Sub 250 mit langer Flugzeit -> Denkanstöße

Heinz-Willi

Erfahrener Benutzer
Eigenbau bis 250gr

Hier mein "Reste Copter" basierend auf einem Blitz Frame ... 6,5 Zoll an DYS 1806 2300 KV ...242g inkl. 2s 1300 mAh bzw. zwei Li-Ion CGR18650CG Zellen. Auf die Camera warte ich noch...

Zur Flugzeit kann ich noch viel berichten. Heute nur im Garten eine kleine Runde gedreht bzw. geschwebt, waren ca. 15min. Das Laufgeräusch ist sehr angenehm.
 

Anhänge

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Man wird da aber wohl auf 70g für die Motoren kommen. Die Luft muss man erst mal haben.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Habe eben gesehen, dass es nun den Ultralight 3 vom Druckbär wie angekündigt auch für 6 Zoll Propeller gibt und das bei 34g Rahmengewicht. Wer also auch einen Sub250 mit langer Flugzeit bauen will, aber keinen eigenen Rahmen entwerfen möchte, hat damit das zur Zeit beste Ausgangsmodell, das ich kenne:

http://druckbaer-racing-frames.de/
 
Sub 250 mit langer Flugzeit -> Denkanstöße

Hallo,

Bin momentan auch am entwickeln eines Sub 250g mit möglichst langer Flugzeit [emoji6]
Der CFK Frame wurde heute gefräst und montiert. Motoren (Emax RS1306/3300kv) sind auch schon drauf und die Kabel wurden verlängert.

Ich werde einen 2s/3.500mAh LiIon Akku verwenden.
Das ganze dann mit 6,5" T-Motor Propellern sollte für eine sehr gute Flugzeit sorgen [emoji41]

Ein leichtes FPV Setup ist natürlich auch mit an Bord.
Man muss wirklich auf jedes Gramm achten, sonst wird das nichts.

Gruß Steffen

 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Große Bitte: Wer nutzt hier mit 2S und iNav und kann mir seine PID posten? Ich bräuchte ein Setup, an dem ich tunen kann. Habe im Netz nach Beispielen gesucht, wurde aber nicht fündig. Wäre toll, wenn mir jemand seine 12 Werte bei 2S und 5-6 Zoll-Propeller posten könnte! Danke!

Ich habe das vorgegebene Standardsetup für 5 Zoll Racer geladen, aber das ist zu weit entfernt von unseren Projekten. Copter reagiert kaum auf Steuerbefehle und oszilliert trotzdem!
 

Stoschek

Erfahrener Benutzer
# diff

# version
# INAV/OMNIBUS 1.8.0 Dec 24 2017 / 15:01:11 (912d131)

# resources

# mixer

# servo

# servo mix

# feature
feature -CURRENT_METER
feature GPS
feature TELEMETRY
feature AIRMODE
feature PWM_OUTPUT_ENABLE

# beeper

# map
map TAER5678

# name

# serial
serial 0 32 115200 57600 0 115200
serial 1 2 115200 38400 0 115200
serial 2 64 115200 38400 0 115200

# led

# color

# mode_color

# aux
aux 0 0 1 1525 2100
aux 1 2 0 1300 2075
aux 2 4 0 1300 2075
aux 3 3 2 1300 1700
aux 4 3 0 1675 2100
aux 5 9 2 1300 1700
aux 6 8 2 1675 2100
aux 7 19 4 1300 2100
aux 8 21 6 1700 2100

# adjrange

# rxrange

# master
set gyro_sync = ON
set gyro_hardware_lpf = 188HZ
set gyro_lpf_hz = 90
set gyro_notch1_hz = 300
set gyro_notch1_cutoff = 200
set gyro_notch2_hz = 150
set gyro_notch2_cutoff = 100
set acc_hardware = MPU6000
set acczero_x = 242
set acczero_y = -54
set acczero_z = -293
set accgain_x = 4067
set accgain_y = 4063
set accgain_z = 3979
set align_mag = CW0FLIP
set mag_hardware = HMC5883
set mag_declination = 230
set magzero_x = -63
set magzero_y = -202
set magzero_z = -44
set baro_hardware = BMP280
set pitot_hardware = NONE
set receiver_type = SERIAL
set rssi_channel = 16
set serialrx_provider = SBUS
set blackbox_device = SDCARD
set max_throttle = 2000
set motor_pwm_rate = 1000
set motor_pwm_protocol = ONESHOT125
set failsafe_delay = 10
set failsafe_procedure = RTH
set gps_provider = UBLOX7
set gps_sbas_mode = EGNOS
set gps_min_sats = 5
set deadband = 7
set nav_extra_arming_safety = OFF
set nav_auto_speed = 400
set nav_emerg_landing_speed = 300
set nav_mc_hover_thr = 1450
set osd_time_alarm = 20
set osd_alt_alarm = 60
set osd_main_voltage_pos = 2532
set osd_rssi_pos = 2074
set osd_flytimer_pos = 502
set osd_ontime_pos = 470
set osd_flymode_pos = 2080
set osd_throttle_pos = 64
set osd_crosshairs_pos = 2048
set osd_current_draw_pos = 97
set osd_mah_drawn_pos = 1153
set osd_gps_speed_pos = 2272
set osd_gps_sats_pos = 2048
set osd_home_dir_pos = 2510
set osd_home_dist_pos = 2541
set osd_altitude_pos = 2297
set osd_pid_roll_pos = 448
set osd_pid_pitch_pos = 463
set osd_ontime_flytime_pos = 2550
set osd_throttle_auto_thr_pos = 2112

# profile
profile 1

set mc_p_pitch = 58
set mc_i_pitch = 50
set mc_d_pitch = 22
set mc_p_roll = 43
set mc_i_roll = 40
set mc_d_roll = 20
set mc_p_yaw = 70
set dterm_lpf_hz = 80
set dterm_notch_hz = 260
set dterm_notch_cutoff = 150
set roll_rate = 40
set pitch_rate = 40
set yaw_rate = 45
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Danke sehr!!!
 
Toll was für Akkus wirst du da genau verwenden?
Ich verwende die Samsung INR18650-35e Zellen:
https://www.akkuteile.de/samsung-inr18650-35e-3-6v-3-7v-3500mah-pluspol-flach/a-100631/


Habe vorhin den maiden flight gehabt und es hat prima geklappt [emoji1305]
Gewicht liegt bei 245g incl. Fpv Equipment und Akku.
Ich habe 632mAh nachgeladen nach einem 10 min Flug incl. PID Tuning. Das lässt auf eine gute Flugzeit hoffen [emoji846]
Ich verwende zur Zeit noch Betaflight, da ich mit GPS über der magischen Grenze wäre.

Nächstes Wochenende werde ich dann einen Langflug Versuch beim Hallenfliegen wagen [emoji6]

P.S. Habe noch ein Problem mit dem esc:
https://www.banggood.com/Hakrc-20x2...p-1165086.html?rmmds=myorder&cur_warehouse=CN

Der steigt unter 6,3v aus und die Motoren drehen nicht mehr...
Hoffe, es ist nur eine Einstellung in blheli.

 

benowe

Erfahrener Benutzer
Ich verwende die Samsung INR18650-35e Zellen:

P.S. Habe noch ein Problem mit dem esc:

Der steigt unter 6,3v aus und die Motoren drehen nicht mehr...
Hoffe, es ist nur eine Einstellung in blheli.
Hmm - kommt mir bekannt vor :)
Schau mal in BlHeli 3.2V / Zelle ist da die Standardeinstellung:
blheli_Spannung.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe gerade geguckt und bei Blheli-s gibt es die Einstellung gar nicht mehr :confused:

Habt ihr bisher alle blheli (ohne s) ESC´s verwendet oder was?

Edit:
Habe eben mal mit dem Labornetzteil einen 3s Lipo (12,6v) simuliert und dann mit laufenden Motoren die Spannung runter gedreht. Die Motoren sind wieder bei 6,4v aus gegangen.
Also ist die Cutoff Spannung bei blheli-s generell deaktiviert und das mit den 6,4v ist ein Hardware Problem des ESC´s ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

benowe

Erfahrener Benutzer
Verdammt du hast recht! Bin bisher noch nie bis unter 6,3 V gekommen ... hab jetzt meinen Akku entladen bis 3,1V/Zelle =6,2V - nix geht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

benowe

Erfahrener Benutzer
Danke für den Link!
Sprich ich komme mit meinem Setup nur bis zur 6,4V Grenze dann ist hardwaremäßig der Ofen aus.
Das würde nach Stoscheks Logdiagram irgendwas zwischen xx und max 25min. Flugzeit machen?

Ja das bringt jetzt meine ganze Idee von einem EierlegendenWollmilchsau Kopter durcheinander :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für den Link!
Sprich ich komme mit meinem Setup nur bis zur 6,4V Grenze dann ist hardwaremäßig der Ofen aus.
Das würde nach Stoscheks Logdiagram irgendwas zwischen xx und max 25min. Flugzeit machen?

Ja das bringt jetzt meine ganze Idee von einem EierlegendenWollmilchsau Kopter durcheinander :(
Ja, man bekommt damit nur circa 70-75% aus dem Akku heraus an Kapazität. Das ist zu wenig [emoji6]

Habe mir eben den 6a 4 in 1 esc mit 1-2s bestellt. Er sollte die Woche noch kommen sodass ich dann am Wochenende den Flug machen kann [emoji41]
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben