Crius AIO V2 und Megapirates

Es muss doch eine Möglichkeit bestehen das die Motoren anlaufen beim armen.
Ich kann es mir nicht vorstellen das es nicht geht.

Wie bekomme ich denn auf dem Feld mit das er gearmt ist?
 
Hi
1) gibst du im Missionplanner bei der Hardware ein.
2) ist bei mir auch so, war beim TT Copter sich anders.
Kümmere mich aber erst darum wenn mein Kompass richtig anzeigt.
Gruss scribere
 
Okay das habe ich jetzt verstanden. Bei megapirate laufen die Motoren NICHT an wenn er gearmt wird.

So nächste Baustelle. ;)
Wenn ich Gas gebe laufen meine Motoren sauber bei ca. 1040 an. Allerdings wenn ich Throttle wieder auf null ziehe gehen die Motoren aus. Ich dachte mit dem MinThrottle-Wert kann ich das kompensieren. Habe ihn jetzt auf 200 stehen. Aber Motoren gehen aus.

Was mache oder wo denke ich falsch?
 

enforcer

Erfahrener Benutzer
Okay das habe ich jetzt verstanden. Bei megapirate laufen die Motoren NICHT an wenn er gearmt wird.

So nächste Baustelle. ;)
Wenn ich Gas gebe laufen meine Motoren sauber bei ca. 1040 an. Allerdings wenn ich Throttle wieder auf null ziehe gehen die Motoren aus. Ich dachte mit dem MinThrottle-Wert kann ich das kompensieren. Habe ihn jetzt auf 200 stehen. Aber Motoren gehen aus.

Was mache oder wo denke ich falsch?
Hallo,

du machst nichts falsch. Ist bei MPNG einfach so. Beim Armen laufen die Motoren nicht an und bei Throttle null gehen die Motoren aus.
Kann man nicht ändern.

Gruß Alex
 

franko_

Erfahrener Benutzer
Kann mir jemand mal einen Tip geben was für PIDs ich bei MP 2.9R6 einstelle? (2.8R3 0 gleiches Problem)
Die kleinsten Bewegungen arten in heftigste Gasstösse auf alle 4 Motoren aus.
Das Ding wird mir förmlich aus den Händen gerissen ... :-(

40cm Quadcopter Asymetrisch, als X eingestellt und HK-SS30HW Regler SimonK.

Die PWM Frequenz von 490hz ist ja wohl richtig, oder?
 
Hat er bei mir gemacht wenn z.B. P zu niedrig ist
Mach nach Anleitung mit P von 0.15 - 2.0
Gruss scribere
 
Gibt es eigentlich noch ein Forum für Megapirate und AIOP V2. finde es sehr unübersichtlich alles in einen Beitrag zu schreiben.
Eine Thematisierung wäre schon toll
Lg scribere
 

franko_

Erfahrener Benutzer
Das Problem scheint an meiner ESC/Motorkombi zu liegen, mit anderen Motoren und ESC´s tritte es nicht auf ...

So einen Compassmot gibt es nicht für das AIO?

Habe das ganze mal mit der 2.9R6 default an einem anderen Copter getestet.
Im Acro Modus mit dem CH7 Savetrim eingestellt, sobald ich stabilize einschalte, driftet er mehr als im Acro Modus.

Zu dem Magentometer:
Kalibriert, aber die Richtungen stimmen nur grob (15° Grad Abweichung).. wenn ich das mit dem Mission Planner vergleiche. Klassik Methode probiert, den Calibration Dance und Auto Declination händisch eingetragen, er bleibt nicht auf der Stelle.
Habe immer ein abdriften, so das ich abfangen muss.

Beim Gasgeben habe ich eine Kompassabweichung von ca. 3°, denke das ist okay.

Was kann man noch machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe mein AIOP V2 soweit auch zum Laufen bekommen, aber schon vor dem Erstflug Ernüchterung: Bei Gas flippt er direkt nach vorne, kommt also gar nicht erst hoch. Erste Tests in der Hand zeigen, dass der Copter immer genau in die falsche Richtung gegensteuert. Neige ich ihn von Neutral nach vorne, dreht er hinten hoch usw. Im HUD stimmt alles, die Drehrichtungen der Motoren stimmen auch und Steuerbefehle (Pitch und Roll) scheinen auch richtig umgesetzt zu werden. Hat irgendjemand eine Idee, was das sein könnte? :(

Liebe Grüße
Flo
 

Spencer

Vollthrottle
Habe mein AIOP V2 soweit auch zum Laufen bekommen, aber schon vor dem Erstflug Ernüchterung: Bei Gas flippt er direkt nach vorne, kommt also gar nicht erst hoch. Erste Tests in der Hand zeigen, dass der Copter immer genau in die falsche Richtung gegensteuert. Neige ich ihn von Neutral nach vorne, dreht er hinten hoch usw. Im HUD stimmt alles, die Drehrichtungen der Motoren stimmen auch und Steuerbefehle (Pitch und Roll) scheinen auch richtig umgesetzt zu werden. Hat irgendjemand eine Idee, was das sein könnte? :(

Liebe Grüße
Flo
CH2 im Mission Planner auf reverse stellen
 
Anscheinend hatte ich – Asche auf mein Haupt – doch 2 Motoren falsch angeschlossen. Werde heute mal rausgehen und schauen, ob ich in die Luft komme. Drückt mir die Daumen ;)

Lg
Flo
 
So, kleines Update: Fliegt!
Hatte nur leider zu viel Wind für Save Trim oder Auto Trim, weshalb ich auch nicht wirklich lange in der Luft war. Vom Gefühl her reagiert er auf jeden Fall anders als mein APM2, der mit Standard-PIDs wie ein Brett in der Luft lag. Jetzt fühlt sichs irgendwie zittriger an, ich muss sehr viel feinfühliger steuern, aber das lässt sich mit den PIDs vermutlich regeln...
Wobei mir gerade auch einfällt, dass ich die Servowege, die beim APM bei 100% lagen und ca. 1100–1900 Ausschlag im MP bewirkt haben auf ca. 125% gestreckt habe, um auf die von Michael Heck immer wieder erwähnten 1000–2000 zu kommen. Vermutlich für mich als Anfänger eher suboptimal. Oder habt ihr eine schöne Idee, wie ich das beibehalten und trotzdem etwas „grobmotorischer“ steuern kann?
 

Spencer

Vollthrottle
Anscheinend hatte ich – Asche auf mein Haupt – doch 2 Motoren falsch angeschlossen. Werde heute mal rausgehen und schauen, ob ich in die Luft komme. Drückt mir die Daumen ;)

Lg
Flo
Release Notes for MegaPirateNG 2.8 R3 (ArduCopter 2.8.1a)

Pin-------D2----D3----D5----D6
QuadX--LFW--RBW--RFC--LBC

Motors description:
B- back
R- right
L- left
F- front
W- clockwise rotation
C- counter clockwise rotation (normal propeller)
Und nicht vergessen CH 2 auf reverse zu stellen.

Ich frage mich gerade ob die Dokumentation stimmt. Wie verhät es sich wohl wenn man CH2 nicht auf reverse stellt, und statt dessen die ESC Anschlüsse der hinteren und vorderen Motoren tauscht?

LG

Sven
 
Also mein Fehler war, dass ich sie im Uhrzeigersinn von vorne links bis hinten links angeschlossen habe.
Habe mich an die Motorschemata aus dem Guide gehalten, dann hat es funktioniert. Channel 2 ist Pitch? Wenn ja: Hatte ich schon im Sender invertiert.

Lg
Flo
 
Könnt ihr vielleicht nochmal kurz erläutern was genau ihr gemacht habt um das GPS (ublox von RCtimer) zum Laufen zu bringen?

Ich habe die Baudrate in dem u-center auf 38400 und die Frequenz auf 5Hz gestellt. Zumindest mit diesen Einstellungen bekomme ich mit dem Parameter
GPS_PROTOCOL_UBLOX und
#define SERIAL2_BAUD 38400 // GPS port
keinerlei fix, auch kein Blinken der grünen LED, also als ob kein GPS vorhanden wäre. Nehme ich GPS_PROTOCOL_AUTO, so bekomme ich ruckzuck einen fix, habe allerdings extreme Probleme im Flug (Toilet bowling). Da ich die Ursache von den Problemen ums Verrecken nicht ausfindig machen konnte, wollte ich fragen ob es bei den GPS Einstellungen etwas zwischen "bekommt den fix" und "kriegt keinen fix" gibt..

lg,
subi
 

Spencer

Vollthrottle
Könnt ihr vielleicht nochmal kurz erläutern was genau ihr gemacht habt um das GPS (ublox von RCtimer) zum Laufen zu bringen?
1.In MPNG 2.8
Code:
GPS_PROTOCOL_UBLOX
In MPNG 3.0.1-R2 braucht man es nicht einstellen.


2.Die Datei 3DR-Ublox.txt mit U-center auf das GPS aufspielen.
Es kann sein, dass durch die Baudratenänderung das Erste aufspielen Fehlermeldungen erzeugt.
Wenn ja, dann einfach nochmal aufspielen.


VG

Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben