OPenXsensor: Ein schneller Einstieg

quax2011

Erfahrener Benutzer
Das sieht m.M. nach gut aus. Es hat aber noch niemand hier deine Fragen bezüglich des 3,3V Arduino beantwortet. Ich persönlich würde dir auf alle Fälle zu den 5V Typen raten weil - und auch das ist nur meine persönliche Meinung - die meisten Beispiele hier und in den anderen Threads auf diesem Typ beruhen. Mich würde dazu auch selbst die Antwort anderer Forumsmitglieder interessieren.
 
Ich persönlich würde dir auf alle Fälle zu den 5V Typen raten weil - und auch das ist nur meine persönliche Meinung - die meisten Beispiele hier und in den anderen Threads auf diesem Typ beruhen. Mich würde dazu auch selbst die Antwort anderer Forumsmitglieder interessieren.
Das Hauptargument hast du ja schon gebracht.
- "Level-Shifter für die I2C Datenleitungen" ist nach meiner Überzeugung Quatsch
- Auch der 5V lässt sich mit 1s betreiben
- der 5V ist doppelt so schnell (für nicht full house oXs reicht aber der 3,3V)
- man kann die Dinger schlecht unterscheiden, besser man hat nur eine Sorte im Haus - been there, done that ;)
 

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
Tut mir leid daß ich Frage aber ich finde hier den Verdrahtungsplan von Vario und GPS nicht mehr, war schön gezeichnet und beschriftet und noch Bund😎
Grüße Eddy
 

Gruni

Erfahrener Benutzer
Moin zusammen,
Ich habe mal ein paar Minipros und 3 BMP280 geordert, bin krank geschrieben und will was machen...
Frage: In einer Übersichtsskizze von ..., ..., Carbo,...., hab ich gesehen, dass der BMP280 vor dem proggen unbedingt vom Ardu getrennt werden muss? Gilt das auch beim 3,3v 8MHz Ardu?
Wenn ja, warum?

Grüsse, Gruni
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
Wenn du einen Programmer (USBASP) nimmst, der auf 3.3V umgejumpert werden kann, brauchst Du das generell nicht. Ebenso nicht, wenn die BMP280-Platine zusätzlich einen Pegelwandler (2. Chip) mit drauf hat. Die billigsten habe nur ein paar Schutzwiderstände vorgeschaltet.
Allerdings programmiere ich alle OXS mit ständig verbundenem BMP280, hatte noch keinen Ausfall, aber ohne Garantie! Nur das GPS klemme/ stecke ich ab.

Gruß
 

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
Hallo zusammen,
bitte nur als Vorschlag verstehen nicht als Kritik, ich baue gerne Openx Sensoren nach, jetzt Grade den LQ Sensor(Danke Carbo für die Hilfe) dann vor ca. 8 Monaten die GPS, Baro, Einzelzellensensor.
Jetzt würde ich gerne noch einen Stromsensor bauen und suche und lese mir den Affen😠. Ich finde schade daß Top Bauanleitungen irgendwie untergehen in den Threads, wäre es nicht sinnvoll von getesteten Sensoren die Bauanleitung/Verdrahtungsplan und Arduino- Sketcheinstellungen in einem geschlossenen Thread, also wo man keine Ideen und Meinungen mehr einbringt, also nur Sensoren die so funktionieren wenn man sie so nachbaut und flashed.
Die Profis kõnnten dann eventuelle Updates und so natürlich im Thread ändern. Meiner Meinung nach würden dann mehr die tollen Sensoren nachbauen.
Viele Grüße an alle und bleibt gesund
Eddy
 
Zuletzt bearbeitet:

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
Ich hatte mir halt vorgestellt ohne Moderation, praktisch Copy und Paste, das auch nach längerer Zeit nix in der Fülle der Beträge verloren geht, wäre schade. So ähnlich halt wie es helle mit seinem Handbuch gemacht hat.
Die Suchfunktion hier ist für sowas gelinde gesagt suboptimal, wenn man nicht genau weiß nach was man suchen muss, Bezeichnungen von Bauteilen, LQ Sensor, Ads mit 20mA usw., ganz zu schweigen von den in den Sketchen einzustellenden Kalibrierungen.
Grüße eddy
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben