Antennentracker für Helix

Philipp_Muc

Erfahrener Benutzer
#41
Video gibt es noch keines. Ich bin momentan an der Verkabelung meines Trackers. Das kann jedoch noch etwas dauern, da ich momentan sehr viel um die Ohren habe. Am Servotester ist der Tracker jedoch schon problemlos gelaufen :)
 

ntmf

Erfahrener Benutzer
#42
Jetzt mal mein kleiner Tracker-Bericht.

Alles kam schön und ordentlich verpackt: Zubehörteile in einem Beutel Kunststoffteile dazu in einem hübschen kleinen Karton.

Das sah schon mal absolut professionell aus und - deutlich professioneller und damit vertrautenserweckender als einige Dinge die ich bei sogenannten "Profis" gekauft habe.

Da ich immer sehr wenig Zeit habe, habe ich erstmal alles schon aufgebaut:



Na, das sieht doch mal gut aus!

Der Zusammenbau war wirklich kinderleicht, das hat sogar noch mehr Spaß gemacht als Lego Baukästen zusammenbauen. Es musste an den Schlitzen für den unteren Querverbinder etwas nachgefeilt werden, das hat etwa 5 Minuten gedauert bis es perfekt gepasst hat. Das schwierigste war dabei eine passende Feile zu finden die dünn genug war - als optimal erwiesen hat sich dann die dünne Feile eines Victorinox-Schweizer-Offiziersmesser.

Selbst die mitgelieferten Kugellager halten ohne Kleber perfekt: Das ist mal Maßarbeit!

Als meine Frau hereinkam meinte Sie: Das sieht ja richtig professionell aus! Stimmt: Das Ding sieht einfach geil aus. Leider fehlen mir noch die Teile von Servocity bzw. globeflight - erst dann kann es weiter gehen.

So sieht es im Moment aus:








So wie es aussieht fehlen noch drei Teile, darauf hat mich aber der Verkäufer selber hingewiesen!
- Die Achse für die Antennenhalterung
- 2 Abstandshalter für die Empfängerhalterung

Die Teile will er aber noch nachliefern. Wenn die Teile dann ankommen kann man auch den Service als perfekt beschreiben.

Bis hierher sind noch folgende Teile übrig:



Ich vermute bezüglich der Schrauben folgendes:

Block 1 (Schrauben + Muttern 1-4 (4 Stück)):
- 4 Stk. Schrauben + Muttern : Dienen zur Fixierung des Servos

Block 2 (Schrauben mit dickem Kopf Nr. 5 bis 10 (6 Stück))
- 4 Stk. Schrauben: Dienen zur Fixierung der beiden fehlenden Abstandshalter an der Antennehalterung.
- 2 Stk. Schrauben evtl. zur Fixierung der Antenne?!?

Block 3 (Schrauben mit flachem Kopf Nr. 11 bis 16 (6 Stück)):
- 4 Stk. - evtl. zur Fixierung des "Alu Montageadapter Hitec" an der Antennenhalterung

Als Bauanleitung gab es übrigens eine schöne Grafik ( 3D Explosionszeichnung) - damit war der Zusammenbau ein Klacks!
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#43
Hallo Nils-Tim,

vielen Dank für den schönen Bericht, hast Dir ja richtig Mühe gegeben. Ich bin froh das alles geklappt hat, Du warst der Erste, der einen bekommen hat und somit weis man nie was einen erwartet ;D

Zu den noch übrigen Schrauben:

Block eins, die Zylinderkoprschrauben mit Stopmutter ist für den/das Servo

Block zwei sind 4 Stück für die noch fehlenden Abstandsbolzen und zwei Stück kannst du für die Globeflight Pan-Mechanik verwenden.

Block 3 ist für den Alu-Servo-Adapter von Globeflight. Hier brauchst Du Linsenkopfschrauben da die Zylinderkopfschrauben am Abstandsbolzen des schwenkbaren Mittelteiles anstehen würden.

Grüße

Michael
 
#44
Laut Sebastian (Globeflight) dauerts noch ca. 1-2 Wochen, bis wieder neue Mechaniken verfügbar sind.
 

ntmf

Erfahrener Benutzer
#46
Vielen Dank noch - übrigens sind die Imbus-Schrauben und Abstandshalter auch sehr schön - wo kann man solche Teile eigentlich kaufen?
 

Roadrunner007

Erfahrener Benutzer
#47
Ich bin auch auf der Suche nach einen Helix-Antennentracker-System. Allerdings ist mir das hier angebotene VIEL zu groß. Gibt es denn keine kleineren Lösungen ?
 
#48
ich habe mir was eigenes mit einem Pan/tilt System gebastelt. Jetzt würde ich es aber anders machen:
- zwei Antennen: CL und Helix
- umschalten mit diversity über rssi-Signal (gibts auch fertig, ich würds aber mit einem Controller selber machen)
- als Tracker für die Helix einen 55g Autoservo, an den Servo eine dicke Scheibe, die Helix oben drauf und 20Grad in den Himmel schauen lassen
- damit hat man dann zwar in der Höhe keine nur noch eine feste Ausrichtung, aber das ganze ist mechanisch wesentlich einfacher.
- Die Ausrichtung der Helix mit einem "Ausprobieralgorithmus", also ohne GPS-Unterstützung
- die Ausrichtung und diversity-elektronik ist aber dann Bastelei
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#49
Vielen Dank noch - übrigens sind die Imbus-Schrauben und Abstandshalter auch sehr schön - wo kann man solche Teile eigentlich kaufen?
Solche Abstandshalter gibt es z.B. beim Conrad zu kaufen. Die Schrauben bekommst du zu Modellbauerfreundlichen Stückzahlen z.B. bei ebay in gewissen Schraubenshops, einfach mal Zylinderkopfschraube M3 oder Linsenkopfschraube M3 eingeben.
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#50
Ich bin auch auf der Suche nach einen Helix-Antennentracker-System. Allerdings ist mir das hier angebotene VIEL zu groß. Gibt es denn keine kleineren Lösungen ?
Einfach die Pan- und Tiltmeachanik bei Globeflight bestellen, noch recht viel kleiner geht nicht.
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#52
Ja genau, das ist mir da gerade im Kopf rumgeschwebt. Das sollte sicher gut funktionieren wenn Du einfach nur die Helix bewegen willst.

Grüße

Michael
 

Roadrunner007

Erfahrener Benutzer
#53
Eigentlich braucht man die Neigefunktion ja nicht zwangsläufig, oder!? Die Antenne hat ja einen gewissen Empfangskegel. Für jemanden, der nur im Sichtbereich rumfliegt, dürfte eine reine Schwenkreinrichtung reichen?
 

ntmf

Erfahrener Benutzer
#54
Naja, für eine 6-turn helical mit 60 Grad Öffnung braucht man die Neigung nicht unbedingt, aber für eine 12 Turn dann schon eher, zumindest wenn man im Sichtbereich unterwegs ist.
 

ntmf

Erfahrener Benutzer
#55
So nun ist der Tracker endlich fertig, jetzt fehlt noch die Groundstation und der Flieger (Einzelteile sind schon alle da :) - die müssen nur noch zusammengebastelt werden.

Wie sieht denn jetzt der fertige Tracker aus?

Dann mal los:













Und jetzt kommt noch das Verbindungskabel - mit VGA-Anschluss!





Wen es interessiert: Die Antennen sind übrigens von Circular Wireless aus Spanien und können hier gekauft werden: http://www.circular-wireless.com/en/products-page/

Preise stehen unten bei den Kosten:

Kosten:

Lieferant: Michael
Trackerbausatz: => 80,00 EUR

Lieferant: www.Servocity.com (war bei www.globe-flight.de nicht verfügbar
- Pan von Servocity (1 (SPG785A000) SPG785A Servo Power $49.99) => 40,68 EUR
- 1 (SH503H) Servo Hub (Hitec) $9.99 => 8,13 EUR
- Versand Servocity: Shipping & Handling: $37.00 => 30,11 EUR
- Einfuhrumsatzsteuer: => 14,99 EUR

Lieferant: www.globe-flight.de
- Hitec 5645 MG 180° Digitalservo (0173) => 48,00 EUR
- 2x 5,8 GHz ImmersionRC UNO5800 A/V Empfänger (0426) => 139,98 EUR
- Versand globe-flight => 5,00 EUR

Lieferant: www.circular-wireless.com
- helix 6-turn => 65,00 EUR
- Cloverleaf => 35,00 EUR
- Versand => 14,69 EUR

Lieferant: www.conrad.de
- Coaxialkabel RG 174
- Antennen Crimpstecker und Buchse
- Spiral-Kabel-Bündeler
- 2x Stromkabel mit Buchse für Empfänger
- 2x 3,5mm Klinkenkabel
- 1x VGA Buchse
- Kunststoffgehäusebox
- M3 Schrauben
- M3 selbstsichernde Muttern
- Plasti-dip um den VGA-Stecker zu isolieren
- Montageband Aussen
- Zusammen ca. => 50,00 EUR


Lieferant: unbekannt
Stativ ca. => 30,00 EUR
VGA-Kabel => 10,00 EUR
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtkosten: => 571,58 EUR
===========================================================

Notwendige Werkzeuge:
- Crimpzange für RG 58 und RG 174
- Schraubendreher Phillips Größe 1
- Imbus-Schlüssel
- Lötgerät
- Zange, Schlüssel

Arbeitsaufwand: ca. 10 Stunden für die Montage
Das zusammensuchen und bestellen der Teile hat bestimmt über 10 Stunden gedauert - hat mir aber viel Spaß gemacht. bis auf das finden der richtigen Crimpzangen - das war eine richtige PITA.
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#56
So nun ist der Tracker endlich fertig, jetzt fehlt noch die Groundstation und der Flieger (Einzelteile sind schon alle da :) - die müssen nur noch zusammengebastelt werden.
Ich muss sagen, das gefällt mir sehr sehr gut :eek:

Wenn ich das so sehe brauch ich glaube ich selbst noch einen schwarzen Tracker :D

Vielen Dank für den Bericht und Grüße

Michael
 
#57
Hallo,

kann mir jemand sagen wie ntmf auf diese Preise kommt:

Lieferant: www.Servocity.com (war bei www.globe-flight.de nicht verfügbar
- Pan von Servocity (1 (SPG785A000) SPG785A Servo Power $49.99) => 40,68 EUR

Wenn ich das bei ServoCity in den Warenkorb packe kostet das zusammengebaut 120$ :-(

Bei GlobeFlight ist es in ca. 8 Tagen wieder lieferbar (85€).

Wäre klasse wenn jemand den passenden ServoCity Link posten könnte.

Danke!
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#58
Hallo Leute,

da gerade Bedarf besteht habe ich die seitliche Halterung des Trackers vergrößert um einen größeren Empfänger zu plazieren wie z.B. hier der Iftron Yellow Jacket:

Grüße

Michael
 

Anhänge

burn

gives a shit!
#59
Schönes Teil!

Macht der Tracker eigentlich für einen ImmersionRC DUO 5800 Sinn? Bei dem Tracker habe ich ja zwei Halterungen, könnte ich auch die seitliche einfach weglassen und den DUO 5800 rückseitig montieren?

Danke für Eure Antworten!
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#60
Hi Leute,

hier ein paar Bilder meiner Unterkonstruktion des Trackers, ist diese Woche entstanden. Muss nur noch verkabelt werden.

Grüße

Michael
 

Anhänge

RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben