Sub 250 mit langer Flugzeit -> Denkanstöße

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#41
Was ist den für dich lange? Der potzi mit 4s 4zoll 3600,kv kann man auch “lange“ fliegen. Ein test mit 3s undviel.kappa könnte man mal.versuchen. ich mG den.potzblitz sehr:) haben.hier ein gutes halbes dutzend in Betrieb.
Am Anfang des Threads steht „möglichst lange Flugzeit“. Das bedeutet m. E. maximale Effizienz. Die erreicht man nicht mit 4 Zoll.
 

El-dentiste

1.21 Gigawatt
Moderator
#42
Es heisst aber auch sub250gr. Bin mir da nicht sicher ob fünf Zoll da klappt....
Warte gern ab ein sub250 mit möglichst gps undlanger flugzeit ...gerne:)

Für 5zoll werden mots und Frame etc zu schwer.
Haben.hier auch UL 5zoll kopter, die sind auch sehr flink aber nicht so effektiv.

Mag halt das theoretische nicht :) wenn einer praktisch was getestet hst mit harten Fakten lasse ich mich gerne belehren.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#43
Es heisst aber auch sub250gr. Bin mir da nicht sicher ob fünf Zoll da klappt....
Warte gern ab ein sub250 mit möglichst gps undlanger flugzeit ...gerne:)

Für 5zoll werden mots und Frame etc zu schwer.
Haben.hier auch UL 5zoll kopter, die sind auch sehr flink aber nicht so effektiv.

Mag halt das theoretische nicht :) wenn einer praktisch was getestet hst mit harten Fakten lasse ich mich gerne belehren.
Hatten wir doch schon weiter oben:

https://youtu.be/IJXYMGN1wzQ

Und Sub250 bezieht sich auf das Gewicht, nicht die Größe.
 

schnellmaleben

Erfahrener Benutzer
#45
Es heisst aber auch sub250gr. Bin mir da nicht sicher ob fünf Zoll da klappt....
Hatten wir schon mal, vor knapp drei Jahren, erinnerst Du Dich?
Eyefly Trip (Sandwich Frame <20g), 5" passt da drauf, gute alte Tiger 1306-3100 + 5030... Haben wir einmal am WW auch mal mit 4S getreten, glaube da hat er kurz an der 1000W-Grenze gekratzt und Du hast mir so ein tolles (Profil)Bild geschossen (find ich leider nicht mehr).

Oder noch was aus der Vergangenheit:

Leora mit 1804-2400+5030, schafft so 12min Schweben (3S/850)... da passt vom Gewicht her noch locker FPV Equipment & GPS etc. drauf.
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
#49
Fast flugfertig, Schraubensicherung noch und die M2 Schrauben einkürzen, aber am Gewicht ändert das nichts mehr.
Ziel leider knapp verfehlt:
DSC_1152.jpg
Ein paar Gramm lassen sich noch sparen, aber mit meinem 18650er bin ich aktuell 8g drüber.
Dafür ist er klappbar :D
DSC_1154.jpg
 

El-dentiste

1.21 Gigawatt
Moderator
#51
Stimmt Ruben da war mal was.....:) zu lAnge her aber son frame in neu hätte ich solar noch. Ok fchansa ich wArte und freu mich druff :)

Sieht gut aus stoschek, welche flugzeut kommste ca mit welchem lipo?

Btandtaucher, ich meine such gewicht ;) und wenndu von langer flugzeit sprichst is das alles relativ. Was heisst lang...
 
Zuletzt bearbeitet:

benowe

Erfahrener Benutzer
#52
Also ich schaffe mit meinem UL 5" mit 2204/3050kv + FPV + 3S 950mAh (AUW unter 250g) 11min. spazieren fliegen = 3,75V pro Zelle.
Wenn stoschek jetzt +20 Minuten hinbekommt, würde ich sagen das ist mal der Punkt wo längere Flugzeit anfangen.
Ich versuch mich mal mit den, von Brandtaucher vorgeschlagenen 6", lt. ecalc müssten da +20min. drin sein allerdings liegt die durchschnittliche C Rate bei 7C, hoffe die Akkus gehen nicht allzuschnell drauf.
 

olex

Der Testpilot
#53

benowe

Erfahrener Benutzer
#54
Zitat von Olex: "Dieses Hobby nimmt einfach kein Ende... " :D
Und das mit ner APM 2.6- Respekt! Da brechen bei mir schon wieder die Magengeschwüre auf.
 

fandi

Erfahrener Benutzer
#55
Fast flugfertig, Schraubensicherung noch und die M2 Schrauben einkürzen, aber am Gewicht ändert das nichts mehr.
Ziel leider knapp verfehlt:
Anhang anzeigen 171145
Ein paar Gramm lassen sich noch sparen, aber mit meinem 18650er bin ich aktuell 8g drüber.
Dafür ist er klappbar :D
Anhang anzeigen 171148
ist der GPS Mast hier unbedingt nötig,
ich habe bei meinem Kleinen das gestrippte M8N (mit Kompass) direkt oben auf das Frame geklebt.
Das funktioniert störungsfrei.
Allserdings ohne VTX und Antennen des Empfängers unten am Frame verlegt.
Gerade die VTX Antenne könnte dann Störungen auf das GPS abstrahlen.
Evtl wäre eine kürzere Antenne da besser.
Ich denke so könntest Du noch ein paar Gramm sparen.

 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
#56
ist der GPS Mast hier unbedingt nötig,
ich habe bei meinem Kleinen das gestrippte M8N (mit Kompass) direkt oben auf das Frame geklebt.
Das funktioniert störungsfrei.
Bei einem anderen Kopter hatte ich starke Störungen ohne Mast, daher lieber mal mit gebaut. Die kürzere (-20mm) VTX-Antenne ist noch in der Post ;-) Dieses 7er Mini-GPS ist eh schon ziemlich schlecht vom Empfang...
 

fandi

Erfahrener Benutzer
#57
OK, wenn es das 7er GPS bleiben soll, dann besser auf den Mast da mit.
Das M8N wiegt gestrippt immer noch gut 10Gramm, mit Gehäuse und langen Kabel fast 30Gramm.
Die große Keramik Antenne wiegt leider.
Mein kleiner 130er fliegt so aber sauber, die Platine ist komplett kupferkaschiert, was wohl gut abschirmt.
Und der Kopter ist nicht stromschonend, bis zu 50A fließen hier sicher
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#59
als Frame könnte auch das Druckbär Ultralight 2 als 5" Frame mit 34 Gramm dienen....
Habe da mal Kontakt aufgenommen. Gut möglich, dass es in Kürze einen Ultralight als 6" mit ca. 30g gibt. Dann könnte man mit 6 Zoll fliegen - 1306 mit 6X2 bei 2S. Da bleibt dann noch Luft für ein GPS und wir bleiben bestimmt unter 250g.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben