Tandem X20

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
Ich hab es nicht weiter angesehen, aber die Seite dürfte so in der EU nicht rechtskonform sein (kein Impressum, Preise ohne Steuer, etc.).

Engel hat die Geräte auch gelistet. Dort wird auch mit Akku geliefert.

Davon abgesehen, warum die Eile? Es wird frühestens ab Ende April ausgeliefert und der 1. Batch wird eh noch seine Macken haben. Geduld ist hier vermutlich besser.
 

FJH

Erfahrener Benutzer
Nicht falsch verstehen, uninterssant zu kaufen, solange kein OpenTx drauf läuft. Verfolgen tu ich die Aktivitäten und Infos schon weiterhin mit Interesse und werde die auch ggf. weiterhin kommentieren.
 
Wenn's jemand schafft, für die X20 (oder für irgendwas anderes) bei HorusRC Europa die Steuer zurückzubekommen, soll er sich melden (am besten mit "Ich kenn' jemanden, der hat es geschafft...").
 

Merak

Well-known member
Wenn ich es richtig verstanden habe geht es hier um 278Eur vs. 337,50Eur. Ich würde nicht einmal sagen, dass diese Schnäppchenjagd mit Geiz zu begründen wäre. Ob der Preis von BG tatsächlich real ist wird man erst sehen, wenn mal lange genug auf die Lieferung gewartet hat und der Sender funktioniernd in den eigenen Händen liegt.
Ich jedenfalls habe nach ausreichend gemischter Erfahrung keine Lust mehr als ein paar unbedeutende Kleinigkeiten direkt in China zu bestellen. Es geht zwei mal gut und beim dritten Mal gibt es Probleme die sowieso alles auf das europäische Preisnivieau - und darüberhinaus - heben.

Ich will damit sagen - für den geringen Preisunterschied bekommt man von einer in Deutschland ansäßigen Firma sogar was geliefert, einen greifbaren Gegenwert. Selbigen in die Rechnung eingebaut wird der Preisunterschied verschwindend gering.
 

Hangsegler

Erfahrener Benutzer
Also ich komme bei BG auf 282.- Inkl Porto. Nach meinem Wissen versendet BG ohne Akku und Card. Engel mit Akku und Card. Da bleibt kein Preisunterschied oder ?
 

swisstrx4

The Crawler Driver
Ich würde auch eher den Importeur wählen. Wenn du ne Macke an dem Teil hast und dann einen Garantieanspruch stellen willst. Dann geht die Odyssee erst recht los. Wegen ein paar Euros so sparen muss jeder selber wissen.
Habe hier in der CH auch direkt beim Importeur meine neue X10 gekauft. Sicherlich ein wenig teurer, jedoch absoluter Top Service, per Mail oder gar Telefon. Das schätze ich eben sehr
 

Dr.Coolgood

Well-known member
Etwas off topic:

In der Wissenschaftstadt Darmstadt mit mehreren Hochschulen gibt es nach ehemals 4 Elektronikläden nun keinen mehr. Mal schnell einen Widerstand für den OpenX Sensor kaufen? Gerne per Bestellung und Versandkosten. Immerhin gibt es den Modellbauprofi - noch!
Die Auswirkungen der Geiz ist Geil Mentalität spürt man immer erst, wenn es zu spät ist.

Ich bin gespannt, wie es ab Sommer wird, wenn es keine Freigrenze für Chinaimporte mehr gibt. Ich stelle mir vor, dass sich binnen Tagen ein dermaßen großer Stapel Waren im Zoll anhäuft, daß die Bearbeitungszeit Bestellungen in China sinnlos werden lässt.

Klar sind die inländischen hohen Preise hausgemacht, jeder Händler hat Zusatzkosten:
Da sind Elektro- und Verpackungsgesetz, beide Verwaltungsmonster
Artikel, welche nach eindeutiger Fehlbedienung als "Garantiefall" zurückkommen
Retouren, die nicht mehr als Neuware verkauft werden können
Laufende Kosten für Steuerberatung /-bearbeitung und Juristen
etc etc etc
Diese Kosten entstehen unter dem Deckmäntelchen des Schutzes von Umwelt, Kunden, Steuergerechtigkeit etc etc und sind - zumindest in Teilen - auch gut gemeint. Die Umsetzung ist jedoch eine sehr teure administrative und juristische Kakophonie - wie alles in jüngerer Zeit. Böswilliger kann man vermuten, es sind in Gesetze gegossene Alimentationen der jeweilgen Umsetzungsverordnungsdurchführungs-Dienstleister.

Lieferanten aus Nicht-EU Ländern sind ohne diese Kosten im Vorteil. Wer reklamiert einen Artikel jenseits der Landesgrenze, wenn der Versand mehr als 30 Euro kostet und die Kommunikation nicht funktioniert, weil der Geschäftspartner keinen mir verständlichen Satz formulieren kann?

Auch ich habe schon in China bestellt. Einmal mit 50% Ausfall, andere Artikel waren nach wenigen Tagen kaputt. Damit wird selbst ein billiger Artikel teuer, nachhaltig im Sinne einer langen Nutzung ist das auch nicht. Ich habe die paar Euro auf das Konto Erfahrung gebucht und versuche weiterhin lokal einzukaufen. Auch hier im Forum und den üblichen Auktionsplattformen. Teure Artikel müssen in der Nähe sein, zwecks Prüfung bei Abholung - damit fahre ich recht gut.

Jeder Jeck ist anders und jeder muss nach seiner Fasson glücklich werden...
 
Wir können die Welt nicht retten, aber...
Hier nicht/schlecht oder nur in grossen Mindestbestellmengen verfügbare Artikel bestelle ich immer in China - sie werden ja auch von dort importiert.
Reklamationen sind sicher in Europa besser durchzusetzen und Service ist tatsächlich unbezahlbar, sofern vorhanden.
Reklamationen bei den grossen asiatischen Versendern konnte ich bislang immer durchsetzen, aber es sind Englischkenntnisse Voraussetzung.
Allerdings gibt es keine 1 Jahresgewährleistung (das 2. Jahr wird ja oft erfolgreich abgewimmelt) wie hier und das will berücksichtigt sein
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
Im vorher geschilderten Beispiel Engel und direkt Import kann man sich tatsächlich überlegen ob es nicht Sinn macht die Steuerung bei Engel zu kaufen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand die Steuerung hat normalerweise ein deutsches Menü und ist eingerichtet. Auch eine Garantie besteht. Die beim Direktimport sehr schwierig oder gar nicht durchzusetzen ist. Mann hat einen Ansprechpartner wenn irgendwas nicht funktioniert Klar kostet dieser Aufwand einen gewissen Anteil der, der Kunde dann zahlen muss. Berücksichtigt man auch noch den Unterschied mit und ohne Akkus würde ich Engel den Vorzug geben. wahrscheinlich ist der dann sogar noch günstiger als der direkt Import. Mit all seinen Vorteil also das bessere Schnäppchen (auch für Schnäppchenjäger)

China Ware muss aber nicht immer schlecht sein ein schönes Beispiel habe ich im letzten Sommer erlebt als ich mein über Fr. 300 teures Multimeter und Ampere Meter im PKW mitgenommen habe und ein in China für ca. € 10 gekauftes billig Ampere, Multi Meter. Das billig Multimeter konnte ich bei den hohen Temperaturen benutzen das teuere Ampere Meter war durch die Hitze nicht mehr zu gebrauchen erst nachdem es einen halben Tag in der Wohnung abkühlen konnte war es wieder nutzbar. Es ist für mich heute klar dass das kleine billige Multimeter im PKW mitfahren darf das Teure Zuhause bleiben muss. Gemessen haben beide genau gleich gut. Welches ist jetzt qualitativ besser???

Auch ich bedaure das Wegsterben von vielen guten Verkaufs Läden ob im Elektrobereich oder sonst wo.
Andererseits erhält man die genau gleichen Artikel zum Teil zehnmal billiger und das bei Einzelstück abnahmen in China und die Konsumenten werden von den Geschäfts betreiben oft für dumm verkauft. Denn genau das gleiche Stück wird im Laden für teures Vielfaches Geld verkauft mit der genau gleichen Qualität. Die Zuschläge lassen sich nur mit Geldgier umschreiben. Haben keinen realen Preisaufschlag für die grossen Aufschläge. bedenkt man dann noch die Rapport stufung für grössere Mengen wird das noch viel schlimmer. Das konnte ich schon oft beobachten. Nachteil beim Direktimport ist die grössere Wartezeit und das Risiko dass die Ware nicht ankommt was sich bei Cihna Einkauf auch schon einige Male erlebt habe. Vor allem jetzt in der Coronazeit wird das schamlos ausgenutzt dann heisst es bei einer Reklamation das sei wegen Corona irgendwo nicht weitertransportiert worden. Da lohnt sich kein prozessieren internationale Prozesskosten würden den Schaden nie decken. Schon das kommunizieren ist sehr schwierig vor allem wenn das Gegenüber dann nicht verstehen möchte oder will.

Es ist wie immer es hat alles seinen vor und Nachteil.
 
Meine X10S habe ich bei Engel gekauft - die TX16Smax beim Asiaten - 10 Tage Lieferzeit und volle Erstattung der Zoll und DHL Gebühren haben mich dann doch erstaunt.
Es wurde noch kein einziges Mal bei Nichtlieferung/Verlust der Sendung oder Qualitätsproblemen die Erstattung oder Teilerstattung verweigert
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben