FrSky ACCST 2.4GHz HF Firmware 2.0 veröffentlicht

Jörn

Erfahrener Benutzer
Ich hätte mal zwei Fragen, da ich auch vor dem Theme Update des HF-Sendemoduls meiner 9Xd auf 2.01 stehe.

1. Wie kann ich die jetzige Firmwareversion des internen XJT-Moduls sehen, falls ich wegen den sporadisch wohl auftretenden Binde Problemen zurück flashen müsste? Ich vermute ja, das hier sind alle bisher erschienenen Firmwareversionen für die 9xd bzw. 9xd+ (https://www.frsky-rc.com/taranis-x9d-plus-2/ )

2. Gibt es bereits bestätigte Berichte, das der LR12 Modus weiterhin funktioniert?

Hat jemand sonst noch handfeste Hinweise, die gegen ein Update der 9xd sprechen? Bisher habe ich nur sehr schwammiges gefunden.

Gruß
Jörn
 

FJH

Erfahrener Benutzer
Die installierte Firmwareversion des internen XJT-Moduls jann man nicht sehen oder irgendwie feststellen. Man kann da nur dann sicher sein, wenn man diese selber geflasht hat.

Du kannst also probieren, ob die 2.0.1 von deinem Link unter dem Reiter "Firmware-XJT" mit einem ebenfalls auf 2.0.1 geflashten Empfänger bindet und funktioniert. Wenn nicht, dann flashst du deine X9D wieder zurück mit der v170317 Firmware unter demselben Reiter.

LR12 habe ich nicht probiert, kannst du dann ja selber prüfen und ggf. hier wieder zurück informieren.
 

mastersurferde

Erfahrener Benutzer
LR12 funktioniert - gerade getestet.
Der einzig wirkliche Vorteil an der Umstellung auf das neue Protokoll ist, dass ich jetzt von jedem meiner Sender und Empfänger die Firmwareversion kenne.:)
Ich halte das seit 2 Jahren so: Im Winter werden Updates auf alle Fluggerätschaften aufgespielt und dann im Frühjahr getestet. Über die Flugsaison im Sommer lasse ich nach Möglichkeit die Finger von den Updates - sonst wird das mit dem Fliegen nix.
Also lieber jetzt die Updates einspielen und mal trocken testen. Wenn´s dann Frühjahr wird, dann versaut einem sowas nur die Saison. Die wenigsten hier werden mittelfristig mit der alten Version weiterfliegen.
Soweit nur meine persönliche Meinung. ;)
Gruß
Stefan
 
Erhaltene "Gefällt mir": r41065

Jörn

Erfahrener Benutzer
ok. Danke für die Info mit LR12. Das ist die erste Bestätigung das es weiterhin geht. Dann werde ich es auch mal angehen. Das man die jetzige Firmware Version des HF-Moduls nicht sieht ist ****, aber ich dachte mit schon sowas.

Gruß
Jörn
 
Ist das wirklich so, dass man die Firmware Version nicht sieht?

Wenn ich bei meiner X9D+ auf den Schirm 'Analog Test' gehe, steht unten rechts: XJTVER 512
Das ist zwar nicht das Datum 170317, aber ich nehme an, dass nach Update dort eine andere Nummer steht.
Ich werde aber erstmal nicht updaten, da ich noch eine X9D+ 2019 habe, für die es die neue Firmware noch nicht gibt.
 

Jörn

Erfahrener Benutzer
So. Sender (9xd) ist aktualisiert 2.01 FCC. Keine Probleme mit D8, V7, V8, L9R. ABER - KEINE VERBINDUNG mit X8R (Empfänger wurde natürlich auch aktualisiert). Nur wildes Servozucken. Telemetrie Lost - egal ob nah oder in 5 Meter Entfernung. Auch nach neu binden. Werde morgen nochmal testen - aber bis jetzt wäre das ein kompletter Fehlschlag. Bin erstmal fertig mit der Welt für heute...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dass einige X9D nicht mit dem Update funktionieren, ist bekannt. Die Version 170317 ist die richtige, um auf das bewährte ACCST zurückzugehen. Mit der X9D gab so gut wie keine bestätigten Probleme mit Lockouts und Servoausschlägen, ich gehe davon aus, dass deine auch immer funktioniert hat. Also eher kein Problem, wenn das Update nicht funktioniert. Und deine Lostframes im SBus bleiben ehrlich ;)
 

Jörn

Erfahrener Benutzer
So - kurzer Status von mir. Das Problem besteht und hängt möglicherweise mit einer Streuung von verschiedener Hardware der 9xd zusammen. Ich untersuche es weiter und bin diesbezüglich auch mit Andreas Engel in Kontakt. Sobald ich gesicherte Infos habe, werde ich die veröffentlichen. Auf jeden Fall geht ein zurück flashen auf die alte Version und damit auch Verbindung in die D16 Welt.

Gruß
Jörn
 

mastersurferde

Erfahrener Benutzer
Ok. Das mit der Anzeige der Hardwareversion des XJT unter Analog kannte ich noch nicht.
Hab das gerade mal gecheckt.
Meine X9D zeigt hier die Nummer 769 an -> V2.01 funktioniert
Meine X9D plus zeigt die Nummer 512 an -> V2.01 funktioniert.
Meine beiden externen XJT Module zeigen die Nummer 256 an -> funktionieren auch.

Es macht also einen Unterschied aus, ob beim aktiven Modell das interne oder ein externes XJT Modul ausgewählt ist.
Bitte postet auch mal Eure Versionsnummern und ob das Update dort ordentlich funktioniert. Vor allem die Nummer von Jörn wäre interessant.

Gruß
Stefan
 

Jörn

Erfahrener Benutzer
Die Nummer meiner Hardware Version ist 1025. Open TX ist übrigends 2.35 falls das noch für irgendwas erheblich sein könnte. Das HF-Modul habe ich jetzt wieder zurück geflasht mit "XJT_NONEU_170317.frk". Die X8R-Empfänger mit "X8R_NONEU_build170210.frk" Damit ist in der Wohnung, durch zwei Stahlbeton Decken, wieder eine stabile D16 Verbindung möglich.

Edit:
A tous, j'ai besoin de votre aide !! Help !

Ich bin zwar der französischen Sprache nicht mächtig, aber hier wurde mal eine Umfrage zu Sender-Modell und Hardware Version gemacht. Auch ohne französisch zu sprechen, kann man den Inhalt ganz gut erfassen.

Gruß
Jörn
 
Zuletzt bearbeitet:

FJH

Erfahrener Benutzer
Meine X9D hat XJT Version 769 .... und v2.0.1 funktioniert nicht (FCC getestet). Also nicht ableitbar aus der Versionsangabe.
 
Die Abfrage hat man damals wegen dem RAS Problem eingeführt. Aber auch da war keine eindeutige Zuordnung möglich.
 

Jörn

Erfahrener Benutzer
Hier ein kurzes Video der miserablen Verbindung. In diesem Zustand will sicher niemand eine 20kg Kiste durch die Luft bewegen.

 

Jörn

Erfahrener Benutzer
Unerheblich ob 10cm, ein oder zwei Meter. Mir ist die Problematik mit übersteuerten Eingangsstufen durchaus bewusst. Ab 10m war der Empfang dann meistens ganz weg. In genau dem gleichen Aufbau geht es übrigens mit der alten Firmware problemlos.
 

FJH

Erfahrener Benutzer
Dann musst du also ganz schlechte RSSI-Werte haben, die ab den genannten 10m dann unter 35dBm abfallen müssten. Und das nicht im Rangetestmodus. Was ist mit anderem Empfänger? Gleiches Verhalten?

Und der jetzige Empfänger mit alter Firmware bei Sender und Empfänger alles im normalen Bereich?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben