Illuminati 32 FC mit OSD

acromaster2013

Erfahrener Benutzer
Super das das jetzt so klasse bearbeitet worden ist, ich war davon ausgegangen das du die Einstellungen über Brille /Monitor kanntest, dir aber zu umständlich war. Hauptsache jetzt läuft es
 
Zuletzt bearbeitet:
Nee kannte ich nicht und genau danach suche ich schon lange - hab ich schon erwähnt das wir heute mal keinen Regen und 14 grad bekommen - hab ich schon erwähnt das ich heute fliegen gehe was die Batterien hergeben :)
Bis dannedenn und nochmal ein fettes danke !

Wolf
 
Zuletzt bearbeitet:
IMG_20160317_100610_662.jpg

Ich hab mal ein Foto mit einer Lupe gemacht von den Punkten die zu überbrücken sind für den cleanflight flash.Es sind die beiden punkte in der Bildmitte oberhalb von der markierung bo1.Meine sind schon ziemlich verkratzt :) Da sind wirklich nur 2 zehntel Millimeter zum nachsten Widerstand also keinen Kaffee vorher !! !!
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefimat

Erfahrener Benutzer
Hallo Wolfman2
...
Und so geht das
Die kleinen Schalter auf cleanflight einstellen 1 2 3 4 off 5 6 on

Oberhalb des USB befinden sich 2 runde Lötpunkte - die müssen überbrückt werden und überbrückt bleiben bis das Flashen fertig ist (ist nicht einfach ohne andere kurzschlüsse zu machen)
...
Vielen Dank für die Ausführliche Beschreibung, sogar mit Bild! Prima!

Jetzt weis ich, das der FC auch mal ein Update bekommen könnte,
und, die möglichen Fehler kenn ich somit auch gleich!

Ich habe gestern, noch bevor ich die Beschreibung zum "OSD-umprogramieren" gepostet habe, das auch noch
mal live bei mir ausprobiert.
Jetzt sind all die Anzeigen dort, wo ich sie schon immer haben wollte ;-))
Sichtfeld somit vergrößert, unnötiges disabled, und die Werte, die dann warnen (z.B. Akkuspannung) so
plaziert, daß das Blinken auch auffällt.

Gefällt mir! ( war heute noch spät beim Fliegen, => passt!)
Ich hoffe, Du hast auch Dein OSD so ändern können, wie Du es wolltest.
Beim Programmieren mit dem Sender, muss man sich halt nur etwas konzentrieren.
Aber das ist ja nicht so oft notwendig ;-))

Und, warst heute noch fliegen?
 
Das mit dem Update sollte kein Problem sein - ich musste meinen aus dem Paket heraus erstmal flashen weil nichts lief

Ja wenn schon dann schreibe ich auch alles auf - ich hasse das im Netz zu suchen und scheinbar die Lösung gefunden zu haben bis dann jemand auf einen nicht mehr vorhandenen Link hinweist und dann doch alles unklar ist :-(

Ja ich hab auch alles verschoben - etwas hakelig aber durchaus machbar - Du glaubst ja nicht wie toll das ist wenn man so lange danach gesucht hat . Irgendwie war mein ET fly home (beim basteln mit cleanflight) dauerhaft eingeschaltet (auf den falschen Schalter gelegt )und mein Flieger wollte immer sofort zu mir zurückkommen - hat ne Weile gedauert bis ich das geschnallt hatte :) aber man lernt halt immer dazu :) Ja mein Sohn und ich waren Mittags voll im Schönwetterflugstress. Ich glaube wir machen morgen mal ein Foto von unserer Fliegersammlung :) Bis dannedenn
 
Zuletzt bearbeitet:

elnillo

Erfahrener Benutzer
Hallo Illuminati Freunde :),

hat schon mal jemand die Cleanflight Option Servo Tilt aktiviert? Die Motorleitungen "rutschen" dann ja laut Cleanflight Anleitung um 2 Pins weiter. Kann das jemand für die Illuminati HW bestätigen? Sollte so sein, da das ja die SW macht.
Frage aber, weil ich weiter oben schon einmal eine Frage nach der Profilauswahl über die Knüppel gestellt hatte (http://fpv-community.de/showthread.php?72164-Illuminati-32-FC-mit-OSD&p=923288&viewfull=1#post923288),
was bei mir irgendwie nicht klappen will. Ausgwählt ist das, was über den PC als letztes gespeichert wurde :-(
 

Stefimat

Erfahrener Benutzer
Hallo Marcus,
...
hat schon mal jemand die Cleanflight Option Servo Tilt aktiviert? Die Motorleitungen "rutschen" dann ja laut Cleanflight Anleitung um 2 Pins weiter. Kann das jemand für die Illuminati HW bestätigen? ...
Habe ich noch nicht getestet. Da aber der "shift" der RC-Kanäle beim Aktivieren von UART2 bei Illuminati 32 erwartungsgemäß (ist ja eigentlich durch Cleanflight veranlasst...) geht, sollte das von Dir gewünschte auch gehen, wenn es durch Cleanflight veranlasst wird.
 

Stefimat

Erfahrener Benutzer

Stefimat

Erfahrener Benutzer
Hallo Marcus,
Das OSD hat selbst ein OSD-Einstellungs-Menue
Dies wird über die Stick-Bewegungen der Fernsteuerung gesteuert!
In dieses Einstellungsmenue kommst Du, wenn das OSD aktiv, und sichtbar ist.
D.h. wenn das OSD im Normalmodus sichtbar ist, und arbeitet (KEINE 0 hinter MW Version)
so kannst Du mit der Stick-Kombination
- Gas in die Mitte
- Gier nach Rechts
- Nicken voll nach vorne

in das live OSD-Eintell-MENUE reinspringen.

Geht das bei Dir?
 

Stefimat

Erfahrener Benutzer
Hallo Marcus,
Ich meinte die Profilauswahl für PID Werte, Rates usw.
Das sollte doch nichts mit dem OSD zu tun haben, oder doch?...
Ja, da sprechen wir von was unterschiedlichem.
Ich errinnere mich, das ich das ganz am Anfang auch mal ausgetestet habe, denn über so eine
Kombination sollte auch das Kalibrieren des Kompass eingeleitet werden können.
Ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher, ob das dann über diesen Weg bei mir gegangen ist.

Jetzt verwende ich jedenfalls den Weg über das OSD- Einstellmenue!

Die ersten paar Seiten des neun (glaube es sind neun?) Seitigen OSD-Einstellungsmenue
erlauben die Änderung der PID-Werte und die Profilauswahl. Dann kommt auch die Kalibrierung des Kompass.
Und die mache ich definitiv über das OSD-Einstellmenue auf dem Flugfeld. Und das geht auch bei mir,
und ist auch sehr hilfreich, weil ich auf dem Flugfeld kein Laptop anschließen muss (und auch keine DIP-Schalter umstellen etc.)
Die Profilauswahl, und auch die PID-Werte-Anpassung habe ich bis jetzt noch nicht verwendet.

Eventuell schließen sich diese beiden Möglichkeiten (Deine oben beschriebene, und meine via OSD-Einstellmenue)
gegenseitig aus? Ich weis es nicht.

Grüße Stefan
 
Hallo zusammen,

Stefan ist mein Name. Ich bin hier neu.

Ich habe einen Jumper 218, der soweit auch erstmal funktioniert.

Leider zeigt das OSD immer 0V an, der Stromwert schwankt im Bereich um 0A. Es steht immer Disarmed im Display.
Ich kann es auch nicht deaktivieren via "OSD SW"

Woran könnte das liegen?

Danke
Stefan
 

Stefimat

Erfahrener Benutzer
Hallo Stefan,
...
Leider zeigt das OSD immer 0V an, der Stromwert schwankt im Bereich um 0A. Es steht immer Disarmed im Display.
Ich kann es auch nicht deaktivieren via "OSD SW"

Woran könnte das liegen?
...
Ich habe hier mal beschrieben, was alles für Voraussetzungen am Jumper 218 PRO (FC Illuminati-32) gesetzt sein müssen,
damit das OSD läuft: siehe hier und folgende Beiträge!

Da die Beschreibung, die dem Jumper 218 PRO bzw. dem Illuminati-32 beigelegt wurde, sehr dürftig ist, könnte das Dir helfen.
Nach zwei wesentlichen Änderungen, fliege ich inzwischen sehr viel mit meinem Jumper 218 PRO, und bin recht zufrieden damit.
Habe inzwischen auch schon die ersten Strecken mit Gates, Wenden, etc. durchflogen. Macht wirklich Laune!:D

Grüße (ebenso) Stefan
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben