Arducopter - Kurze Frage, Kurze Antwort

hulk

PrinceCharming
Other ist der Typ......
Bzw ampere kann man nicht ergoogeln.
Wie auch immer, other anwählen und Spannung eintragen.
Die ampere würde ich in der full list eintragen, ermittelt mit der nachlademethode
Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

docromano

Erfahrener Benutzer
Für den PX4 würde man ja PX4 annehmen. Aber probiers doch einfach aus, kaputt geht da nichts. Am feinsten ist es mit einem Mauch Modul. Da bekommst Du die Kalibrierungsdaten auf einem Zettel beigelegt, trägst sie ein und hast einen absolut akkuraten Wert.
 

docromano

Erfahrener Benutzer
Ich habe immer Probleme mit dem Anschluss meines Pixhawks an meinen neuen Laptop. Der hat ausschließlich USB 3 Schnittstellen. Mission Planner verbindet entweder nicht oder friert ein. Auf USB 2 am Heim-PC gibt es nie Probleme. Lese hier und da was dazu, finde aber keine Lösung. Gibt es eine ? Bestimmten Treiber nehmen ? Habe den von Windows und den "PX4FMU" schon probiert. Gleiches Problem.
 

olex

Der Testpilot
Hast du unterschiedliche Kabel getestet? Bei meinem Dell (der auch nur USB 3 Ports hat) funktionieren mehrere Pixhawks und APMs einwandfrei, jedoch habe ich ein paar MicroUSB Kabel die grundsätzlich nicht sehr stabil für Datenverbindungen sind und eigentlich nur zum Laden geeignet.
 
Hey Leute,

ich bin neu auf dem Gebiet der Kopter und habe das DIY F450 Quadcopter Kit APM2.8 gekauft.

Soll ich besser das Arducopter Original verwenden (weil möglicherweise zuverlässiger als China Clone) und was ist die beste Montagevariante für das APM ?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben