Jumper T16

Bussard

Erfahrener Benutzer
Naja, mechanisch mit 3D-Druck und verbindungstechnisch elektrisch auch nicht soo kompliziert, ich meinte eher, was Protokolle angeht und damit verbundene Unverträglichkeiten.

FrSky wird ja nicht für die Mini-Funke etwas grundsätzlich Neues entwickelt haben, wäre meine Vermutung. Aber die kleine Funke hatte ich noch nie in der Hand, war geplant, dann platzte aber die T16 dazwischen.
 

meister

Erfahrener Benutzer
Die pinouts hattest du ja schon gefunden, dort gibt es mehr signale als in der T16 vorhande (z.B. CAN-Bus), die Frage ist welche davon nötig sind um das modul zu betreiben.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
Ja, der Philipp Seidel hat das veröffentlicht FrSky Taranis X-Lite Fernsteuerung
Die normalen Signale GND, Plus, PPM und SPort sind soweit ja klar, unklar ist, ob der CAN-Bus nicht oder nur zur Konfiguration genutzt wird und für den Betrieb dann nicht mehr nötig ist - daher meine Frage, ob jemand darüber Bescheid weiß. (6V-Spannungsregler noch nötig).

Gruß
 
Hallo zusammen,

ich versuche nun seit Stunden das Multi Jumper 4 in 1 mit einen Frsky X8R zu verbinden ich habe das 1.2.1.71 und 1.2.1.74 probiert Einstellungen JXT D16 Ch1-Ch8 am X8R ist kein Jumper gesetzt beim Einschalten dürcke ich F/S ich habe alles an Firmware von der FRSKY seite zum X8r Runtergeladen und durch getestet keine geht wie macht Ihr das?
Vielen Dank
LG Benno
Habe es nun gefunden MULTI FRSKY LBT(EU) mit letzter Firmware aus dem X8R
Trotzdem vielen Dank.
Übrigens kann man das Jumper 4in1 über den USB Port per ARDUINO IDE auch Flashen.
habe ich gerade mit der aktuellen Version 1.2.1.74 gemacht-
LG Benno
 
Zuletzt bearbeitet:

meister

Erfahrener Benutzer
MULTI->FrSky->LBT(EU)

Beim RX6R musste ich das Feintuning auf -68 stellen, beim X8R ging es so.
Hatte auch mal gelesen das manche die Empfängernummer ändern mussten.


Feintuning: denke ruig in grossen schritten testen
 
Hallo zusammen,

so habe nun alles zusammen, Sender läuft wie gewünscht. Besser wie TRANIS, MC22 und MX22 diese hatte ich auch schon auf Frsky umgerüstet.
Für alle die auch Probleme mit der Auslieferung haben oder hatten.
Ich nutze eine SD Karte (wie Bussard schon sagte einfach einige druch Teste, es liegt mit ziemlicher sicherheit an der SD Karte, von Samsung CLASS4 HC lief nicht) von Micro CLASS 10 HC auf dieser habe ich das Verzeichnis vom OpenTX Forum geladen, mit der von Jumper ging es nicht (Sprachausgabe war sehr abgehackt) Ich nutze die X8R Empfänger fürs Heli fliegen mit der aktuellen Version von Frsky diese (X8R_LBT_build151118) und im Sender die letzte Version 2.3 das Modul hat die Version 1.2.1.74.
Das Bindig läuft wie folgt ab
Empfänger F/S Taste drücken und Strom geben.
Sender auf MULTI FRSKY LBT(EU) stellen und auf BIND klicken sollte dann sofort laufen
Vielen Dank an alle dich mich hier so nett unterstützt haben.
MFG
Benno
 

meister

Erfahrener Benutzer
Ohh, vergesst meine OpenTX version, hab gerade festgestellt das es schon ne 'offizielle' 2.3 für die T16 existiert , sorry

EDIT: Naaaaja, meine läuft dann doch besser, die 'offizielle' hat einige Bugs da sie dort an noch anderen stellen stark am schrauben sind, also wer ne 2.3 auf der T16 testen möchte sollte im Moment doch lieber meine nutzen
 
Zuletzt bearbeitet:

meister

Erfahrener Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

Bussard

Erfahrener Benutzer
Da es sich so anhört, als ob Du das mit der OTX Entwicklung mitlaufen lassen möchtest, wird es nicht schlecht sein, das kompakt in einem Faden laufen zu lassen.
Vielleicht sogar mit einem kleinen Einführungsbeitrag für Programmiernoobs wie mich, um einfach Schritt für Schritt die nötigen Hilfsmittel gezeigt zu bekommen und das Anfangs-Knoff-Hoff zu erlernen.
(ich wundere mich manchmal, daß ich zu solchen Themen PMs erhalte, die natürlich bearbeite, obwohl manches sicher öffentlich besser aufgehoben wäre/ von anderen sachkundiger beantwortet werden könnte)

Gruß
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben