FrSky ACCST 2.4GHz HF Firmware 2.0 veröffentlicht

#61
Halbzeitpause genutzt, ACCST 2.01 LBT auf der X9E mit D4RII gebunden, Telemetrie und Steuerung funktionieren. Jetzt fehlt noch das LR9 (heißt das so?) Protokoll. Aber vermutlich geht das auch ...
 
Erhaltene "Gefällt mir": r41065
#63
Das Missverständnis mit dem D8 Protokoll kam eventuell daher, dass sich die D16 Empfänger mit der neuen Firmware nicht mehr im D8 Modus binden lassen. Natürlich betrifft das nur die paar, bei denen es vorher möglich war. Alle D8 funktionieren wie bisher.
 

mastersurferde

Erfahrener Benutzer
#64
Hi,
ich habe mal ein paar Gerätschaften mit der 2.01er ACCST Firmware geflasht.
X9d alte Version (die erste, die einen 2000mAh Akku hatte) -> funktioniert
X9d+ -> funktioniert
2 mal externes XJT-Modul -> funktioniert
getestet jeweils mit einem X8R Empfänger im FCC Modus.
2 Exoten namens FX400R - ein XSR-Clone habe ich auch geflasht -> die funktionieren auch.

Also wenn eine X9d nicht funktioniert, dann muss die schon extrem alt sein.
Gruß
Stefan
 
Erhaltene "Gefällt mir": meute
#65
Kannst du mal ein paar Sensoren dranhängen und laufen lassen? In RCG laufen ein paar Fehlermeldungen auf, Sensor lost und Airspeed Sensor wird nicht gefunden ...

edit: Bei mir läuft die Telemetrie mit einem fullhouse oXs problemlos
 
Zuletzt bearbeitet:

quax2011

Erfahrener Benutzer
#66
Moin zusammen, hab mir jetzt mal die Firmware von der FrSky-Seite geladen und entzippt. Da sind 3 .frk Dateien und noch einiges mehr in dem Ordner. Welche der .frk muss ich auf die Speicherkarte kopieren wenn ich weiter den D8 Mode mit alten Empfängern nutzen will. EU oder Flex ?
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#67
Was genau hast du runtergeladen und für was? Flex gibt es nur für das 868 MHz System und das hat nix mit D8 zu tun. Was willst du jetzt updaten?
 
#69
@quax2011 braucht die iXJT Firmware von der FrSky X12S Download Seite zum Flashen des iXJT HF Moduls mit OpenTX2.3.5 auf die neue 2.01 Version

Und @FJH, der Schlingel ;) hat sich gerade die V1 iXJT Firmwares für X10 und X12 extrahieren lassen, so dass man jetzt mit OpenTX2.3.5 ganz simpel zwischen V1 und V2 hin- und herflashen kann, ohne über FrOs gehen zu müssen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

RayX

Ein niemand
#71
Frsky bekommt es nach dem ganzen Bullshit nicht mal im neuen Jahr hin Sinnvolle Versionsnummern zu vergeben.
Die im Oberverzeichnis nennen sie die 2.01 im Unterverzeichnis ist es wohl die 1.6.06 oder werfe ich da jetzt was durcheinander und die vorhergehende ist die 1.3.06 ?
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#73
War den ganzen Tag unterwegs deshalb meine Reaktion so spät. Wie Carbo schon gesagt hat brauch ich die Version für die X12S , LBT und wenn's geht sollen die alten D8 Empfänger auch noch betreibst sein
Für nen Link wäre ich dankbar !

Jürgen
 

Hotzenplotz

Erfahrener Benutzer
#75
Hy Quax
Hier deine Datei
.txt am ende bitte entfernen.
D8 funktioniert weiterhin.
 

Anhänge

Erhaltene "Gefällt mir": meute

quax2011

Erfahrener Benutzer
#77
Mist ich krieg die Endung Text nicht weg. Wenn ich nach dem Download den Zielordner öffne seh ich .text nicht und kanns auch nicht umbenennen
 

bendh

Erfahrener Benutzer
#79
du sollts ja .txt auch nach dem Download, vor dem Öffnen entfernen.
Carbo´s Weg ist natürlich noch einfacher. :)
 
#80
Er sieht die Endung .txt überhaupt nicht, weil er bekannte Erweiterungen vom System ausblenden lässt.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben