Science Fiktion Modellbau

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Update

Meine kleine Enterprise fliegt und ich bin begeistert.
Dazu passend habe ich mir ein kleines Weltraumdock in CAD geplant. Schliesslich müssen diese grossen Raumschiffe ja auch im Weltraum gebaut werden. Baubeginn offen.

Was ich zurzeit aktiv im Bau habe, ist einmal die Raumstation B1 und einmal das Modell der AVALON aus dem Film Passengers AVALON. Beide Modelle wurden in CAD geplant und dann im 3D Drucker in PLA ausgedruckt. Die B1 ist 67cm hoch und hat 45cm Durchmesser. Die Plexiglashaube hat 35cm Durchmesser. Beide Modelle sind nicht flugfähig.

Der Bau des grossen Eagles (Space 1999) ist fürs erste beendet. Das Modell ist soweit fertig, aber leider habe ich massiv Mehrgewicht. Gewicht über 10 kg. Das geht garnicht und daher werde ich zu einem späteren Zeitpunkt (wenn andere Baustellen fertig sind) wieder anfangen.
Neu und leichter gebaut werden müssen vorne die Kanzel (1,4kg), das Rohrgerüst oberhalb des Containers (735gr) und der eigentliche Container (1,6kg) mit den Türen zum öffnen.
Das Rohrgerüst ist jetzt aus ABS Rohren aufgebaut und wird neu aus Strohhalmen aufgebaut.
Ich hoffe, das ich durch dieses neubauen das Gewicht auf ca. 8kg begrenzen kann.
Einen kleinen Vorteil hat das ganze jetzt, ich weiss wie es aussehen muss und wo ich sparen kann. Beim 2. Mal bauen kann es nur besser werden.


Der Weiterbau der DS9 ruht weiter, wegen anderer Baustellen.

Soviel erst mal als Info.
Werde weiter berichten. Hoffe, es gefällt.
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": guido_f
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben