Science Fiktion Modellbau

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Was würdest du denn an Scie.-Fik. Modellen gerne bauen??

Ich bin gerade erst angefangen, das zieht sich noch über mehrere Monate hin.:)
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Captain Future und seine Komet habe ich früher als Jugendlicher immer gerne gesehen.

Modellbau ist kein Hexenwerk und kann man alles lernen, genau wie Modellfliegen.
Ich bin z.B. mehr Modellbauer als Modellflieger.
So eine Komet könnte man sogar mit Hilfe eines Copters, real zum fliegen bringen.
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ich habe heute die Info erhalten, das mein 2 und 3mm Speerholz CNC gefräst wird.


Ich habe mal ein wenig weiter gebaut an meinem Weltraumdock.
Nur eine Kleinigkeit. Die blanken 1mm Stäbe sind Messing. Auch das weisse PLA wird noch messingfarben angemalt.
Das Teil benötig ich 24x, auf jeder Seit 12x.
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ich habe heute ein Packet CNC gefrästes Speerholz bekommen. (y)

Passgenauigkeit ist sehr gut, aber bis ich die Menge Holz sauber verschliefen und entgratet habe, das wird einige Stunden dauern.
Testweise habe ich mal einen Greifer zusammen gesteckt.
Musste sein, ich war neugierig und es juckte in den Fingern. :D
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Gute Frage, habe ich auch schon drüber nachgedacht.

Ehrlich gesagt, es lohnt sich nicht. Ich brauche 1x im Jahr soviel Holz gefräst. Danach würde das Teil herum stehen. So ist es für mich besser.
Ich habe hier schon einen 3D Drucker stehen. Ich kann mir leider nicht alle Geräte und Fräsen aus Kostengründen und Platzgründen anschaffen.
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ich habe Samstag, Sonntag und heute fleissig geschlieffen. Jetzt ist mein Bedarf an schleifen erst mal gedeckt.

Den Käfig wo später der 4s Akku für die komplette Stromversorgung drin kommt, habe ich auch mal testweise zusammen gesteckt. Passt super.


Der kleine Haufen Holz muss jetzt nur noch, mal eben richtig zusammen geklebt werden, gebügelt und Elektronik eingebaut werden.


Fertig ist das Raumdock.

Wer macht das mal eben???
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ich habe jetzt mal ein wenig Stäbchenbauweise gemacht.

Der Container für den Akku ist jetzt fertig. Muss natürlich noch mit Balsa verkleidet werden.
Ebenfalls habe ich von dem rechteckigen Rahmen die beiden schmalen Seiten fertig gestellt.
Jetzt fehlen nur noch die beiden länglichen Seiten.
Danach beginnt dann der Einbau der LED Elektronik und der beiden Servos.

Es wird langsam etwas.

Das Raumdock wird ein Dock der ANTARES Klasse.
DSCN4747-klein.JPG (131.23 KiB)
DSCN4748-klein.JPG (133.76 KiB)
DSCN4746-klein.JPG (141.36 KiB)
DSCN4744-klein.JPG (127.29 KiB)
Gruss

Alf-1234



 
Zuletzt bearbeitet:

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ich habe auch dieses WE ein wenig an meinem Raumdock weiter geklebt und gearbeitet.
So allmählich erkennt man wie es aussehen soll. Die 8 Greifer sind jetzt alle fertig und verschlieffen.

Die schmalen Seiten waren schon fertig und jetzt habe ich auch die beiden langen Seiten fertig gestellt. Testweise habe ich schon mal 2 Greifer an der länglichen Seite eingehängt. Als Achse dafür dient ein 3mm CFK Stab.
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ein wenig weiter gebaut.

Ich habe jetzt alle 4 Seiten fertig. Mal testweise auf 2mm starkes Balsaholz aufgelegt, damit man mal sehen kann, wie es wird.

Die Enterprise war auch schon da und hat sich das Trockendock im Rohbau angeschaut.
Die Sternenflotte macht Druck, denn die Enterprise müsste dringend mal gewartet werden.
Hat schon etliche Stunden Flugzeit auf dem Buckel. (y)
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Weiter gebaut und unter den länglichen Seiten 1,5mm Balsaplatten drunter geklebt. Sobald der Rahmen steht, kann ich mit dem Einbau der beiden Servos und der LED Beleuchtung beginnen.
Ein Servo hebt dabei 4 von den Greifern auf und nieder.
Habe Druck von der Sternenflotte der Federation bekommen. :)
 

Anhänge

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Der erste Teil der Holzarbeiten ist jetzt erledigt. Ich habe mal ein wenig weiter überlegt und geplant.

Für die 8 Greifer benötige ich 96 Leds in weiss und blau.
In den Rahmen werden dann nochmal 72 Leds eingebaut. Zusätzlich kommen noch die Blinklichter und Positionslichter rot und grün sowie 2 Servos. Das ganze wird dann per Funke gesteuert.


Wenn das dann mal fertig ist, soll die Enterprise wie im Film einfliegen, andocken und wieder ausfliegen. (y)
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben