Monoprice MP Select Mini V2

RayX

Ein niemand
#43
Ich melde mich dann auch mal zu Wort.
Meine Katze ist ganz gut geworden, aber es fehlten die letzten Lagen.
Nachdem ich die gcode Datei in Cura geöffnet habe, wusste ich auch warum. Da fehlt auch der Rest.
Im Lieferumfang ist ja angeblich ne 256MB Karte enthalten, meine hatte eher die Hälfte. Also vlt wurde auch irgendwie die Datei beschädigt.
Habe eben versucht den Drucker mit dem WLAN zu verbinden, aber kein Erfolg.
Nachdem ich in der App das Passwort eingetippt habe, springt die App wieder in Ausgangsposition und der das Druckerdisplay bleibt unverändert.
Mache ich da was falsch?
Evt hast du die Bauraumgröße falsch eingestellt zumindest in Z, schau einfach mal nach
 

RayX

Ein niemand
#44
Hier die Bilder von meinem ersten Druck.
Sehr unsauber und irgendwie stark verlaufen. Drucktemperatur war 225 Grad +/- Tolleranz, Druckbett 35 Grad, beiliegendes Filament.
Diese Datei: FrSky G-RX8 receiver case / housing by Emanuel_Stassar
Viel zu heiß, vermutlich nicht Kalibriert und der Multiplikator ist zu hoch eingestellt oder falsche Düsengröße, retract passt auch nicht, aber den kannst du erst einstellen wenn der rest passt....

vorerst prüfe wieviel Fiament exrudiert wird wenn du 100mm extrudieren lässt (recht genau Messen)
stell retract auf 4mm, Temp auf 190-205Grad Multiplikator auf 0,9 Geschwindigkeit 35-40 alle anderen sachen lass erst mal weg

oder oder............

das waren erst mal die ersten dinge die du prüfen musst, dann würde ich auch erst mal nur ein teil auf der Druckplatte absetzten macht das ganze als Anfänger leichter.
 

RayX

Ein niemand
#46
Die Katze wurde ja schon ohne Ohren gedruckt. Das war das Druckfertige Modell von der Speicherkarte. Da habe ich gar keine Bauraumgröße eingestellt.
Ok hatte ich überlesen, dann hast du recht.


Die meisten Hersteller haben auf ihre Seite die Dateien zum Download, einfach mal schauen ob da das Modell in Ordnung ist.

Oder nimm einfach die hier wenns ne Katze sein muss, ich habe nachgeschaut, diese ist komplett: https://www.thingiverse.com/thing:923108/zip
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#47
Viel zu heiß, vermutlich nicht Kalibriert und der Multiplikator ist zu hoch eingestellt oder falsche Düsengröße, retract passt auch nicht, aber den kannst du erst einstellen wenn der rest passt....

vorerst prüfe wieviel Fiament exrudiert wird wenn du 100mm extrudieren lässt (recht genau Messen)
stell retract auf 4mm, Temp auf 190-205Grad Multiplikator auf 0,9 Geschwindigkeit 35-40 alle anderen sachen lass erst mal weg

oder oder............

das waren erst mal die ersten dinge die du prüfen musst, dann würde ich auch erst mal nur ein teil auf der Druckplatte absetzten macht das ganze als Anfänger leichter.

Der Drucker ist ab Werk vorkalibriert und vollständig eingestellt und läuft normalerweise ohne Probleme. Wenn man allerdings die Temperatur zu hoch einstellt, kommt natürlich sowas raus.

Je mehr man jetzt daran rumdreht, desto schlechter wird es. Das einzige, was man ggf. noch mal überprüfen muss, ist die Druckplatte (Abstand zum Druckkopf mit einem Blatt Papier in allen vier Ecken). Aber auch das steht exakt in der beigefügten Anleitung.
 

RayX

Ein niemand
#48
Der Drucker ist ab Werk vorkalibriert und vollständig eingestellt und läuft normalerweise ohne Probleme. Wenn man allerdings die Temperatur zu hoch einstellt, kommt natürlich sowas raus.

Je mehr man jetzt daran rumdreht, desto schlechter wird es. Das einzige, was man ggf. noch mal überprüfen muss, ist die Druckplatte (Abstand zum Druckkopf mit einem Blatt Papier in allen vier Ecken). Aber auch das steht exakt in der beigefügten Anleitung.
ab Werk vor kalibriert und vollständig eingestellt sind sie alle, aber wie viele davon stimmen denn wirklich ???
Warum gibt es unzählige Threads im Netz, genau über diese Thema ??

Das was ich schreibe und geschrieben habe bezieht sich einzig und alleine auf meine Erfahrungen im 3 D Druck.

Egal... ich verlasse das Feld hier wieder und überlasse anderen das Thema, einen Monoprice besitze ich sowieso nicht, nur einen Any und einen X1 die passen auch nicht wirklich hier rein.

Nix für ungut und Tschüß
Viel erfolg beim 3 D Druck weiterhin.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#49
Hier sind totale Anfänger unterwegs und offensichtlich wurde hier nur ein Wert falsch eingestellt. Da macht es wenig sind nun an x weiteren Stellschrauben zu drehen, bevor man das nicht zuerst korrigiert hat. Da kommt am Ende nie was raus.

Man kann doch einem Fahranfänger nicht bei der ersten Fahrt erzählen, wie er nun um die Kurven driftet, obwohl er erst mal nur den Blinker einschalten wollte. Wenn noch ein paar Beiträge vorher gefragt wird, was ein Slicer ist, braucht man über Multiplikatoren, Retract usw nicht zu reden.

Hilfe ist ja klasse, aber doch bitte ein wenig angepasst an die Situation und die Vorkenntnisse.
 
#50
Viel zu heiß, vermutlich nicht Kalibriert und der Multiplikator ist zu hoch eingestellt oder falsche Düsengröße, retract passt auch nicht, aber den kannst du erst einstellen wenn der rest passt....

vorerst prüfe wieviel Fiament exrudiert wird wenn du 100mm extrudieren lässt (recht genau Messen)
stell retract auf 4mm, Temp auf 190-205Grad Multiplikator auf 0,9 Geschwindigkeit 35-40 alle anderen sachen lass erst mal weg

oder oder............

das waren erst mal die ersten dinge die du prüfen musst, dann würde ich auch erst mal nur ein teil auf der Druckplatte absetzten macht das ganze als Anfänger leichter.
Hmm, kalibriert und Multiplikator sagt mir als Anfänger leider nichts. Was bedeutet denn 100 mm extrudirern lassen?
Den Druckkopfabstand habe ich genau nach der DIN A4 Blatt Methode gemacht!
Ich vermute fast es liegt auch am Filament, mittendrin gibt es trotz sonst (jetzt) sauberen Druckes immer wieder mal Erhebungen und gelegentlich Fäden.

Ich merke schon, 3D ist schon etwas für Experten.

Danke erstmal bis hierher für eure Hilfe!

LG Michael
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#51
Was bedeutet denn 100 mm extrudirern lassen?
100 mm = 10 cm "Strang" drucken und gucken, ob das wirklich 100 mm sind ...

Ich merke schon, 3D ist schon etwas für Experten.
Es kann ein eigenes Hobby sein/werden, also Vorsicht ... ;).

Als Anfänger würde ich mal die Anleitung zu rate ziehen und Schritt für Schritt durchgehen. Dann sollten die Beispiele schon mal gehen. Aber eher nicht, wenn man sofort zu hohe Temperaturen einstellt.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#52
Fäden entstehen schon mal. Können aber ein Hinweis sein, dass es immer noch zu heiß ist. Noch mal 5 Grad weniger versuchen. Von Filament zu Filament muss man seine eigenen Einstellungen finden, was hier i.d.R. nur heißt, die richtige Drucktemperatur zu finden.
Von wegen Experte: Man muss sich halt schon an die Anleitung halten und auch mal was bei Youtube recherchieren etc. Aber ansonsten ist der Drucker ziemlich einfach und macht wirklich tolle Ergebnisse.
 
#53
100 mm = 10 cm "Strang" drucken und gucken, ob das wirklich 100 mm sind ...


Es kann ein eigenes Hobby sein/werden, also Vorsicht ... ;).

Als Anfänger würde ich mal die Anleitung zu rate ziehen und Schritt für Schritt durchgehen. Dann sollten die Beispiele schon mal gehen. Aber eher nicht, wenn man sofort zu hohe Temperaturen einstellt.
Die Anleitung habe ich gelesen und danach den Drucker bzw Cura Software installiert:
Wie kann ich dem Drucker denn sagen das er 100 mm drucken soll?
 

RayX

Ein niemand
#55
Oh Druckteileschau...

Darf ich hier auch noch mitmachen auch wenn ich raus bin ?

Ok verstehe... danke ;)

ganz ohne Fäden mit dem billigsten was der Markt her gibt 9,5€ 1Kg

IMG_20191028_185409.jpg IMG_20191028_185356.jpg


So aber jetzt bin ich wirklich weg, viel Spaß und Erfolg beim 3 D Druck.
 
#59
Die deutsche Beschreibung liegt ja dem Drucker bei! Alles gelesen und danach vorgegangen.

Jetzt habe ich eben einen neuen Druckvorgang gestartet und dann ist der Druckkopf nur in die Mitte gewandert und hat sich aus ca 6 mm Höhe fleißig ausgeko......

Also irgendwas läuft bei mir noch rund.

Gruß Michael
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#60
Das ist irgendwie merkwürdig. Ich kann das aus der Ferne überhaupt nicht beurteilen, was du anders machst oder gegebenfalls auch nicht anders machst. Vielleicht ist das Gerät ja auch tatsächlich nicht in Ordnung. Ich kann nur sagen, dass es bei mir total einfach ist und sehr gut funktioniert. Und das, wo ich auch überhaupt keine Ahnung von dem ganzen Thema habe. Du siehst ja meine ganzen Ausdrucke. Da habe ich nicht einen einzigen abbrechen oder neu machen müssen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben