Zirkular polarisierten Antennen - Diskussionsthema

Tja Heling,

wer ist denn bloß darauf gekommen, da Heisskleber so schlechter Permeabilität hinzuschmieren?

IB Crazy the Engineer for Jesus Christ?

Ich dachte, der macht immer alles richtig, so oft wie der kopiert wird...

also DER meßtechnisch "nachweisbare" Effekt würde mich mal interessieren, wie sich das bei der notwendigen Bandbreite so manifestiert. Also ich habe da bisher nix Nachteiliges gefunden oder von meinen Antennen berichtet bekommen, aber Silikon ist sicher was Besseres, aber höchstens 2mm.
PeteR
 

Sledge

lonesome Cowboy
Trifft sich gut Peter, ich habe die Antennen heute zur Vermessung abgegeben bevor ich sie in meinem Nuri einzementiere. Ich werde berichten sobald die Ergebnisse vorliegen.

gruß Patrick
 
Hallo zusammen

@ Sledge, ja bin ich auch gespannt, vielleicht gibt's was zu verbessern, dann haben wir alle was davon

@Heling
trotz äusserster Bemühungen habe ich am Fußpunkt einer CL Antenne noch keinen Resonator oder gar Mischer vorgefunden, der durch einen Tropfen Heisskleber verstimmt werden könnte...

... den Wert der Permeabilität von Heisskleber konnte ich auch bisher nicht finden ( Plexiglas 3-4, PVC 30 )da wäre ich um einen Hinweis aus dem Meßfeld sehr dankbar, dann kann ich den nämlich in die Berechnung einfügen ...dann haben wir alle was davon...

Also bitte keine Ratschläge, die manchen gutgläubigen Nachbauer zur Verzweiflung führen könnten!

PeteR
 
Anlässlich der Kritik an Heisskleber an CL/SPW/Helicals:

Ich habe die Chemie des von mir in meinen Antennen verwendeten Heissklebers nach elektrischen Eigenschaften aufgedröselt:
Es ist die Variante PE Kleber, die halbelastisch bleibt und chemisch und elektrisch der PE Isolierung der von mir verwendeten Kabelsorte RG58 CU entspricht.
Es ist also bei Isolation und Fixierung am Fußpunkt von CL/SPW/Helical Bauformen nicht mit Verwässerung der guten elektrischen Sende/Empfangseigenschaften zu rechnen, da der Kleber der Isolierung des RG58 entspricht. Das bestätigen auch die Fieldreports der FPV'ler, die diese Antennen einsetzen.
Es gibt in der Tat eine Variante des Heissklebers - Styrol - der die von Micha beklagten Eigenschaften aufweist, den setze ich aber nicht ein, hätte mir auch bei Kontrolle der Werte von VSWR, Z und Empfangsfeldstäke auffallen müssen

Ich hoffe das klärt den technischen Diskurs hier
PeteR
 

Felias

Erfahrener Benutzer
Moderator
Händler
Das wäre eine schöne Klärung, das stimmt.

Hmm... mal sehen ob ich bei meinem Heisskleber sehen kann aus welchem Material er gemacht ist. Ich fürchte ich habe nur noch die Stäbe und keine Verpackung.

Ich würde schon gern kräftig Heisskleber zum Schutz drummachen.
 
Hi Nic
das ist leicht unterscheidbar:
PE Kleber bleibt halbelastisch Styro wird fest bis spröde

Aber übermäßigen Einsatz empfehle ich trotzdem nicht so gern, wer weiß, wer dann wieder was zu m... hat ;-)))

Guten Flug immer um die Bäume rum
PeteR
 

Hühnerpuster

Erfahrener Benutzer
Ich habe, um Antennenbeschädigungen beim Kopfstand vorzubeugen, mal was anderes gemacht: Ü-Eier. Innen eine Scheibe EPP, um das mittig zu zentrieren gegen Gerappel. Nicht besonders windschnittig, aber schaun mer ma.

Wie es da mit der Durchdringungsgüte aussieht, teste ich heute Nachmittag mal.
Das Loch im Deckel ist für die Unterscheidung der CL/SPW.
 

Anhänge

Hühnerpuster

Erfahrener Benutzer
Habe die alten Teile mal gesammelt für einen selbständigen Bekannten. Der hat in sowas immer Kleinteile verkauft wie Sicherungen und Schräubchen. Der ist aber leider vor der letzten Lieferung gestorben und deshalb gammelt hier immer noch eine kleine Tüte voller alter und neuer Ü-Eier rum.

Die neuen Hülsen sind aber auch i.O. oder?
 

Kienzle

Erfahrener Benutzer
Nabend,
da ja Heißkleber auf Grund von "dingsbums" wohl nicht so gut sein soll, kann ich auch einfach ein bissel dünnen Lack nehmen? oder beeinflusst das auch irgendetwas?

gruss
Sven
 
Hallo

folgendes stellt sich mir als Fragen beim Nachbau, der 1mm Draht für die 5,8ghz Variante ist aus Messing oder Kupfer zu bevorzugen ?
Und welches RG58 Kabel sollte Ich mir kaufen mit oder Ohne Folie zur Abschirmung ?

Danke

Bilal
 
War bei Strixner und Holzinger hier in München, heute heisst der Laden in der Schiller ja Balzer.

Naja ist immer für Schnäppchen gut, vor allem hat der halt noch Sachen von damals und nicht die aus der China Presse.

So nun die Frage das Kabel das Ich da habe Ich meine das Kupferfarbene Telegärtner mit SMA Stecker nicht das schwarze Rg58 kann Ich da die Antenne also den Aufsatz auch drauf löten ? Sollte doch gehen oder meine es schon gesehen zu haben !

Noch was habe In dem Laden ein Kabel RG 58 von Suhner gefunden, meine Stecker (SMA) Dealextreem (siehe Bild ) kommen bald. Wenn Ich das da Anlöte meint Ihr Ich bekomme das gut abgeschirmt ? wenn Ich es gewissenhaft mache oder geht das nicht ? Dachte Ich habe da was gelesen incl. link zu den Steckern das das funzt.
 

Anhänge

VikiN

Flying Wing Freak
Bilal hat gesagt.:
War bei Strixner und Holzinger hier in München, heute heisst der Laden in der Schiller ja Balzer.

Naja ist immer für Schnäppchen gut, vor allem hat der halt noch Sachen von damals und nicht die aus der China Presse.
boah da war ich auch schon lang nicht mehr
Balzer sagt mir nichts
bei Strixner und Holzinger hab ich schon mehrmals eingekauft
Fröschl gibts aber noch ?
und die ganzen PC Läden ( Seemüller/Litec/... ? )
 

Kienzle

Erfahrener Benutzer
Das löten der Chrimpstecker funktioniert, nur muss man sehr aufpassen das beim anlöten der Schirmung nicht die Isolierung der Seele schmilzt. Daher würde ich erst den Stecker verlöten und danach kurz messen um sicherzugehen das die Isolierung zwischen Seele und Schirmung noch gegeben ist.

gruss
Sven
 

Fpvjosh

Erfahrener Benutzer
Ist euch auch aufgefallen, dass die Überraschungseier zu einem ordentlichen Reichweitenverlust führen? Hab das letztens auf dem Feld getestet und die Empfangsqualität war ohne Überraschungseier einiges besser.
 

VikiN

Flying Wing Freak
Fpvjosh hat gesagt.:
Ist euch auch aufgefallen, dass die Überraschungseier zu einem ordentlichen Reichweitenverlust führen? Hab das letztens auf dem Feld getestet und die Empfangsqualität war ohne Überraschungseier einiges besser.
am gleichen tag bei gleichen wetterbedingungen getesetet ?



:jokemodeON*

was lernen wir draus ?
also bodenstation in ü-eier packen um das innenleben gegen hf strahlung zu schützn ?

*jokemodeOFF*
 
tja, so ist das mit Ü Eiern - man weiß nie was drin ist..
spannende Beobachtung, mit Weihachtskugelhälfte wär' das nicht passiert...


Guten Flug
PeteR
Gute Antennen - Gute Preise --Gute Besserung (des Empfangs )
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben