PTC Creo Elements Direct Modeling Express

Rangarid

Erfahrener Benutzer
Hast du dir eigentlich mal den Thread angeschaut? Da sind n haufen Tutorials drin. Außerdem sind in der Hilfe von PTC einige Beispiele mit Videos drin.

Wofür brauchst du Ton? Man sieht doch was gemacht wird und die Tutorials sind immer speziell auf ein bestimmtes Problem zugeschnitten, also einfach nur nachmachen wenn du das selbe machen willst.

Denke nicht, dass du Videos findest die dir alles beibringen und nur paar Euros kosten. Professionelle Schulungen kosten mehrere tausend Euro.

Fang einfach mal mit dem Legoklotz aus der Hilfe an. Der Rest kommt von alleine.
 
Zuletzt bearbeitet:

fhk

Neuer Benutzer
Sorry, ergänzend zur begeisternden Erklärung von Rangarid.
Es ist wirklich nicht immer leicht den Tutorials zu folgen weil man die Tastenkombis nicht sieht.
Eine Hilfe dazu findet man ebenfalls in der Help.
Schwarzes ? oben rechts kleiner schwatzer Pfeil rechts daneben, Hilfethemen. Rechts ein Pdf "Kurzreferenz".
Gebe Rangarid sicher recht. Der erste Anfang sollten die Quickstart-Projekte sein um einen ersten Eindruck zu bekommem wie das funtzt.
Siehe "Quickstart-Projekte"
Kommst du nicht weiter, frag einfach ;)
Wie immer, es gibt immer viele Lösungswege zum Ziel.
Wähle einfach den dir am einfachsten erscheinenden Konstruktionsvorgang.
Mach einfach die Geo die du haben willst, NO parametric, No history, ONLY result.
Mit freundlichem Gruss
Fhk
 
Hast du dir eigentlich mal den Thread angeschaut? Da sind n haufen Tutorials drin. Außerdem sind in der Hilfe von PTC einige Beispiele mit Videos drin.

Wofür brauchst du Ton? Man sieht doch was gemacht wird und die Tutorials sind immer speziell auf ein bestimmtes Problem zugeschnitten, also einfach nur nachmachen wenn du das selbe machen willst.

Denke nicht, dass du Videos findest die dir alles beibringen und nur paar Euros kosten. Professionelle Schulungen kosten mehrere tausend Euro.

Fang einfach mal mit dem Legoklotz aus der Hilfe an. Der Rest kommt von alleine.
Hallo,
um auf deine Fragen einzugehen.
Natürlich habe ich mir den ganzen Thread von vorne bis hinten angesehen.
Ton braucht man um den Erklärungen und dem Tun warum und weshalb vom Video Ersteller besser folgen zu können.
So ein Video mag für einen Fortgeschrittenen als Einfach und Logisch sein, aber für einen Neueinsteiger wie mich ist das ziemlich schwierig.
Es wäre ja auch interessant zu erfahren warum man genau diesen Weg der Modellierung geht.... usw....

Ich komme aus der Fotografen Szene. Und da gibt es jede Menge sehr gute Video Tutorials für wenige Euros. Wie z.B. hier.
Ich dachte, eventuell gibt es auch in der 3D Modellierungs Branche Leute die solche Trainings machen und anbieten.

Es geht auch darum erst mal in das Programm rein zu kommen. Bestimmt gibt es auch jede Menge Voreinstellungen die nicht uninteressant sind.
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
Hi,

bei mir läuft das, hatte Modeling schon länger nicht mehr genutzt auf diesem Rechner, wurde aber ohne Probleme gestertet! ;)
Bekommst du die Meldung für die manuelle Aktivierung?

@Empire: klar gibt es Trainings für Modeling, wenn du da nen Angebot haben möchtest, kann ich dir gerne Kontakte vermitteln! Bedenke aber auch, das in der Fotografie sehr viele Hobbyfotografen unterwegs sind, da ist der Anteil der Hobbyisten wahrscheinlich größer als der der professionellen Anwender. Im CAD Bereich ist der Anteil derer, die solche Programme privat und für Hobbyzwecke nutzen jedoch sehr sehr gering. Professionelle Anwender gibt es dagegen genug, daher wird es auch fast ausschließlich Trainings geben, die auf diese Bereiche ausgelegt sind. Mit entsprechenden Preisen... ;)

Meine Videos werden auch in Zukunft ohne Ton daher kommen, das hat verschiedene Gründe! Aber ich überlege mal, ob ich ein kleines Tool schreibe, wo man die Tastenkombinationen im Bild sieht...

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 

elnillo

Erfahrener Benutzer
ja, manuelle Aktivierung. Wie zuletzt um Weihnachten rum


Update: jetzt ging es gerade wieder. Hatte wohl beim ersten Start Verbindungsprobleme...
 
Zuletzt bearbeitet:
Bedenke aber auch, das in der Fotografie sehr viele Hobbyfotografen unterwegs sind, da ist der Anteil der Hobbyisten wahrscheinlich größer als der der professionellen Anwender. Im CAD Bereich ist der Anteil derer, die solche Programme privat und für Hobbyzwecke nutzen jedoch sehr sehr gering. Professionelle Anwender gibt es dagegen genug, daher wird es auch fast ausschließlich Trainings geben, die auf diese Bereiche ausgelegt sind. Mit entsprechenden Preisen... ;)
Hallo,
der Calvin Hollywood ist professionell in diesem Bereich und kein Hobbyfotograf ;-)
Aber egal, ich bin mittlerweile zu FreeCAD gewechselt und damit recht zufrieden. Von diesem Programm habe ich hier einige wirklich gute Tutorials gefunden die einem den Einstieg erleichtern: https://www.youtube.com/playlist?list=PLsrwVwvqYb8G4Ri0iz1JIebsOXkgoytAY
 

Fan

Erfahrener Benutzer
Hallo @Chriss_:), ich brauche mal wieder deine Hilfe.
Ich möchte mir ein Wagenrad mit 10 Speichen zeichnen, wie bekomme ich die Speichen gezeichnet, es soll eine Gußform werden die ich nachher mit Silikon ausfülle und diese dann als Gußform zum gießen von Zinn benutze.

Gruß
Michael
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer

Fan

Erfahrener Benutzer
Hallo Chriss, so ungefähr nur in schön[emoji4], Speichen ca. 2mm breit , das Rad 2mm dick , Speichen 10Stck. gleichmässig verteilt.


Danke dir schonmal
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
Hi zusammen,

habe per PN folgende Anfrage bekommen:
[...]
Wie bekomme ich einen Trichter erstellt der auf der einen Seite rund und auf der anderen Seite eckig ist? wie hier z.B. http://www.thingiverse.com/thing:763081
[...]
Hier die Lösung dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=gTX4n5c0kSA

Wichtig ist, dass beide Konturen die gleiche Anzahl von Eckpunkten haben! Man braucht pro Kontur nur eine Verbindungslinie, alle anderen erstellt Modeling automatisch. Die Eckpunkte müssen auch nicht genau übereinander liegen, sie können auch verdreht sein! ;) Auch müssen die Konturen nicht die gleiche Größe haben... Viel Spaß beim Probieren! ;)

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
Besten Dank Chriss :rolleyes:!
Wenn ich den Trichter als 90 oder 45 Grad Bogen haben möchte, wie stelle ich das an? Über eine Spline oder die Arbeitsebenen im entsprechenden Winkel zueinander anordnen? Habe leider gerade keine Möglichkeit es auszuprobieren.
 

fhk

Neuer Benutzer
Hallo Chriss,

das Thema Loft ist mir nicht ganz neu aber was mir nicht gelingt ist den Loft zu zwei anderen Teilen mit tangenten oder anderen flüssigen Übergängen zu erstellen.
Geht das und kannst du erklären wie?
Die "Loftuebung.pk2" hab ich als .txt umbenannt und auch noch mal als zip angehängt da man .pk2 nicht hochladen kann. Hoffentlich klappts :)
Gruss Friedhelm


Anhang anzeigen Loftuebung.txt
Anhang anzeigen Loftuebung.zip
 

Anhänge

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
Hi Speedy, hi Friedhelm,

da eure beiden Anfragen nahezu identisch ist, hier ein kleines Video zu beiden Lösungen:
https://youtu.be/VMDQth2u_ic

Das ist die Q&D Lösung, man könnte das auch wahrscheinlich noch feiner machen, aber so kommt man auch ganz gut zum gewünschten Ergebnis! ;)

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 

fhk

Neuer Benutzer
Sehe ich das richtig, das man damit nur die Aussenform loften kann und nicht Rundrohr zu Vierkantrohr gleichzeitig ?
Hab das probiert und kam durch Fehlermeldung "mehr als zwei Profile nicht möglich" oder so ähnlich nicht weiter.
Habe dann nur die Aussenform Vollrund zu Vollvierkant geoftet und die danach geschalt.
Etwas umständlich mit den vielen Eingaben, sieht aber gut aus :cool:
Danke vielmals.

Gruss aus Ostbelgistan und schönen Tag noch
Friedhelm
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
Hi Friedhelm,

kannst auch 2 Volumenkörper erstellen (innen & außen) und das Ganze dann einfach subtrahieren! ;)
Aber wenn du es richtig machen willst, in der Auswahl "Teil/Sazu/Teil" auswählen und einen zuvor verwendeten AS-Satz nutzen! ;)
Wichtig hierbei: der AE-Satz darf nicht direkt auf der Fläche liegen, sonst gibt es eine Fehlermeldung! ;)

Hier mal nen schnelles Video dazu:
https://youtu.be/uUdF2ni98Qk

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 

fhk

Neuer Benutzer
Hallo Chriss,
danke für die Tipps.
>kannst auch 2 Volumenkörper erstellen (innen & außen) und das Ganze dann einfach subtrahieren!
Klar, aber bei der Klickerei dauert das länger und dabei bekommt man keine gleichmässige Wandstärke.
Bei Blechteilen ist das nicht richtig.
Ist wie bei Elipsenprofilen.
Immer Aussenform erstellen und dann Equidistante erstellen.
Elipse in Elipse => falsches Resultat.

Gruss aus Ostbelgistan und schönen Abend noch
Friedhelm
 
Moin, moin

ich habe auch gerade mit PTC Crew Direct angefangen und arbeite mich durch die Tutorials - leider sind die Beispielsfiles nicht mehr auf den PTC Servern, der Link geht immer ins leere. Hat die zufällig noch jemand?

Danke, George
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben