RadioMaster R168 Receiver

Spaceone

Active member
#61
Hat jemand Erfahrung damit, wie sich der Empfang bzw. das Telemetrie Sendeverhalten verändert, wenn man die Sperrtöpfe am Ende der R168 Antennen entfernt?

Grund: Im F3x Segler mit hohen Kohleanteil im Rumpf, muss ich dir Antennen nach draußen bringen. Die Sperrtöpfe verschlechtern die Aerodynamik und sehen bescheiden auffällig aus.
 

comicflyer

Ich mach' alles kaputt...
#62
Ich habe die Antennen mal gegen diese Platinen vom X8R gewechselt (PCB).
Von denen hatte ich bei AE mal welche mitkommen lassen.
Erster Trockentest war OK, ist aber eher nichtssagend. Und fliegen ist grad wegen Wetter
und kalt und nass und windig nicht...

CU
 
#63
Nach meiner Erfahrung vielleicht 2dB Änderung, also kaum merklich. Ich will demnächst mal die Tracer Dipol Antennen am R161 testen, wenn mir jemand die vom R168 schickst, lass ich sie mitlaufen.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#65
Bei Aliexpress.com nach R168 (ev. Radiomaster) suchen, dort nach Preis incl. Versand vorsortieren, dann muss man leider erst mal den Warenkorb befüllen und den Bestellvorgang beginnen. Dann sieht man, ob der ausgewählte Händler PayPal anbietet oder nicht. Nach 5 bis 10min ist man sicher am Ziel.

p.s. Ein Blick darauf, ob der Händler Bestand versendet oder nur Receiver im Zulauf hat mit Versand im nächsten Jahr, kann auch hilfreich sein.
 

mastersurferde

Erfahrener Benutzer
#68
Banggood schreibt, dass sie vermutlich vor dem 28. Dezember verschicken. Der ist auf jeden Fall schneller bei Dir wie von Ali. Allerdings auch ein bisschen teurer.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#69
Im Dezember für Weihnachten in China bestellen ist regelmäßig zu spät.
Dennoch jetzt bestellen, damit die Ware vor den chinesischen Neujahrs-Betriebsferien verschickt wird, sonst kommen die Teile Mitte/ Ende Februar.
Ende Oktober war es noch sehr entspannt:
R168 Lieferzeit.jpg

Bei den Lieferzeiten mußt Du wirklich selbst nachschauen, was heute Mittag gilt, kann 2 Stunden später Geschichte sein.
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#70
Banggood hatte bei meiner Bestellung Ende November angekündigt und ist dann auf 28.12. geswitcht. Mit der Nachricht sie würden "as soon as possible" schicken und auf den Hersteller einwirken schneller zu liefern. Ab ob das den Hersteller - also Radiomaster - juckt ist noch fraglich. Die Dinger gehen scheinbar weg wie geschnitten Brot
 
Zuletzt bearbeitet:
#71
Banggood hatte bei meiner Bestellung Ende November angekündigt und ist dann auf 28.12. geswitcht. Mit der Nachricht sie würden "as soon ad possible" schicken und auf den Hersteller einwirken schneller zu liefern. Ab ob das den Hersteller - also Radiomaster - juckt ist noch fraglich. Die Dinger gehen scheinbar weg wie geschnitten Brot
Logisch gehen die wie geschnitten Brot, wenn man bedenkt, dass ein Original Empfänger X8R 38Euro kostet.

Ich brauche die Sachen nicht vor Weihnachten aber Anfang/Mitte Januar wäre schon gut, denn die angefangenen Projekte stapeln sich und mein Bastelkeller ist winzig (zu klein für mehrere Projekte gleichzeitig).
 
#73
Meine beiden bei Ali Express am 22.11. bestellten R168 sind heute bei mir eingetroffen
Vorher hatte ich bereits 2 bei BG geordert, die sind noch nicht lieferbar, ist halt die Frage, ob die Händler bei AE besser oder eher beliefert werden als BG ??
 
#74
Kann ich die R168 mit meiner X7S, betrieben mit 3S flashen? Ich habe gehört, dass die SenderAkkuspannung direkt über S.Port ausgegeben wird, damit würde ich den RX grillen, stimmt das?
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#75
Kann ich die R168 mit meiner X7S, betrieben mit 3S flashen? Ich habe gehört, dass die SenderAkkuspannung direkt über S.Port ausgegeben wird, damit würde ich den RX grillen, stimmt das?
Mit einiger Wahrscheinlichkeit. Die originalen X8R sind bis 10V Betriebsspannung spezifiziert, im manual der ersten R168 stand etwa 6V, auf den neueren Zetteln 8.4V. Das bezieht sich auf die direkte Versorgung des zu flashenden Receivers mit der Senderspannung, nicht des Signalports.

Kannst Dir aussuchen, nach welchem Blatt 12.75V (nach dem Laden) zuviel sind.

In Helles Handbuch und hier im Forum an mehreren Stellen (?) ist die Beschaltung des Sender-Modulschacht-Programmierkabels mit einem sicheren 5V-Spannungsregler beschrieben.
 
#76
Das folgende habe ich im Handbuch gefunden: (Ganz schön dickes Handbuch:wow::engel:)

SPort-Buchse an den Sendern X7, X7S, X10, X10Sfür Updates Sensoren EmpfängerDie Sender X7, X7S, X10, X10S (und auch alle kommenden Sender)haben inzwischen eine extra 3-polige SPORT-Buchse (Masse, 5V, SPORT)eingebaut.Damit kann man direkt mit einem normalen Servokabel (nicht gedreht!)alle Sensoren und Empfänger per SPORT verbinden und flashen.(Für X9D, X9D+, X9E weiterhin im Modulschacht wie oben beschrieben, oderman baut sich selber so eine Servobuchse mit 5VRegler ein)
Zur Sicherheit werde ich nochmal die Spannung am S.Port messen.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#77
Welche Sender nun über einen herausgeführten S.Port bei Frsky, RadioMaster, Jumper, RadioPorter usw. verfügen, entzieht sich sowieso schon länger meiner Kenntnis. Wer einen hat, fragt hier sowieso nicht nach ..... dachte ich.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#79
... nö, hast du in den falschen Hals gekriegt. Ich bin da nicht auf der Höhe der Zeit, und ich beschäftige mich meist auch nur mit der Technik, die ich selbst habe, länger. Daher bin ich jetzt schon über 1 Jahr zurück (seit dem letzten Senderkauf), und so wird es auch eine Weile bleiben, es gibt laufend neue Teile, die sich aber letztlich oft nur wie Frühjahrs- und Herbstmode unterscheiden, für mich eher unbedeutend.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben