SJ4000 – analoger Video-Ausgang

HeliFreak

Neuer Benutzer
Die Kamera soll keine Stromversorgung bekommen. Der interne Akku reicht mir von der Laufzeit aus.
Werde also nur das Videosignal und GND anzapfen. Danke nochmal für die Hilfe ! :)
 

flyfan

Erfahrener Benutzer
Hallo,
nutze die SJ4000 als FPV Kamera / Livebild,
bei mir es es so, das nach jedem einschalten der Kamera der TV-out wieder "ausgeschaltet" ist, muss immer umständlich durch das Menu diese Option wieder aktivieren.

Gibt es einen Trick, das die Option aktiv bleibt? Default-Wert ändern?
 

LSG

Erfahrener Benutzer
Kann jemand bestätigen, dass das bei der SJ5000 nicht mehr so ist? Sie sich also merkt, dass der AV-Ausgang aktiv sein soll.
 

insider

Erfahrener Benutzer
Kann ich bestätigen! Ist so. Nach dem erneuten Einschalten hat du sofort wieder das Livebild.
Ich habe die 5000+.
 

insider

Erfahrener Benutzer
Ja klar, dass meine ich ja mit Livebild.
Vor allem hat man, im Gegensatz zu den Vorgängermodellen, vollen Zugriff auf das Menü.
 

flyfan

Erfahrener Benutzer
Wegen der SJ5000, welche der bei Eb.... angebotenen ist denn eine original (die z.B Liveout und Displayanzeige gleichzeitig hat), da scheint es ja einige zu geben, die sich SJ5000 nennen und wohl keine "echten" sind ... ("Amkov ...") ....
 

insider

Erfahrener Benutzer
Da wirst du, wahrscheinlich, Trauer haben. Ausser, du bist bereit bei Amazon ca. 100,-€ mehr zu bezahlen.
Meine von Banggood hat leider sogar 6,5 Wochen gebraucht und ist auch noch beim Zoll gelandet (+25,-€).
 

insider

Erfahrener Benutzer
Die sieht nach einer original SJCam aus. Wie gesagt, ich habe die Plus-Version. Und diese habe ich weder bei ebay noch bei Amazon zu einem annehmbaren Preis gefunden.
 
Danke für die Hilfe und diesen wunderbaren Post.
Ich konnte das Kabel innerhalb von 5min nachbauen und so auf den China-Import verzichten. Damit kanns morgen mit dem FPV und der neuen Kamera, wessen Verlust leichter zu verkraften ist als der einer GoPro, direkt losgehen.
Euer begeisterter Neuling,
Allrounder
 
Meiner Meinung nach nimm dir die original SJ4000. Gibt es gebraucht für wenig Geld und du hast die Garantie, dass fast alle auf die GoPro ausgelegten Gibals auch mit ihr zu gebrauchen sind. Ich hab mich damals für die Hama Star 60 entschieden, welche das Objektiv genau mittig hat. So kann ich jetzt anfangen das Gimbal umzubauen, weil das Objektiv halt nicht im Drehpunkt sitzt.
 

LSG

Erfahrener Benutzer
Es könnte sich schon um eine originale SJ4000 handeln, allerdings um die allererste Version, denn da steht: TV Ausgang unterstützt Nein
Wer lesen kann :p Sofern das stimmt, hätte es sich mit FPV also sowieso erledigt.

Ob die SJ4000 auch auf ein GoPro-Gimbal passt, hängt vom Gimbal ab, da die SJ4000 das Objektiv ein paar mm tiefer sitzen und etwas andere Außenmaße als die GoPros hat und zudem auch noch etwas leichter ist, weshalb die PID-Werte oft neu eingestellt werden müssen. Sofern sich die PIDs anpassen lassen mit ein bisschen Fummelei aber meist machbar.
 

Trio

Erfahrener Benutzer
Hmmm, was ist mit der?
Eby (Moers)
110 Euro, ca. 10 Tage ....


Da wollt ich meine Kaufen. War mir dann doch nicht suspekt, warum soll die Lieferung für 10km 10 Tage dauern ... also hab ich mir eine gebrauchte bei Ebay geschossen und Glück gehabt, war die neuste Software drauf damals und Live Out ging auch.


Die SJ4000 passt schon mal nicht in die GoPro Halterung des Quanum Trifecta. Logo, die SJ baut etwas tiefer "dank" Display auf der Rückseite.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben