktioniert ?

Sensor:
gyr1.JPG

Ich denke mal der ist defekt, da kleine Anzeigeprogramme auch nichts bringen.

Grüß
berny
 

kalle123

Jugend forscht ....
#40
Wer hat eine OXS Strommessung die funktioniert ?
Ich ;)

Aber meine Sensoren laufen alle unter oXs Ver. 7 (Vario, Strom, Spannung, GPS. FrSky + MPX)

(Never change a running system!)

Hier ein 50 A uni.



Den Sensor hab ich hier her.

1 pc. ACS758LCB-100U-PFF-T Allegro Stromsensor 100A einfachgerichtet #BP | eBay

Shop ist ok, wird auch bei Mikrocontrollernet empfohlen. Der erste ACS 758 aus China, den ich hier auf dem Tisch hatte, war Schrott.

Hab absolut keine Probleme mit oXs Messungen. Hier mal der Strom (ACS 712/20) meines Chinook II.

Funktioniert einfach.



Für Strom/Spannung über oXs hab ich mir zur Simulation ein kleines Netzteil hier gebastelt, um über ein 10 Gang Poti Spannungen sehr fein vorgeben zu können.



Frohes Basteln. Grüße KH
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben