Sub 250 mit langer Flugzeit -> Denkanstöße

Elton100

Erfahrener Benutzer
Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's :p

Aber im Ernst, danke für den Update. So eine Instabilität kann ja tatsächlich alle möglichen Ursachen haben. Dass es in dem Fall die Regler waren war wahrscheinlich, aber es bestätigt zu haben ist ein guter Datenpunkt für die Zukunft. Bin gespannt auf ein paar Videos von dem kleinen Ding wenn die PIDs einmal final eingestellt sind!

Haha, genau! Immer diese verdammten Anfänger:LOL:
Hab heute die PIDs grob eingestellt - fliegt wunderbar! Manchmal hab ich noch diesen Toilet Bowl Effekt (Copter dreht Kreise mit ca. 1-5m Durchmesser bei Althold/Positionhold). Meint Ihr dass das an dem geringen Abstand von GPS zu Reglern/stromführenden Leitungen liegen kann oder kann das noch andere Gründe haben?

@fandi
Hab ich alles in Beitrag Nr. 250 ergänzt! Ja, passen hervorragend. Allerdings in Kombination mit dem Pololu (Beitrag Nr. 264). Fliegt jetzt sogar noch bei 4,3V. Bei spätestens 5V lande ich aber in Zukunft:cool:

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:

Elton100

Erfahrener Benutzer
Doch, die ganzen Anzeigen kann Ardupilot im OSD. Mit INAV hat man aber das Menü (was man mit den Sticks bedienen kann), worüber man ohne Laptop viele Einstellungen ändern kann, den Videosender umschalten (falls man das entsprechend eingerichtet hat) usw. Das hat Ardupilot eben nicht.
Wie komme ich eigentlich in das OSD Menü mit den Sender-Sticks? Hab im INAV Wiki nix dazu gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

fandi

Erfahrener Benutzer
@fandi
Hab ich alles in Beitrag Nr. 250 ergänzt! Ja, passen hervorragend. Allerdings in Kombination mit dem Pololu (Beitrag Nr. 264). Fliegt jetzt sogar noch bei 4,3V. Bei spätestens 5V lande ich aber in Zukunft:cool:

BG, Elton
Hallo Elton, ist das nun ein 4 in 1 ESC oder 4 einzelne,
Link wäre toll, brauche da noch was für meinen Sub 250 Gramm INAV Kopter
 

olex

Der Testpilot
Wie komme ich eigentlich in das OSD Menü mit den Sender-Sticks? Hab im INAV Wiki nix dazu gefunden.
Disarmed, Gas auf halb, Yaw nach links (bei Mode 2 den linken Stick nach mitte-links bewegen). Dann mit dem rechten Stick hoch/runter navigieren (Pitch), nach rechts (Roll) zum Menüpunkt auswählen, links/rechts (Roll) zum Verändern des ausgewählten Werts. Wenn man alles angepasst hat ins Hauptmenü zurückkehren und "Save and reboot" auswählen, sonst werden die neuen Werte beim Strom abziehen verloren gehen. Um das Menü schnell zu verlassen Gas runter, dann wird nichts gespeichert.
 

Elton100

Erfahrener Benutzer
Hallo Elton, ist das nun ein 4 in 1 ESC oder 4 einzelne,
Link wäre toll, brauche da noch was für meinen Sub 250 Gramm INAV Kopter
Hi Andreas,
sind wieder 4 einzelne. Google hilft, such nach: Racerstar Tattoo 8A BLheli_32
Links funzen hier eh nicht. Kosten übrigens nur ca. 3,70€/Stück bei Kauf von mindestens 5 Stück glaube ich. (Hab 10 Stück per Priority Express aus China bestellt). Sonntag bestellt, Freitag da!

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:

Elton100

Erfahrener Benutzer
Disarmed, Gas auf halb, Yaw nach links (bei Mode 2 den linken Stick nach mitte-links bewegen). Dann mit dem rechten Stick hoch/runter navigieren (Pitch), nach rechts (Roll) zum Menüpunkt auswählen, links/rechts (Roll) zum Verändern des ausgewählten Werts. Wenn man alles angepasst hat ins Hauptmenü zurückkehren und "Save and reboot" auswählen, sonst werden die neuen Werte beim Strom abziehen verloren gehen. Um das Menü schnell zu verlassen Gas runter, dann wird nichts gespeichert.
Ah cool, Danke olex! Probier ich gleich mal aus!

Jo, funktioniert!

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:

fandi

Erfahrener Benutzer

olex

Der Testpilot
Bei mir funktioniert das nur so mit dem Aufruf des OSD Menüs: gearmt, Gas auf halb, Yaw nach links, Pitch nach oben ("drücken")
Stimmt, so ist es auch eigentlich. Den Pitch nach oben habe ich vergessen in der obigen "Anleitung".

"Gearmt" ist aber definitiv nicht richtig! Das Menü sollte _nur_ bedient werden wenn der Flieger disarmed ist... im Armed Zustand mit Halbgas fliegst du ja :)
 

olex

Der Testpilot
Hast du evtl einen Mixer auf Gas in der Fernsteuerung, der beim Disarmed Schalter den Gaswert fest auf 0% hält? Das hatte ich nämlich auf einem Flieger der ursprünglich ohne FC aufgebaut wurde, vergessen rauszuprogrammieren - da bei der FC dann immer 0 Gas ankommt, kann man an den Sticks rühren was man will, Commands mit Gas mittig oder oben funktionieren natürlich nicht.
 

fandi

Erfahrener Benutzer
Mal ein paar Fragen/Überlegungen zu den Pololu:
ich befürchte das ich mit den 1,5A des S9V11F5 nicht auskomme,
da ich gerne eine Runcam Mini Split (Version 2 ?) montieren möchte.
Die Kameras sind als stromhungrig bekannt.
Als Alternative würde sich der S18V20F5 anbieten, der immerhin 2A liefern kann.
Der ist aber deutlich größer und schwerer, als das 1,5A Modell.
Als Info habe ich gefunden 9Gramm für den 2A, und 1,2Gramm für den 1,5A Typ.
Interessant könnte es sein, 2 kleine parallel zu schalten.

Kann dazu jemand was sagen?
 

olex

Der Testpilot
Nimm einen 1,5A für die FC und andere Elektronik, und einen separaten 1,5A für die Runcam Split. Minimales Gesamtgewicht, keine Parallelschaltung, und reduziertes Risiko dass die stromhungrige Runcam Probleme für die flugkritischen Komponenten bereitet.
 
Erhaltene "Gefällt mir": fandi

fandi

Erfahrener Benutzer
Nimm einen 1,5A für die FC und andere Elektronik, und einen separaten 1,5A für die Runcam Split. Minimales Gesamtgewicht, keine Parallelschaltung, und reduziertes Risiko dass die stromhungrige Runcam Probleme für die flugkritischen Komponenten bereitet.
Manche Ideen sind soo schön einfach, da fragt man sich, warum denkt man so kompliziert,
einfach Danke
 

Elton100

Erfahrener Benutzer
Hmm, wieviel Ampere zieht eigentlich meine Runcam Night eagle V2 Pro? Muss ich gleich mal nachschauen...

Edit: Die zieht nur 0,2A bei 5V. Sollte unkritisch sein.

Weiss jemand, wieviel Ampere bei 5V Eingangsspannung der Eachine ATX03 bei 50mW bzw. bei 200mW (ohne Cam) verbraucht?

BG, Elton
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben