Vorsicht bei "Telemetrie verloren" mit Horus

FJH

Erfahrener Benutzer
Ahhh, okay, einfach überlesen :rolleyes:

Edit: Gerade mal testweise ausprobiert. Über das frei zugängliche WiKi kann man den gewünschten Empfänger anwählen, woraufhin man die technischen Daten dazu bekommt, auch eine mit Firmware benannte Zeile, die einen Link enthält, der dann einen aber auf die entsprechende FrSky Downloadseite bringt. Also darüber jedenfalls ist es nix mit direktem Zugriff auf Firmware.

Ob es dann für registrierte Benutzer noch andere Downloadmöglichkeiten für Firmware da gibt, weiss ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das halte ich schlicht gesagt für eine Fehlmessung.

So ganz daneben lag ich mit meiner Erinnerung doch nicht.
Ok, nicht deutlich unter 20:engel:,
ich bin aber auch deutlich über 20 und hier und da bin ich fest überzeugt aus der Erinnerung heraus und wenn ich dann nach sehe :)
X8R RSSI.PNG
Gestern hatte ich als Vergleichsmessung einen X8R mit der alten Firmware X8R_LBT_build151118.
 
Ihr habt beide Recht. Kein FrSky RX funktioniert unterhalb von echten 35dB RSSI. Aber trotzdem wird ein niedrigerer RSSI angezeigt, weil FrSky in den meisten alten Firmwares und vielen neuen den LQ einfließen lässt und den RSSI bei deutlichen Frameverlusten nach unten zieht. Diese "Absacker" sind kein echter RSSI mehr, sondern eine LQ Warnung.
Wie sinnvoll das Herabsetzen der Standard RSSI Grenzen ist, kann jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall blendet man so LQ Probleme aus. Aber das macht FrSky bei 2.10 mit dem LF beautifying ja auch :D
 
Da haben wir wieder einen Kandidaten für das Grundproblem.
Der Kollege sollte mit dem Tadango-Sensor fliegen, erst mit V1, dann mit V2. Da würde man sehen, was V2 tatsächlich kann, außer LF fälschen und falsche Servowerte verhindern.

Haben wir denn niemand im deutschsprachigen Raum, der diesen Effekt hatte? Beim Sensor und der Auswertung helfen Reinhard und ich gerne.
 
Diesen Link zum Powerbox-Forum hat mir ein Kollege geschickt. Da sieht man auch sehr schön, wie die Lost Frames zur Bewertund der Verbindungssicherheit herangezogen werden.
Aber es gibt auch Lustiges:
Das ist aber nur ein Grund für die Störfestigkeit der Core, ein paar Sachen sind im RF-Link die man mit dem Analyser nicht so einfach sieht
Natüüürlich, wie könnte man sonst auch den grotesk hohen Preis für diese Fernsteuerung begründen ;) :D
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
Der Preis ist sicherlich hoch, aber der für manche Modelle ist noch viel höher ... Insofern "fühlen" sich die Leute mit solchen Modellen mit dem Core-System vielleicht besser aufgestellt. Und genau das wird die Zielgruppe von Core sein. Schaumflieger haben die sicherlich nicht im Blickfeld ...
 

RSO

Erfahrener Benutzer
Bei Jeti und Core bezahlt man fürs funktionieren, bei Frsky bezahlt man für's
basteln, testen und flashen. ;) Man bekommt immer wofür man bezahlt.
 
Erhaltene "Gefällt mir": miff
Sagen wir es so, die Tatsache, dass viele Jeti und Core für sicherer halten, zahlt sich definitiv aus ;)
 
Erhaltene "Gefällt mir": RMD4U
Sagen wir es so, die Tatsache, dass viele Jeti und Core für sicherer halten, zahlt sich definitiv aus ;)
Na ja, man kann es sehen wie man will aber ohne ein mehr an Sicherheit kannst du " teure" Systeme nicht verkaufen. Sie Zufriedenheit von Jeti ist zB über mehr als 10 Jahre seit Bestehen der 2,4 inkl Telemetrie gewachsen und Jeti liefert! Bei sicherheitsrelevanten Dingen hat Jeti über alle Medien eine Information rausgehauen auch das ist ein Sicherheitskriterium!
Das die Anlagen gut funktionieren bezeugen ja auch viele User sehr hochwertiger Modelle. In dem Segment ist Jeti einfach führend! Sowas kommt nicht von ungefähr sonder das Resultat erfolgreichen Handelns.

Gruß Michael
 
Erhaltene "Gefällt mir": miff
Und wie beurteilt man einen Hersteller, der hier manipuliert?
Eine Funktion, Auswertung der Lost Frames, die nicht vorhanden ist, kann man auch nicht manipulieren.
Sie haben den S-BUS neu organisiert, dadurch funktionieren die gebastelten LQ Scanner nicht mehr, dass ist ärgerlich, auch für mich, aber nicht zu ändern. Wer damit nicht leben kann, muss bei V1 bleiben oder das System wechseln.
 
@Wolfgang Fleischer: Wenn zum Lesen dann noch Verstehen dazukommt, dann erübrigt sich auch der Hinweis auf den gebastelten LQ Scanner. Das SBus Protokoll hat ein Lost Frame Bit und das sieht vor, dass es, man könnte fast vom Namen her schon draufkommen, beim Verlust eines Frames gesetzt wird. Das Geschwurbel einiger Eminenzen zu dem Thema wird gerne nachgeplappert, wird dadurch aber nicht sinnhaltiger.

"Sie haben den SBus neu organisiert." Genau und meine Frau hat gestern das world wide web repariert.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben