Kurze Frage - kurze Antwort [3D Drucker]

FlexBO

Well-known member
Mit welchen Einstellungen druckst du ?
Schichtdicke, Schichtdicke der ersten Schicht, Linienbreite, Linienbreite der ersten Schicht ?
Düsengröße richtig eingetragen ?
Welches Filament und welche Temperatur ?

Sieht nach einem Einstellungsproblem aus.
 

kopinke

Erfahrener Benutzer
Mit den TMC2208s habe ich in der Config nur die Temperatur um 10°C erhöht.
2021-03-03 08_54_29-Cura - 15.04.6.png
2021-03-03 08_54_49-Cura - 15.04.6.png
2021-03-03 08_55_11-Expert config.png
2021-03-03 08_55_26-Cura - 15.04.6.png
Btw: die neue Firmware ist Anycubic i3 Mega / Mega-S Marlin 1.1.9 von davidramiro
 
Zuletzt bearbeitet:

FlexBO

Well-known member
Also 0.1er Layerhöhe und 140% Extrusion bei ersten Layer ist auch etwas heftig. Versuch mal eine 0.2er initial Layerhöhe mit 105-110%, dann sollte das besser aussehen und sich vor allem verbinden.

Gute Ergebnisse erhält man beim i3 mit 0.15er Layerhöhe und 0.46-0.48er Strichbreite, weiß aber nicht ob das dein Slicer kann. Ich nutze Cura.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
Irgendwie sieht der Slicer schon nach Cura aus, aber wenn, dann uralt. Aktuell ist Version 4.8.0

Ansonsten sehe ich das Gleiche wie @FlexBO.
Bei den Lüftereinstellungen steht minimal 70%, das kannst Du testweise auch mal für den ersten Layer abschalten. Der erste Layer soll sich, wenn das Bett richtig gelevelt ist, durch etwas breitgedrücktes Filament auszeichnen, da ja auch die Extrusion (Fluss) erhöht ist.
Cura 4.8.0.jpg
 

kopinke

Erfahrener Benutzer
Ja es handelt sich um eine alte Cura Version - irgendwas um 15.X.
Da ich früher damit keine Probleme hatte mit Brim, wollte ich jetzt nicht eine neue Version installieren.

Extrusion auf 100..110 zu verstellen hat bei mir keinen großen Unterschied gebracht.
Ich hab jetzt
mit Fan minimal value=0
Erhöhung der Temperatur um 5°C
0.2er Layerhöhe auf dem ersten Layer
nochmal experimentiert und es ist ein schon etwas besser geworden:
2021-03-03 15_06_18-Fotos.png

Vielen Dank erstmal^^
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
Die Linien berühren sich ab und an mal, das ist noch zu wenig.
Teste mal nacheinander 0.15mm 1. Layerhöhe und dann 10° mehr, danach beides zusammen.
Brauchst ja nicht fertig drucken , nur den 1. Layer/ Brim. Geht schnell und gibt einen Aussage.
 

FlexBO

Well-known member
Eine aktuelle Cura Version würde ich auf jeden Fall empfehlen, du hast dabei deutlich mehr Hebel um an der Druckqualität zu arbeiten.
Wie lange hast du denn schon deine Düse drin ? Wenn die sich zugesetzt hat kann auch nicht mehr vernünftig extrudiert werden.
Dazu kommen ein paar Einstellungen die man sich als Faustformel merken sollte wenn man stabile Drucke haben möchte. Die Layerhöhe sollte max. etwa die Hälfte des Düsendurchmessers betragen, also bei einer 0.4er Düse keine Layerhöhen deutlich größer als 0.2mm. Linienbreite sollte größer sein als der Düsendurchmesser, also ca. 0.44-0.48 bei einer 0.4er Düse. Je besser und sauberer die Düse desto besser wird der Druck. Von Sets mit 20 Düsen für ein paar Euros würde ich abraten. Lieber eine hochwertige Düse zulegen.
Und: Jedes Material ist anders, teilweise schon unterschiedliche Farben des gleichen Herstellers.
 

kopinke

Erfahrener Benutzer
Ich hab mir jetzt die Cura 4.8 Version installiert und alles soweit eingestellt:
Von oben (durchmesser brim ca. 2.5cm)
2021-03-04 08_13_51-Fotos.png
und von unten - man sieht das es noch nicht zu 100% verklebt ist - aber schonmal viel besser:
2021-03-04 08_14_19-Fotos.png
Die Düse ist noch meine Erste - bisher hab ich aber auch nur 1,5 kg Filament gedruckt.
Hab nen Termin melde mich ggf. heute abend nochmal - bin aber schomal sehr zufrieden.
Thx at all^^
 
Moin. Kann mir jemand einen gutes Druckteil empfehlen? Ich brauche einen Gopro 6 Mount für einen TBS Source One v3. Muss nicht gefedert sein. Sollte auch kein Totenkopf oder sowas haben. Der Mount sollte etwa 25 Grad haben.

Meine sind entweder zu locker oder ich habe Angst die Cam zu zerdrücken.
 

WeirdCan

Alle fliegen 25mW…
Moin. Kann mir jemand einen gutes Druckteil empfehlen? Ich brauche einen Gopro 6 Mount für einen TBS Source One v3. Muss nicht gefedert sein. Sollte auch kein Totenkopf oder sowas haben. Der Mount sollte etwa 25 Grad haben.

Meine sind entweder zu locker oder ich habe Angst die Cam zu zerdrücken.
Hast du schon mal https://mountmaker.net/ angesehen? Da kannst du dir deine Halterung selbst konfigurieren. Habe es selbst noch nicht getestet, klingt aber interessant.
 

KM|fpv

fpv-racing-forum gestrandeter
Mitarbeiter
Jemand eine Idee, warum der echte Fortschritt weit hinter dem auf dem Display hinterher hinkt?
Beobachte das zum ersten Mal.
Hard-/Software:
Ender 3
BTT SKR mini e3 v3.0
Marlin 2.9.3 (denke ich)
OctoPrint v1.8.1
OctoPi v0.18.0
als Plugins aktuell!
 

Anhänge

FPV1

Banggood

Oben Unten