Jumper T16

ok, danke gut zu wissen.
Einfach da was zum abdichten dazwischen basteln, dass denke ich, bekomm sogar ich hin.

Werde da mal noch ein bisschen warten, bis du vielleicht näheres berichtest.
Denn wir wissen ja, dass die Anlage wegen den Kabeln ein bisschen empfindlich ist und man den Blick auf das Innenleben nicht ganz so oft, ohne wirklich wichtigem Grund wagen sollte.

Obwohl, ich hab ja 2 eine für Versuche und zum Testen und eine zum fliegen. Die zum fliegen läuft inzwischen seit mehr als 100 Betriebsstd. ohne jegliche Probleme.
Die zum testen zickt ehh ein bisschen rum, da hatte ich schon oft Probleme.

Wenn es mich einmal überkommt, werd ich da mal schauen, ob man da was machen kann.
 

rose1203

Erfahrener Benutzer
Hallo, mein Sender hat sich heute Nacht von allein eingeschaltet mit Vibration und Ansage wegen nicht Aktivität. Dann habe ich die Anlage normal ausgeschaltet und im Display stand "Notfallmodus".
Sie lässt sich jetzt weder ein noch ausschalten. Es bleibt immer beim Notfallmodus.
Akku hat 4.0 Volt.
Hat sowas schon mal jemand gehabt?
 
Hallo,
lade den Akku erstmal wieder (extern) auf. Wenn die Spannung so tief unten ist, kann sich der µProz schon verrennen. Notfallmodus wird angezeigt, wenn die SD-Karte nicht gelesen werden kann. Das kann auch an der tiefen Spannung liegen.
SG
Hans
 

rose1203

Erfahrener Benutzer
Nee, 4 Volt je Zelle = 8 Volt.
Muss mal die SD Karte überprüfen. Ist eine 4 GB Karte. Verstehe ich trotzdem nicht, habe Sender mehrere Wochen nicht benutzt.
 

rose1203

Erfahrener Benutzer
Hallo, kurzer Zwischenbericht. Hatte den Sender vor 3 Wochen an meinen Händler FPV 24 eingeschickt.
Außer einer Eingangsbestätigung nichts erhalten, auf telefonischer Rückfrage (großes Glück, wenn man mal bei der Meilon AG durchkommt) hieß es, der Techniker der einmal die Woche kommt, hat festgestellt der Sender wäre falsch geflasht) Seit dem "Still ruht der See"
Das Schlimme bei dem Laden ist, man erreicht keinen Mitarbeiter von FPV24 sonder immer nur Frauen von der Meilon AG, unter dem Dach anscheinend 5 Firmen zusammen agieren.
Das es mittlerweile bessere, vergoldete Flachkabel gibt, ist bis dort noch nicht bekannt.
Trauerspiel.
 
der Techniker der einmal die Woche kommt, hat festgestellt der Sender wäre falsch geflasht) Seit dem "Still ruht der See"
Also ich bin mit Sicherheit nicht die hellste Kerze auf der Torte und will hier auch nicht "klugscheißen"
aber dein Sender hat doch, bis er mitten in der Nacht, "ein Eigenleben" entwickelt hat perfekt funktioniert oder?
Deshalb meine Frage, warum sollte "er" falsch geflasht sein, wenn "er" vorher funktioniert hat?

Ich habe hier in verschiedenen "Posts" ja schon erwähnt, dass ich vielflieger bin, inzwischen habe ich meine X9D+ ausrangiert und nutze zur Zeit nur noch die T16.
Die hat inzwischen bestimmt schon ca. 150-200 Flugstd. hinter sich und in der Zeit, kam bis jetzt auch schon drei mal die Meldung "NOTFALLMODUS" Einmal war sie längere Zeit in der prallen Sonne gelegen,
einmal während des programmierens (so ähnlich, als wenn sich WINDOOF aufhängt) und einmal einfach so, gleich nach dem Einschalten.
Da ging auch jedesmal nichts mehr, also keine Taste mit Funktion, auch nicht die Ausschalttaste.
Allerdings nachdem ich den Akku abgezogen und so 1-2min gewartet hab, war alles wieder ganz normal.

Da ich nicht nur leichte, kleine und günstige Modelle fliege, würde ich mir jetzt fast Gedanken über die Zuverlässigkeit der T16 machen.
Und das noch nicht einmal wegen der Euronen, sondern auch wegen dem Schaden, der durch eine nicht funktionierende Anlage entstehen könnte.
Mein Kumpel fliegt allerdings eine Horus und auch bei Ihm kommt das vor, dass die Anlage ab und an "NOTFALLMODUS" anzeigt und auch bei der Horus, geht das nur mit Batterie raus - rein wieder weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch eine Jeti um 2000 Euro kann sich während des Fluges aufhängen, weil die Trimmung hängen bleibt.
Grundsätzlich ist das alles als Spielware zu betrachten, egal aus welcher Ecke das kommt.
 

rose1203

Erfahrener Benutzer
Hi, bei mir war es aber mit Akku ab und wieder an nicht erledigt. Notfallmodus blieb immer. Auch Versuche mit dem kleinen Flachkabel zur SD Karte führten zu keiner Änderung. Daher mein Versuch mit dem Einschicken zum Händler. Dieses wird wahrscheinlich ein Reinfall werden, dann nehme ich Kontakt mit Jumper auf.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
Nun habe ich auch mal ein Problem mit der T16: habe ein neues Modell mit Companion angelegt, vorprogrammiert und dann in den Sender übertragen.
Alle Funktionen laufen einwandfrei, nur die Telemetrie setzt aus und bringt unregelmäßig im 2-5s Abstand kurz Daten (auch im Telemetriereiter gut zu beobachten).
Ein Binden anderer Empfänger (telemetriefähiger natürlich) bringt keine Änderung. Bei neu gebundenen Receivern lassen sich die Sensoren einlesen, aber dann stockt es wieder.
Im Sender angelegte "Alt"-Modelle bringen saubere Telemetrie.

Kennt jemand diesen Effekt oder weiß Abhilfe?
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
Entschuldige dass ich das frage:

Du hast den Empfänger schon neu gebunden
Tx und Rx sind auf 2.1
Sendermodul nicht im Clonemodus

Mehr fällt mir nicht ein
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
Die T16 benutze ich meist mit umgeflashten Jumper R8 (midelic). Da hatte ich noch kein Zucken-Problem, von daher lasse ich (derzeit) die Finger von den Verbesserungen ;).

Habe zwischenzeitlich ein neues Modell auf dem Sender angelegt - alles geht wie gewohnt incl. Telemetrie.
Entweder habe ich eine Einstellung im Companion versaut (unwahrscheinlich, da mit alter/ neuer Sicherung experimentiert, keine Probleme) oder beim Anlegen eines Modells im Companion läuft etwas nicht koscher.

Gut funktioniert: Modell im Sender nur anlegen, in Companion laden und Programmierung machen, zurückschieben. So werde ich es jetzt auch lösen
(habe auch testweise noch ein Modell in Companion angelegt, reproduzierbarer Fehler bei mir).

@Norbert : kein Clonemodus
 

actron

Well-known member
Habe ne Frage zum Spektrum Analyzer in opentx.
Opentx 2.3.9
externes Jumper 4in1 V 1.3.1.49

Wenn ich den spektrum Analyzer starte, kommt zwar die Oberfläche aber kein Spektrum?
Früher hatte das aber funktioniert.
Mach ich was falsch oder geht das nicht mehr?
Ansonsten funktioniert das 4in1.

Gruß Mike
 

actron

Well-known member
Habe ne Frage zum Spektrum Analyzer in opentx.
Opentx 2.3.9
externes Jumper 4in1 V 1.3.1.49

Wenn ich den spektrum Analyzer starte, kommt zwar die Oberfläche aber kein Spektrum?
Früher hatte das aber funktioniert.
Mach ich was falsch oder geht das nicht mehr?
Ansonsten funktioniert das 4in1.

Gruß Mike
Ich antworte mir mal selber :)

Laut rcgroups liegt es an opentx 2.3.9 (sei wohl in den nightlys gefixt)
Wenn im Model FrskyX2 D16 (EU LBT) als Protokoll ausgewählt funktioniert der spektrum analyzer nicht.

Wähle ich als protokoll FrskyX aus, dann gehts.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben