Ich stell mich vor

Einen wunderschönen,

mal einen kurze Vorstellung von mir.

Komme aus Köln und bin mit meinen 30 Jahren wohl im guten Mittelfeld^^. Durch unzällige youtube Vids. hat es mich und drei weitere freunde zum FPV fliegen gepackt. Ich fliege zwei 250er ZMR Racer. Der eine war ein anfänger flieger mit 3S Performance. Der andere ist ein 4S flieger, der derzeit verschollen ist...


Schönen Abend noch
Oli
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Gude in die Runde,

möchte mich mal vorstellen und hab kein Vorstellungsthread gefunden, vielleicht gibt es aber auch keins, daher denke ich das es hier am besten ist.

Ich bin der Andi werd dieses Jahr 30 und bin gelernter Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik also Getriebe überholen, Motoren neu lagern, Pumpen, Anker und Motoren wickler zur Zeit arbeite ich bei einem Unternehmen das Luftfahrteile überholt, sprich Airbus und co, Kbalebäume für Turbinen überholen, Lampen am flieger überholen, Starter Motoren neu wickeln.

Bin Modellflieger seit 15 jahren und fliege seit 2 Jahren ca. Copter bis 18Kg Abfluggewicht.

ps: Habe grade gesehen das es doch so ein Vorstellungsthread gibt, also gerne auch dahin verschieben...wer noch weitere fragen hat und co kommt doch bitte in Public Chat...möchte auch den Chat hier bissi nach obentreiben daher wenn wer noch fragen hat kommt in Chat :)

Grüße Andi
Herzlich willkommen! Und da der Thread nunmal schon da ist: Zeig doch mal Deinen 18kg-Copter! Ich tendiere zwar immer mehr zu Microcoptern, weil dann auch die Lipos so schön günstig sind, aber etwas in Deiner Größe habe ich live noch nicht gesehen.
 

bsam_fpv

Neuer Benutzer
Hallo community,
Wollte mich hier auch mal vorstellen:
Ich bin 14 jahre alt, habe mir vor ca. einem Jahr meinen ersten kopter zugelegt, es war ein einfacher 450er mit naza m lite,( den ich an Weihnachten mit fpv ausgestattet habe ) der ist bis jetzt auch noch mein einziges Modell, jedoch soll in rund einem Monat ein race kopter dazu kommen, da der 450er (auch im manual mode) noch recht träge ist. Ich fliege mangels Auto,roller etc. immer bei mir in der nähe von Aachen.
Währe gut mal jemanden aus meiner Gegend zum fliegen zu treffen!
Gruß Lennart
 
Moin !
Wie links zu sehen ist heisse ich Carsten, Manni ist ein Spitzname aus den 90ern.
Wohne natürlich in Kiel, gehe auf die 50 zu, und bin seit der Kindheit dem Segelflugmodell verfallen.
Mittlerweile reicht das Sortoment vom 1m10-Panda Sport über EasyGlider und arcus Sport bis zum 3m50-Thermikschleicher.
Hier gelandet bin ich wegen der Taranis, und in FPV steige ich auch grade ein.
Mit Coptern und Drohnen .-P hab ich nix am Hut, ich hoffe ich darf trotzdem bleiben ! :D
 
Ein freundliches Hallo aus Reutlingen!

Modellfliegen hat mich schon als Jugendlichen total begeistert, nur hab ich seinerzeit nie den Einstieg in dieses für mich damals viel zu teure Hobby gefunden. Vor inzwischen zwei Jahren kam dann ein Kollege mit einem DJI FlameWheel F550 Hexakopter an und ich habe Blut geleckt.
Mein erster Kopter war ein Walkera QR X350 Pro mit Devo 10, Gimbal und SJ4000 Kamera. Das machte schon mächtig Spaß! Auf einem X-Rotor-Treffen in Schorndorf traf ich dann auf viele Gleichgesinnte und dummerweise hatte die Stuttgarter Bastlerzentrale einen Verkaufsstand dort. Also fuhr ich mit einem DJI FlameWheel F450 ARF-Kit nach Hause, das am gleichen Abend noch aufgebaut und zum Fliegen gebracht wurde. Der QR X350 Pro ging bald weg, da ich mich voll dem F450 widmete. Diesen Kopter habe ich nach und nach aufgerüstet mit neuer Fernsteuerung (FrSky Taranis X9D), Telemetrie, Sensoren, Can-Bus-Uni-Adapter, FPV, MinimOSD, usw. Aber irgendwann wurde das dann auch zu langweilig und ich bin, angeregt durch zwei Kollegen in einem anderen Forum, über einen ImmersionRC Vortex 285 gestolpert, der mich fortan das "richtige(re)" Fliegen lehrte. Bisher allerdings nur auf Sicht, weil mir für FPV immer der zweite Mann fehlte, obwohl eine Brille vorhanden ist. Leichte Zweifel kamen auf, ob die Racer das richtige für mich sind - und da stolperte ich über das nächste Spielzeug: einen Heli, und zwar den Blade 200 SR X. Mit dem hab ich neulich die ersten Flugversuche in der Warmbronner Tennishalle unternommen und muß sagen, das fasziniert mich doch ziemlich. Vor allem, weil da noch ein Kollege dabeiwar, der seine 3D-Flugkünste mit einem JR PROPO Forza 450 zum Besten gab :cool: Nummer zwei ist inzwischen auch hier eingetroffen: ein Blade Nano CPS. Der wartet allerdings noch auf seinen Jungfernflug, sobald ich meine Taranis passend programmiert habe. Dann wird der Dachboden unsicher gemacht :D

Im Moment bin ich total heiß auf die Helis und die Kopter sind irgendwie ein wenig in den Hintergrund gerutscht. Der "GPS-gesteuerte Reisebus" F450 bleibt bestimmt erhalten, beim Vortex denke ich gerade ans Verkaufen, weil das irgendwie nichts für mich zu sein scheint. Mal sehen. Vielleicht schafft es ja einer von Euch, mich vom Gegenteil zu überzeugen.

Jetzt freue ich mich auf einen regen Austausch und nette Leute hier im Forum!
Grüße, Diet
 

Trio

Erfahrener Benutzer
Hallo zusammen, frohes Neues ! :eek:

Les immer noch hi und da mit. Nach langer Abstinenz hab ich alle Wehwehchen auskuriert und bin wieder voll belastbar. Montag geht es erst mal für ein paar Wochen ins warme Ausland, ich hoffe ich krieg ausser dem Trifeca Trikopter noch mehr Modelle mitgeschleppt, hab ein Fahrradkarton wo vielleicht noch Luft, im Idealfall für meinen Skywalter oder zumindset den FuneasyCub Baukasten, ist ja schnell gebaut.

Jetzt muss ich nur noch wissen wie viele LiPos man im Koffer haben darf. Man liest sich. Sommer kommt ja auch wieder, dann bin ich mit mehr Elan am Sart, ab September (Pechsträhne) war die Luft irgendwie raus, verkauft wurde aber noch nichts. Im Gegenteil. Gab sogar extra ein neues Laptop für die Reise und damit sollte auch die Einstellerei der Copter draußen viel leichter vonstatten gehen. Mit Tablet und Handy hat es nicht so recht funktioniert. Werd zwar bei 0 Anfangen, aber zumindest der Trifectat wurde nicht in alle einzelteile zerlegt (die Quads schon).

Mein größtes Vorhaben wäre den Copter wie im HK Werbevideo vom Trifecta oder Videos von Usern, per Follow Me Funktion nutzen zu können (MTB Tourh) Das BT Modul ist da aber als FC Noob habe ich es immer noch nicht geschafft und flieg sogar ohne OSD auf den drei Plattformen die ich nutze weil ich nicht noch eins zerschiessen möchte. Na gut, ein OSD nutz ich doch, das IRC Ezosd, aber das ist ja auch easy.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

ich wollte mich nun auch mal hier vorstellen, da ich mich vor ein paar Tagen hier im Forum registriert habe.
Ich heiße Kai, bin 24 Jahre alt und wohne in der Nähe von Kassel.
Durch mein Studium (Elektrotechnik) habe ich immer mehr Interesse an einem Projekt bekommen, bei dem ich nebenher mal etwas mehr praktisch arbeiten kann. Da war die Wahl mir einen Quadrocopter selber zu bauen und zu programmieren nicht schwer, da mich Multicopter und deren Möglichkeiten schon sehr lange begeistern.
Erfahrung habe ich jedoch noch keine, deswegen wird das für mich wahrscheinlich ein Projekt über eine längere Zeit bedeuten, gerade für das Programmieren des Flugcontrollers (verwende einen Arduino Mega).
Ich freue mich auf nette Unterhaltungen und vielleicht die ein oder andere Hilfestellung. :)

Beste Grüße
Kai
 

Banano

Neuer Benutzer
Hallo, wollte mich mal kurz vorstellen

Im RL heiße ich Jori und bin bald in der zehnten Klasse. Hobbymäßig beschäftige ich mich viel mit Programmieren, Elektronik und dem Bauen von diversen Sachen, Roboter, Fischertechnik, usw.

Ich plane im Laufe des Jahres/wahrscheinlich eher Anfang nächstes Jahr mir einen eigenen Kopter zu bauen, da mir viel Werkzeug zur verfügung steht und ich wie gesagt Erfahrung und Spaß am basteln habe. Bis auf einen billigen Helikopter (den ich schon einige Male repariert und umgebaut habe... er fliegt immer noch :)), habe ich keine wirkliche Erfahrung in Sachen Modellflug. Ich hoffe, hier die eine oder andere Hilfestellung zu bekommen und freu mich schon auf das Bauen meines Kopters :)

P.S. welcher Bereich ist denn der Richtige für Fragen zum mechanischen Aufbau, vor allem zum Frame?
 

denniz

Erfahrener Benutzer
Moin,

bin etwas spät dran mit dem Vorstellen, sehe gerade das ich mich 2014 schon hier angemeldet habe.

Mein Name ist Dennis bin 34 Jahre jung und komme aus Ostfriesland.
RC Modellbau begeistert mich schon seit ca.13 Jahren. Angefangen hat das ganze mit nen Offroad Nitro, danach kamen die Boote, dann Flächenmodelle, danach Hubis.

Mittlerweile ist die Garage voll und im Haus findet sich überall was Tolles zu spielen. Micro Helis, Quads, Hexa,
RC Bikes und Panzer.

Seit ca. Einen Jahr fliege ich auch eine Phantom3 Advanced und konnte dank meiner GearVR auch mal in den Genuss vom Immersionsflug kommen.

War damals schon kurz davor mir ein FPV Flächenmodell zu basteln aber da kam die Phantom dazwischen.

Nun soll es aber so weit sein, habe etwas aussortiert und einiges bei Ebay verramscht.

Habe mir mittlerweile auch das Buch FPV im Modellbau durchgelesen, ist auch das einzigste Buch was ich überhaupt Gelesen habe.

Ansonsten war ich mehr im RCline Forum unterwegs aber beim Thema FPV bin ich hier wohl besser aufgehoben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flyfy

Neuer Benutzer
Ein Hallo aus Gladbach,

mein Name ist Martin und ich lese hier schon seit einiger Zeit mit, aber war nicht aktiv angemeldet. Da ich mich in der nächsten Zeit genauer mit dem Modellbau beschäftigen will, hab ich mich dazu entschlossen, mich auch hier anzumelden. Kurz zu mir:

Ich bin Student aus Mönchengladbach und eigentlich über das Hobby Drohnenflug hierhergekommen. Da ich noch relativ neu in der Sache drin bin, hoffe ich, dass ich hier möglichst viele Infos zu technischen Fragen und Tipps für die handwerkliche Umsetzung bekomme.

Beste Grüße aus NRW

Martin
 

raphi

Neuer Benutzer
Hallo zäme us de Schwiiz,

wollte mich auch kurz vorstellen bevor ich das Forum mit meinen Fragen bombadiere ;) Mein Nick entspricht meinem Namen, ich bin 37 Jahre alt und wohne im Kanton Aargau. Ich hatte das Heli fliegen vor 2 Jahren aufgegeben weil es mir zu teuer wurde und der Spass auch nicht mehr so da war, bis ich im Herbst letztes Jahr zum Drohnen und folglich FPV fliegen kam.

Wow, einfach nur wow, mir hats den Ärmel vollends reingezogen wie man in der Schweiz sagt und meine ganze Freizeit dreht sich praktisch nur noch um die kleinen Racer. Nur komme ich langsam an einen Punkt an dem ich Fragen habe die ich nicht mehr ergooglen kann und hoffe, die eine oder andere Antwort hier zu finden. Und natürlich wärs auch kool andere Racer aus der Region kennen zu lernen, sind ja einige aus der CH hier registriert wie ich gesehen habe. In diesem Sinne,

happy racing ;)
 

matk

Neuer Benutzer
Hallo aus Essen!

Ich bin Matthias, 31 Jahre alt, wohne im Essener Süden und arbeite in Mülheim an der Ruhr.

Gelernt habe ich vor zwei Jahren das FPV fliegen via Monitor. Seitdem habe ich auch einen ZMR250 in der "Standardausführung", der mir zum trainieren immernoch sehr viel Spaß macht. Mitlesen tu ich hier schon länger, aber ich hoffe - jetzt, da ich mich hier angemeldet habe -, ein paar Leute aus meiner Umgebung kennenzulernen, die mein Hobby teilen. Vielen Dank vorweg für die Aufnahme.

Bis dahin.
 

zagdul

Neuer Benutzer
Ein Hallo aus dem Münchner Süden!

ich lese hier schon eine ganze weile lang mit und so langsam will ich mich dann auch beteiligen. Bin seit ca. ähm... 5 Jahre in dem Hobby, hab allerdings mit einer Parrot AR Drone angefangen, über die AR 2.0 dann zur Phantom 3 Pro gekommen... Die war schon toll, aber halt zum Fliegen ein wenig... langweilig (die Fotos und Videos sind klasse, von Zeit zu Zeit flieg ich auch damit noch ne Runde)

mittlerweile bastele ich selbst meine Quads, habe einen Emax200 mit Cobra Motoren und KISS FC/ESC, einen Lisam 210 mit Schubkraft Motoren und auch KISS FC/ESC. Und mittlerweile diverse Micro-Quads (einen "Eigenbau" mit SciSky controller, einen Qx95 und einen Blad Inductrix).

Eine relativ stattliche Auswahl.

FPV Freestyle ist so mein Ding, mach das bei uns "hinterm Haus" - auch wenn mir da der Spotter oft fehlt und ich nur LOS fliegen kann (oder sollte ).

Leider ist das Wetter ja momentan eher etwas feucht, weshalb ich gerade dabei bin, einen meiner Copter zumindest einigermassen Wasserfest zu machen - dann kann man auch bei Sauwetter fliegen...
 

rkone22

Neuer Benutzer
Hallo aus dem Münchner Osten... Wasserburg

Na dann stelle ich mich auch mal vor... ich heiße Ralf und komme aus Edling im Raum Wasserburg / Rosenheim. Beruflich bin ich in der IT beschäftigt.
In meiner Freizeit interessiere ich mich außer für Modellbau für folgende Themen... Motorräder, Kickboxen, Musik (Metal) und Science Fiction.

Ich bin regelmäßig mit meiner Renngixxe (Suzuki GSXR 600 AD) auf Rennstrecken zu finden. ;-) Auf der Landstraße entweder mit meiner GSXR 1000 K8 oder gemütlich mit meiner Kawa ZXR 1100.

Musik mach ich selber... spiele seit einigen Jährchen E-Gitarre. Zwar bin ich kein Saitenhexer ... aber egal. es macht mir Spaß. Das ein oder andere Metalkonzert nehm ich auch mit. Zumindest als Zuhörer.

Als Sport betreibe ich drei mal die Woche Kickboxen.

Nun ja... das schon mal zum wichtigsten zu mir. In meinem Album sind einige Bilder der Modellbauprojekte zu sehen. Der Copter fliegt jetzt übrigens mit ner GHz Funke. 35 Mhz war jetzt doch nicht der Burner.

Ab und zu bin ich als Gastflieger beim Rotter Modellflugverein. Die Jungs sind alle durch die Bank freundlich und hilfreich. Aber die meiste Zeit bin ich als Wildflieger unterwegs. :cool:

Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:

Helld12

Neuer Benutzer
Hallo zusammen :)

Ich stell mich auch mal kurz vor. Ich heiße Dominik, bin 30 Jahre alt und komme aus der Nähe von Ingolstadt.
Lese auch schon seit ein paar Wochen hier fleißig, hab auch schon viel gelernt und bin von dem ganzen Thema sehr elektrisiert :)

Gelernt hab ich mal Kfz Mechaniker aber mittlerweile arbeite ich in einem Ingenieurbüro für die Automobilentwicklung. Hobbys von mir sind Autos und Motorräder, mein Heimkino und jetzt dieses hier noch. Ich bin generell jemand der sehr gerne bastelt und einfach von der Stange kaufen kommt bei mir selten in Frage.

Meinen ersten kleinen Kopter habe ich mir schon gebaut, vielleicht mach ich noch nen kleinen Bauthread und derzeit bin ich am "verfeinern" :D

Mich persönlich interessieren eher die kleinen Race Kopter als die großen Film Drohnen.

Naja soviel zu mir und auf ne gute Zeit :)
 

Babyhawk

Neuer Benutzer
Moin aus Hamburg,

ich bin ein alter Knacker von 48 Jahren ;) und habe dieses Jahr mit FPV Fliegen angefangen ( Walkera Rodeo und Blade inductrix pro ). Vorher hatte ich mich mehr auf Verbrenner konzentiert. Also BAJA 1:5 und Nitros. Dann kamen kleine Flächenmodelle dazu ( Elektro ). Alles gut biss ich mir einen Babyhawk zugelegt habe :( . Ich habe noch Probleme mit Betaflight :(. Aber dazu später :D .

Gruß Thomas
 
Guten Tag zusammen,
ich heiße Lars und komme aus dem Kreis Soest. Ich bin schon seit über einem Jahr aktiv am FPV Racer fliegen. Ich betreibe mitlerweile einen YT Kanal, der garnicht sooo schlecht läuft FPV Zone .
Kommt noch jemand aus Soest, vielleicht kann man sich mal zum Fliegen treffen.
Welche Privilegien müssen für den Marktplatz erfüllt sein? Hätte da noch einen Kopter, den ich gerne anbieten würde...

LG
Lars
 
Gude aus Hessen,

eine kleine Vorstellung meinerseits:
Ich bin christian, 33 Jahre und komme aus Mittelhessen (Kreis Marburg).
Ich habe bereits vor 3-4 Jahren erste FPV Erfahrung gesammelt, hatte damals den Nighthawk 250 eines Bekannten mit ihm zusammengebaut, bin auch ab und an mal geflogen (meist auf Sicht ohne FPV, ab und an auch mal mit FPV).

Durch wenig Zeit etc. hatte ich in der Zwischenzeit nur die ein oder andere Hubsan X4, mit der ich hier und da mal geflogen bin.

Ich möchte nun aber wieder ins FPV Fliegen einsteigen und plane auch direkt, wie damals, mir selbst einen Copter zu bauen, diesmal aber den Nighthawk 200, auch wenn das Frame sicher schon etwas betagt ist.
Aber dazu später in den entsprechenden Unterforen mehr.

LG
Christian
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben