Science Fiktion Modellbau

Bussard

Erfahrener Benutzer
Falls Dir die Schaltkanäle knapp werden sollten, schau Dir mal das SBUS-Switch Projekt von Voodoo-68 aus dem Nachbarforum an.
Damit gehen je SBUS-Sendekanal 8 Einzelschaltkanäle bzw. als Kombination 4bit Schaltmuster dieser 8 Kanäle, eigentlich ideal für Beleuchtung etc.
Ansteuerung dank OTX leicht machbar, aber auch für andere Senderansteuerungen.

Ist auch leicht kaskadierbar, mit einem X8R zum Beispiel können 8 Servos und 8x SBUS-Switche (CH 9-16) x 8 Schaltausgänge = 64 Schaltausgänge realisiert werden.

Gruß
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Danke für den Tip mit SBUS, aber damit kenne ich mich überhaupt leider nicht aus. Ob mein Futaba Fasst Sender das ünterstützt, weiss ich leider nicht.


Es juckte mir in den Fingern und daher habe ich heute abend mal die Ente ins Raumdock eingehängt. Das sah schon mal gut aus. (y)
Hier sieht man auch, wie sich die Ente am Dorn einhängt.

Sonst gibt es nichts Neues ausser Bügeln.
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": dr_al

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Ich habe heute ein wenig an meinem Rahmen vom Dock weiter gebaut und heute die neuen getönten transparenten Alufensterscheiben eingebaut. Wurden mir von der Sternenflotte geliefert. (y)
War ordentlich Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Ebenfalls habe ich den Platz für die Blinkelektronik und den Ein- Ausschaltern fertig gestellt.
Als Empfänger benötige ich jetzt 10 Kanäle.

So langsam wird es was und die Kabel werden jetzt immer mehr.
 

Anhänge

Elyot

Erfahrener Benutzer
Vielleicht solltest Du doch mal in Richtung Arduino oder ähnlich denken. In Verbindung mit einem kleinen SBUS-Empfänger spielt der dann LED- und Servo-Controller in einem. Gewisse feste Abläufe kannst Du auch direkt programmieren.
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Ich habe heute nachmittag eine Lötorgie gemacht und wieder 3 Std. gelötet. Da müssen noch eine ganze Reihe 3mm und 5mm Leds verlötet werden. Der Kabelsalat wird leider auch noch mehr.
Was den Empfänger angeht, muss ich jetzt einen 8 Kanal Empfänger nehmen. Den grösseren 10 Kanal bekomme ich beim besten Willen nicht eingebaut. Masse sind zu gross.
Den 8 Kanal Empfänger habe ich neu bekommen. Das ging auf Garantie.

Es wird, aber es dauert noch. (y)
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Ein wenig weiter gebaut. Ich habe jetzt 1mm Messingstäbe eingeklebt, einen für plus und einen für minus. Auf diesen beiden Stromschienen werden nun die Stromleitungen die von den 8 Greifern kommt aufgelötet.
Dazwischen kommen noch 2mm Stecker und Buchse, damit das trennbar ist.
Eine weitere Frage: Ist es möglich im Sender (Futaba Fast) die Servogeschwindigkeit von schnell auf langsam einzustellen??
Für meine Servos habe ich mir jetzt ein paar kleine Servoverteiler gekauft. Funktionstest sehr gut, auch die Beleuchtung über die Ein- Ausschalter geht super. (y)
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Heute musste ich mich selber um meine Enterprise kümmern.

Eigentlich sollten das ja die Leute machen, die im Trockendock arbeiten. Da aber das Dock leider noch nicht fertig ist, musste ich selber ran und neue Kryptonkristalle und neue Lithiumkristalle einbauen.
Habe Druck von der Federation der Planeten bekommen. :D

Ebenfalls habe ich dann noch eine Ebene 7 und Ebene 10 Diagnose durch geführt.

Die Enterprise ist inzwischen schon wieder gestartet und fliegt im Weltraum, wo nie ein Mensch zuvor gewesen ist. (y)

Heute habe ich meine 2mm Stecker und Buchsen bekommen. Das 2mm Sperrholz für die 2mm Buchsen ist fertig gesägt und gebohrt. Die können nächste Woche ins Dock eingebaut werden. Danach folgt dann wieder eine kleine Löterei.
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Ich habe an meinem Dock weiter gebastelt. Ich habe von der Sternenflotte heute 4 grosse getönte transparente Alufenster bekommen. Hat auch lange genug gedauert. :)

2 mm Buchsen sind ebenfalls eingebaut und per Litze an den Stromschienen angelötet.
So langsam füllt sich der Rahmen mit Kabels. (y)
Alle Tests bezüglich Beleuchtung und Servotest mit Verzögerung sind erfolgreich verlaufen. Bis jetzt noch keine Probleme und keinen Kurzschluss fabriziert.
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": Elyot

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Weiter gebaut

Ich habe heute im Mittelteil des Docks 4 Ausbauten mit Fenster eingebaut und das Mittelteil weiter mit Balsa verkleidet. Es wird.

Leider habe ich jetzt auch Druck aus dem Star Wars Imperium bekommen. :(
Mein kleiner Speederbike (Propel) fliegt super, aber wann fliegt der grosse Speederbike?
Die wollen Vater - Sohn fliegen machen.
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Ich habe in den vergangenen Tagen an meinem Dock weiter gearbeitet. Es stand bügeln des Mittelteils vom Dock und wieder eine kleine Lötorgie an. :D
Allmählich muss ich aufpassen, das ich bei dem Dockrahmen den Überblick behalte, soviel Kabel wie ich da jetzt verlegt habe.

Das sieht schon fast genau so schlimm aus wie die Kabelsalatschüssel bei der Raumstation B1.
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Und es geht weiter mit dem Dock.

Ich habe in 4 von den 8 Greifern kleine 3mm Leds in Rot und Grün eingeklebt.
Ebenfalls habe ich in den Rahmen von den 4 Greifern 1mm Messingdrähte als Stromschiene mit Uhu Plus endfest 300 eingeklebt. An diesen Messingdrähten habe ich die 3mm Leds in Parallelschaltung angelötet.
Funktionstest sehr gut. (y)
Wenn die Greifer dann gebügelt sind, sieht man nichts mehr von den Messingdrähten.
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Wochenende und weiter gebaut.

Ich habe an den 8 Greifern jetzt 2mm Goldstecker angelötet, damit ich diese in den Rahmen des Docks stecken kann für die Beleuchtung.

Den Deckel für den Mittelteil ist jetzt auch fertig gestellt, mit Hacken und Goldrahmen. Den Deckel muss ich hin und wieder abnehmen um die Lithium- und Kryptonkristalle zu wechseln. :D

Ebenfalls habe ich an den schmalen Teil des Rahmens weiter gearbeitet und dort 0,5mm Messingplatten hart mit Uhu Plus endfest 300 eingeklebt. Wenn das aufgeklebt ist und die Bel. an ist, sieht das richtig cool aus.
Da ich beruflich techn. Systemplaner Elektrotechnik bin, speziell 3D Beleuchtungsarchitektur und Simulation ist es egal, ob ich ein Weltraumdock oder Architekturgebäude in 3D erstelle und lichttechnisch simmuliere.
Ich werde als nächstes die 6 restlichen Greifer noch bügeln. (Strafarbeit)

Auf der Rückseite des Rahmens sieht man die kreisförmige LED Beleuchtung und die 2mm Buchsen die ich verklebt und verlötet habe.
Schliesslich soll die Ente im dunklen auch ins richtige Licht gesetzt werden.
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Nachdem ich nun sehr lange gebügelt habe, bin ich froh, das ich die 8 Greifer fast fertig habe.
Als nächstes steht jetzt wieder eine kleine Lötorgie an, denn an den 8 Greifern müssen jetzt noch je Greifer 12 Leds mit Kupferlackdraht verlötet werden.

Es wird, aber es dauert noch.(y)
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Ein wenig weiter gebaut und die Greifer mit Led Beleuchtung versehen. Funktionstest super, kein Kurzschluss gemacht. Die dünne Litze habe ich dann auch wieder zum Teil unter Bügelfolie verschwinden lassen. :)

Ich bin jetzt auf der Zielgeraden und sehe Licht am Ende vom langen Tunnel.
Fertig bin ich aber noch nicht, weil die vielen Details und Dekos wie Beschriftung ja auch noch alle kommen. :D
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Kabel sind eingetrudelt und ins Modell eingebaut. Empfänger ist jetzt gut im Mittelteil verstaut. :)

Jetzt kann ich mich dran machen die beiden länglichen Seiten zu verschliessen. Das wird leider auch wieder tricky, denn ich mus da noch auf jeder Seite 4 rechteckige Schlitze machen, wo der Verbindungsdraht zwischen dem Servoruderhorn und dem Greiferruderhorn herläuft.
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Da ich die 8 Greifer jetzt so ziemlich fertig habe, muss ich mir Gedanken darüber machen, wie ich das Dock unter die Decke hänge.
Also habe ich mir heute aus 10mm breiten und 2mm dicken Alu Hacken gebogen. Der erste Test mit dem Dock ohne die Greifer sah schon mal sehr gut aus. (y)
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": dr_al

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Nachdem ich nun die 8 Greifer fix und fertig gebügelt habe und die beiden Halter aus Alu gebogen habe, musste ich das Dock auch mal unter der Decke hängen sehen. Zwar noch ohne Greifer aber immerhin. :)

Ich habe heute am Dock weiter geschliffen und angepasst. Die beiden länglichen Seiten müssen ja auch noch verschlossen werden. Die werden aber verschraubt und nicht verklebt, damit ich dann später, wenn etwas sein sollte da noch dran kann.
Was auch noch fehlt ist die komplette Beschriftung und das richtige Outfit.
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": dr_al

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ich habe mich heute abend mal um meine beiden länglichen Platten aus Balsaholz gekümmert.
Ich habe in jeder Platte mal 4 kleine Schlitze angebracht. In den Schlitzen habe ich testwese mal 4 Ausgüsse dringesteckt.
Durch diesen Ausguss läuft später auch der Verbindungsdraht zwischen den beiden Ruderhörnern vom Servo und vom Greifer.
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": dr_al
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben