MyFlyDream AutoAntennaTracker

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#41
Hi Sascha!

Wir haben die erste Version als Testprodukt erhalten. Leider haben sich im Laufe des Tests einige Probleme offenbart, welche aber nun behoben wurden.
Ein neuer Tracker sollte heute zu uns verschickt werden.
Warten wir es mal ab ;)

Beste Grüße
Heiko
 

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#43
@ Sam: Soweit ich weiß, hast du noch keine Erfahrung auf anderen Trackern ala ET oder EZ und daher auch keine Vergleichsmöglichkeiten, wie wir sie haben.
Gegen diese beiden Tracking-System sieht unser MyFlyDream sehr sehr alt aus. Bspw. beim Bewegungsverhalten...

Und wenn selbst Charles (Entwickler des MFD-Trackers) zugibt, dass es enorme Problem gab, dann ist auch wirklich was faul!
 

Rangarid

Erfahrener Benutzer
#44
War doch nur Spaß ;). Ich selber hab auch erst ansatzweise getestet und bin noc zu keinem schlüssigen Ergebnis gekommen. Hab aber schon von vielen auch hier aus der Community gehört, dass es super klappt...Btw...Heiko ruf mich mal demnächst nochmal an ;) Wir haben nächstes WE wieder ein kleines RLP Flieger Treffen ;)
 

Karsten J.

Erfahrener Benutzer
#45
Jawoll ja :D

Wir kommen wohl mit 3 Personen
dann ist noch Sam, Johannes und Marcus dabei :D

Gruß Karsten
 

El-dentiste

1.21 Gigawatt
Moderator
#47
Hi

Interessiere mich auch für die AAT Station.

Meint ihr das die eagle Tree besser ist?

Ich habe mir die eagle Tree ground Station bestellt, aber nur für diversity. Da ich kein eagle osd hab.
Wollte zwei Antennen an den aat basteln und mit et Station betreiben wegen diversity.
Weil dort ja die Mechanik Anteile schon drin sind sprich Pan tilt.

Oder ist das alles Quatsch und ich sollte mir eagle osd bestellen und selber Pan tilt basteln.??
 
#48
Karsten J. hat gesagt.:
Jawoll ja :D

Wir kommen wohl mit 3 Personen
dann ist noch Sam, Johannes und Marcus dabei :D

Gruß Karsten
WOW, is ja die Hölle los dann.....muss ich ja sicher ma noch n 35er Empfänger einpacken oder, ihr habt ja sicher das Vid. auf 2.4....
 

Bames Jond

Veritas-Aequitas
#50
Hmm ok das hört sich ja schon mal nicht so prickelnd an. Wir wollten eigentlich 2 bestellen. Warten aber wohl erst mal euren Test ab. Kannst du dann bitte texten wie sich der neue nun verhält?

Gruß

Sascha
 
#51
so... also mir gehts ähnlich wie Rangarid, ich konnte meinen Tracker jedoch noch nicht eingehend testen, da ich Probleme mit meinem Audiosignal habe. Werde mich hier auf jeden Fall auch zu Wort melden, sobald ich das Problem im Griff habe. Von den Eckdaten her ist der MyFlyDream Tracker auf jeden Fall das Beste was mir bislang bekannt ist, ich hatte einen EZ-Tracker und der ging mir ziemlich auf die Nüsse muss ich sagen. Allerdings nicht in Punkto Verlässlichkeit oder so sondern hauptsächlich die Handhabung ist einfach elend. Was ich so gelesen habe ist das EagleTree System genauso schlimm oder schlimmer, was das angeht. Von daher würd ich allen raten die im Moment noch am überlegen sind unsere Erfahrungswerte und den Test der Community abzuwarten!

Charles hat gerade ein Video gemacht, das die Genauigkeit des aktuellen Trackers ziemlich deutlich macht.

http://www.vimeo.com/22396097
 

Bames Jond

Veritas-Aequitas
#52
Ok, das hilft schon mal weiter. Die Videos sind bekannt. Von daher sieht das System bisher am zuverlässigsten aus. Alles eben subjektiv da wir bisher nur mit Patchantenne Versuche gemacht haben. Yagiantenne haben wir heute das erste mal getestet. 200m sind damit Störungsfrei locker drin. Das ganze nun am Tracker sollte noch wesentlich besser gehen. Also dann geht mal testen Mädels und direkt hier posten wie es war! :D

Sascha
 
#53
Rangarid hat gesagt.:
Hm, scheint so als ob alle älteren Modelle noch ein wenig fehlerbehaftet sind. Das ist natürlich ärgerlich, wenn man sowas liest und einen Tracker hat, der aus der selben Produktion oder sogar noch einer früheren kommt...Wenns Wetter besser geht muss ich das alles auch nochmal überprüfen...
Kann man so nicht sagen, soweit ich weiss sind bisher kaum Fälle bekannt in denen es Probleme mit dem Tracker gegeben hat, auch bei den älteren Versionen. Ist halt blöd das ausgerechnet der Testracker der Community Mucken macht.
Im rcgroups Forum gibt es einen Thread in dem eigentlich alle Probleme aufgezeigt werden. Es gab wohl mal ein Problem mit der Kompass Einheit einiger Tracker, allerdings traten diese Probleme nur bei Temperaturen unter 0°C auf...

Generell sollte man beim Einsatz des Trackers den "North" Button tunlichst vermeiden. Wer Probleme mit der Genauigkeit hat sollte als erstes den Tracker in den Auslieferungszustand zurücksetzen und dann eine "Hard Iron Calibration" durchführen. Zudem können einige Geräte die Kompasseinheit des Trackers stören. Dies kann man herausbekommen in dem man den Tracker im "Urzustand" in den Testmodus versetzt so dass er nach Norden zeigt und dann die fraglichen Geräte an den Tracker heranhält... wenn der Tracker aus der "Nordposition" herausdreht, dann hat man ein Gerät das Probleme bereiten könnte.

Charles arbeitet gerade an einer neuen Bedienungsanleitung für den Tracker, in dieser werden diese Sachen dann auch ein wenig besser erklärt als in der alten Version.
 

Rangarid

Erfahrener Benutzer
#54
Schön. Das ist schonmal gut zu sehen, dass der Tracker so genau ist. Das Flugzeug war ja ech immer in der Mitte vom Bild. Also sehr genau. Wir haben ja nächstes Wochenende ein kleines FPV Treffen, da werden wir das Teil auch nochmal auf Herz und Nieren überprüfen.
 

Karsten J.

Erfahrener Benutzer
#56
Doch, das ist Ostern.. aber Ostersamstag :D

Gruß Karsten

P.S.: Sam, steh´ früh auf, wir sind um 10 Uhr bei Dir
Schick mir doch bitte nochmal per PN Deine Adresse für mein Navi
 

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#57
Ja sicher folgt in dem Video oben der Tracker wunderbar dem Fliegern.
Laut der Aussage von Charles handelt es sich eben in diesem Video um die verbesserte Version, die auch wir nun bekommen ;)

Beste Grüße
Heiko
 

VikiN

Flying Wing Freak
#58
D4RK1 hat gesagt.:
..
Von daher würd ich allen raten die im Moment noch am überlegen sind unsere Erfahrungswerte und den Test der Community abzuwarten!
...
hab den MyFlyDream auch schon einige zeit im auge ( wie auch schon bei "nächste Gruppenbestellung" geschrieben )

werde aufjedenfall abwarten...

...wenn ich das richtig verstanden habe funktioniert das teil auch mit dem Fy21Ap GPS ?! ( wäre ideal ja ideal, falls trackingmechanik und somit videolink ausfällt -> rth ... )
blöd nur wenn gps im flieger ausfällt... ( hat jemand schon 2gps in einem flieger getestet ? - dürfte da ja keine probleme geben eins für rth reins für tracking beide an nen eigneen akku )


brauch jetzt dann echt bald nen grösseren flieger in den ich den ganzen elektrokram unterbringen kann
mein Graupner Rookie bzw. Flug/Segeleigenschaften leiden langsam immer mehr an den ganzen versuchsaufbauten im "nuristyle" ( mit tape auf die tragflächen )
 
#60
VikiN hat gesagt.:
...wenn ich das richtig verstanden habe funktioniert das teil auch mit dem Fy21Ap GPS ?! ( wäre ideal ja ideal, falls trackingmechanik und somit videolink ausfällt -> rth ... )
blöd nur wenn gps im flieger ausfällt... ( hat jemand schon 2gps in einem flieger getestet ? - dürfte da ja keine probleme geben eins für rth reins für tracking beide an nen eigneen akku )
Öhm... kann dir nicht sagen ob speziell das GPS modul vom FY21AP mit dem Tracker bereits getestet wurde. Prinzipiell sollten wirklich die allermeisten GPS-Module mit dem Tracker funktionieren.

2xGPS ginge sicher Problemlos.. ist aber eher unwahrscheinlich, dass du nen echten Sicherheitsgewinn bei der Verwendung von 2 erreichst. Dann müsstest du auch bei allem andren mit 2facher Absicherung arbeiten. Denke da steht der Nutzen in keiner Relation zum Aufwand.

@Karsten, du könntest sicher auch Problemlos das Remzibi mit an das GPS vom Fy21AP dranhängen. Denke das is auch immer ne Frage vom Kabelwald...teilweise ists einfacher nen extra GPS zu haben als nochmal ne zusätzliche Verkabelung von einem Gerät zum nächsten zu machen ^^
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben