Der (hoffentlich...) ultimative 250er FPV Racecopter Leitfaden...

Wer kann mir sagen wo ich für schmales Geld diese Stiftleisten für die Naze32 in gerade bekomme. Im Paket waren nur diese 90° leisten. Bräuchte eine leiste mit 6x3 damit ich die FC aufs PDB stecken kann.

Gruß Nils
 
Gibt es in etlichen deutschen und China RC und Elektronikläden, Stichwort (3 Reihen/3er) Stiftleiste 2.54mm
Das hat aber nix in so einem thread zu suchen, bitte such in so einem Kleinkramfall selber erstmal danach oder frag ggfl. jemand per PN.
 
Naja gr18 stellt jetzt mal ne gut eingestellte naze32 mit betaflight und airmode so wie luxfloat nicht in den schatten. Allein wegen airmode würde ich immer wieder zur naze32 greifen.
 

Tom068

Erfahrener Benutzer
Du hast noch nichts davon gehört, dass der GR-18 mit einer Copterfirmware die ganzen Naze32 und CC3d in den Schatten stellt ?
;)

Gruss Michael
Das bezweifel ich auch. Der auf dem Video ist zweifelsfrei Klasse geflogen.
Das hätte der aber mit einem KK-Board auch hinbekommen.
Es ist immer eine Gefahr, wenn es Rückschlüsse aus einem Video sind.
Zu 95% ist es der Pilot der das Produkt toll aussehen lässt.
Und wenn es eine GR-18 Überlegenheit gäbe, dann würden alle
Race und Freestylecracks Graupner fliegen.

Gruß Tom
 

kk2.0er

KK2.0 / naze32 Profi
Hallo Jungs
Wolte mal frage ich habe immer solche billige esc 12a von china bestellt.
Mein Copter (250 )fliegt einigermaßen aber nicht perfekt.
Trotz Pids feintunning.
Habe ein CC3d Atom und cobra 2100kv motoren.
Ich glaube es ligt an den ESC das der copter nicht gut fliegt.
will mir jetzt anständige esc Bestellen filege mit einem 4S 1500 MAH 4S1P 45C/90C SWAYTRONIC.
Die DYS SN20A MINI 20A sollen es sein was bringt oneshot ?
Habe mal gehört das der copter mit oneshot wie auf Schienen in der Luft liegt.
 

Arakon

Erfahrener Benutzer
Oneshot erhöht die Reaktionszeit der Regler auf die Steuerung weil die Signale kürzer sind. Auf Schienen liegt der Copter deshalb aber nicht magisch, Tuning muss immer.
Die Dys sind leider nicht mehr der Hit. Die brennen immer mal wieder ab, und es fehlt nach oben raus Leistung. Schau dir mal die FVT Littlebee an, die haben mehr Power, reagieren schneller, und fackeln nicht ab, für 2€ oder so mehr.
 

Tom068

Erfahrener Benutzer
Bei Oneshot werden die Motoren aktiv abgebremst.
Am besten schaust du dich nach Reglern mit Silabsprozessoren um.
Die Littlebee 20A werden oft empfohlen. Bei mir leisten die gute Dienste.
In einem anderen Copter habe ich Regler mit Atmelprozessoren.
Damit laufen die Motoren nicht annähernd so gut.

Und das stimmt, der Copter mit Littlebee+Betaflight+Oneshot+Airmode,
fliegt wie auf Schienen.

Gruß Tom

upps, da war ich zu spät.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom068

Erfahrener Benutzer
Ja genau, das habe ich verwechselt.
Das gehört dann auch noch auf die Liste zum fliegen wie auf Schienen.
Die HQ 5x4,5BN passen auch Perfekt zu den Defaultwerten im Betaflight.

Gruß Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Oneshot ist eher Feintuning, 90% aller Racer-Piloten würden mit und ohne keinen Unterschied merken. Viel wichtiger/der große Fortschritt war/ist active breaking (damped light bei BLHeli), das bringt nochmal den Riesenfortschritt zu früheren Copter ESC (wie früheres SimonK, ich nehme an, inzwischen kann SimonK das auch).
 

TheKiter

Erfahrener Benutzer
Oneshot ist eher Feintuning, 90% aller Racer-Piloten würden mit und ohne keinen Unterschied merken.
Will dir im Grundsatz nicht wiedersprechen, ich denke, der eigentliche Unterschied ist, dass du eben deutlich mit der Looptime runter kannst, ohne OneShot müsstest du ja immer mindestens bei >2000 (also z. B. 2100) sein, damit das Signal auch ausgegeben werden kann, bei OneShot kannst du so tief runter, wie es dein Board erlaubt, das gibt beim CC3D schon einen ganz schönen Sprung nach unten, mit dem Naze32 gehen dann aber auch 1500er Looptime. Damit wird der Regelalgorythmus also öfter durchlaufen, was sich in einem direkteren Umsetzen der Steuerbefehle äußert. Ich bin sicher als fortgeschrittener Anfänger kein Crack, die Änderung der Looptime von 2500 auf 1500 beim QR270 hab ich mehr gemerkt, als die Aktivierung von OneShot
 

Tom068

Erfahrener Benutzer
Die Qual der Wahl: hab Corba Motoren hier liegen - 2204/2300kv und 2206/2100kv Racing

Welche würdet Ihr für eine ZMR250 an 4s bevorzugen und warum ?

Chris
Eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Da ich 6"Props nicht sonderlich mag und auch auf das Gewicht der Motoren achte,
würde ich die 2204er bevorzugen. Sicher gehört der ZMR nicht zu den Leichtgewichten
und man könnte die 2206er auch mit 5"-3Blatt Props betreiben.
Probier doch einfach beide Motoren aus, dann kannste deine Wahl immer noch treffen.

Gruß Tom
 

Loothy

Neuer Benutzer
Du hast noch nichts davon gehört, dass der GR-18 mit einer Copterfirmware die ganzen Naze32 und CC3d in den Schatten stellt ?
;)

https://www.youtube.com/watch?v=LN7HCtdSoTc

Gruss Michael
...wie ist denn da so der aktuelle Stand zu dem Thema?

Ist es eher stiller geworden um den GR18-Copter?

Was macht denn die Szene?
War am Wochende bei meinen RC-Händler meines Vertrauens, der ähnlich vom GR18 schwärmte.

Also stellen alle bald um auf Graupner Funke und GR18? 8-O

Gruß
Loothy
 

Millord

Erfahrener Benutzer
Haha klar das dein Händler den gr 18 empfiehlt, macht meiner auch, denn alle anderen Lösungen kann er nicht verkaufen und wahrscheinlich wäre die Marge dann auch weniger interessant.
 
Hi,

der GR-18 ist auf jeden Fall eine alternative zu Naze32, CC3D und allen ähnlichen FC's.
Ich persönlich habe GR-18 und Naze32 im Einsatz. Die beiden schenken sich nichts was das Fliegen angeht.
Allerdings ist der GR-18 wesentlich einfacher einzustellen, da man bei ihm z.B. keinen PC benötigt.

In vielen FPV-Foren und Facebook Gruppen ist das aber auch selbst nachzulesen.

Der große Nachteil des GR-18 ist der Preis. Dieser liegt mit ca. 120 Euro doch schon ziemlich hoch, wenn man bei z.B. Naze32 nutzern berechnet das hier nur ca 40-60 Euro zu Buche schlagen. (20-30 Euro für Empfänger, 20-30 Euro für die Naze32)

Zwischenzeitlich hat Graupner auch einen GR-10c Empfänger/Flightcontroller,
der nur für Copter benutzt werden kann, angekündigt. Dieser soll wohl "günstig" angeboten werden,
was immer Graupner unter "günstig" versteht.

Gruss Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Loothy

Neuer Benutzer
...Graupner versucht zumindest gerade den Markt an sich zu ziehen, denn mit der Graupner G-FPV Rennserie und der Quali zu den Drone Nationals und der Bevorzugung von Teilnehmern mit Graupner Komponenten, ist das schon mehr als eine aggressive Kampagne (Slogan: Lebe Dein Hobby).

Ich als Neueinsteiger werde dadurch schnell verleitet, Graupner Produkte als eine logische Anschaffung anzusehen. Zum Glück gibts aber Euch und das Forum. :)

Aber ich will nicht den thread hier auf Abwege bringen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben