RadioMaster TX16S

ASW29

Active member
Wie hoch ein Haus ist wollte ich gar nicht wissen.
Über die Verwendung verschiedener Empfänger bez. der Reichweite hatte ich ja auch geschrieben.
Deine Aussage über den RM R168 passt da schon eher. Das ist das was ich eigentlich wissen wollte.
 
Hallo nochmal
Für all Jene, die noch keine haben..... Die TX18S kostet derzeit bei Aliexpress ca. € 91,- und mit Hall Gimbals ca. € 110,- Die TX16S ist etwas teurer....
lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bussard

Erfahrener Benutzer
Du brauchst üblicherweise den S.Port (der ist im Modulschacht auf jeden Fall verfügbar), die anderen Anschlüsse der TX16 kenne ich nicht.
Ansonsten per STK-von FrSky, einem Nachbau des STK mit Arduino, oder einem seriellen Adapter mit ein paar Dioden, vieles steht in Helles Handbuch, aktuell die verschiedenen Philosophieen ab hier nachlesen.
 

weixelgeist

Erfahrener Benutzer
Du brauchst üblicherweise den S.Port (der ist im Modulschacht auf jeden Fall verfügbar), die anderen Anschlüsse der TX16 kenne ich nicht.
Ansonsten per STK-von FrSky, einem Nachbau des STK mit Arduino, oder einem seriellen Adapter mit ein paar Dioden, vieles steht in Helles Handbuch, aktuell die verschiedenen Philosophieen ab hier nachlesen.
Ich flashe normal alles vom Sender (Horus X10S oder Taranis X9Lite) aus. Die haben einen eigenen Port an der Rückseite, unabhängig vom Modulschacht, und benötigt auch kein spezielles Patchkabel.
In der Zwischenzeit habe ich erfahren, dass es bei der TX16S von den UART Ports nicht geht. Sondern nur vom Modulschacht aus.
Danke Dir für die Hilfe.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben